5 Eheberatungen, die Sie ignorieren können (und was Sie stattdessen beachten sollten)

5 Eheberatungen, die Sie ignorieren können (und was Sie stattdessen beachten sollten)

Es schwirren viele Eheberatungen herum. Egal, ob es sich um Beiträge in sozialen Medien, Artikel oder Dinge handelt, die Ihre Freunde und Familie weitergegeben haben, es scheint, dass jeder eine Meinung zu einer Sache hat, besonders wenn es um Beziehungen geht. So viele dieser Ratschläge sind inzwischen so weit verbreitet, dass es kein Wunder ist, dass es so leicht ist, alles zu glauben, was man liest oder hört. Es gibt jedoch einige Eheberatungen, die man aufgrund ihrer Ungenauigkeit oder schlichten Albernheit definitiv ignorieren kann. Im Folgenden listen wir die fünf Eheberatungen auf, die Sie ignorieren können - und was Sie stattdessen beachten sollten.

1. Nie wütend ins Bett gehen

Wahrscheinlich haben Sie das schon oft gehört: die Vorstellung, dass Paare niemals schlafen sollten, bevor sie einen Konflikt lösen. Es ist jedoch nichts Falsches daran, wütend ins Bett zu gehen. Wenn wir uns vor dem Schlafengehen streiten, sind wir oft müde und können die Dinge nicht auf respektvolle, ruhige und klare Weise lösen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass man "seinen Rausch ausschläft" und morgens merkt, wie sinnlos der Streit wirklich war. Wenn überhaupt, dann ist es wahrscheinlicher, dass Sie, indem Sie Ihren Konflikt festnageln, das Thema mit einer erfrischten und weniger reaktiven Perspektive erneut aufgreifen.

2. Gewöhnen Sie sich daran, keinen Sex zu haben, wenn Sie einmal jahrelang verheiratet sind

Dies ist ein weiteres Stück Ehefolklore, das schon seit langem in Umlauf ist. Tatsache ist, dass viele Paare berichten, dass der Sex mit der Zeit besser wird. Wenn Sie nicht intim sind, sollten Sie das nicht auf die Dauer Ihrer Ehe anrechnen. Seien Sie stattdessen neugierig darauf und sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Intimitätsprobleme. Der Grund, warum Sie vielleicht keinen Sex haben, könnte tiefer liegen, als Sie denken. Am besten ist es, ihn im Keim zu ersticken und dem Problem auf den Grund zu gehen, damit Sie wieder Sex haben können!

3. Schlafen Sie nie in getrennten Betten

Wenn wir vom Schlafzimmer sprechen, haben Sie wahrscheinlich auch gehört, dass das Schlafen in getrennten Betten Ihre Beziehung ruinieren wird. Die Wahrheit ist, dass das Schlafen im selben Bett oft ein Streitpunkt innerhalb einer Reihe von Ehen ist, und das Schlafen in getrennten Betten hilft tatsächlich dabei, einige Beziehungen zu retten. Viele Paare schlafen nachts nicht im selben Bett - und sie sind immer noch glücklich verheiratet. Das bedeutet nicht, dass sie mit dem Sex aufhören; es bedeutet nur, dass sie danach eine gute Nachtruhe haben können.

4. Ihr Partner sollte Sie vervollständigen

Dafür kann man Jerry Maguire die Schuld geben. Die Wahrheit ist, dass dich niemand vervollständigt; du vervollständigst dich selbst! Du solltest nicht nach einer anderen 'Hälfte' von dir suchen, damit du dich ganz und glücklich fühlst. Die besten und erfolgreichsten Beziehungen entstehen, wenn beide Partner in sich selbst sicher und glücklich sind. Auf diese Weise versuchen sie nicht, eine Leere durch einen anderen Menschen zu füllen, was zu einer Koabhängigkeit führt. Auch wenn man verheiratet ist, ist es wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und seine Unabhängigkeit zu genießen.

5. Wenn Sie die perfekte Person geheiratet haben, müssen Sie nie mehr an Ihrer Ehe arbeiten.

Aufgrund dieses falschen Leckerbissens denken Sie eher, dass Sie nicht füreinander bestimmt sind, wenn Sie und Ihr Ehepartner sich streiten, sich missverstehen oder irgendeine Art von Unebenheit in Ihrer Beziehung erleben. Im gleichen Sinne könnten Sie auch in die Ehe gehen und denken, dass Sie, wenn Sie "Ihre Person" geheiratet haben, nicht an Ihrer Beziehung arbeiten müssen, weil Sie glauben, dass es in jedem Fall einfach sein wird. Doch Liebe und Beziehungen brauchen Arbeit. Sie arbeiten daran, zu lernen, wie Sie mit Ihrem Ehepartner kommunizieren und Kompromisse schließen können, weil Sie ihn lieben und nicht mit jemand anderem zusammen sein wollen.

Wenn es darum geht, sich in Ihrer Ehe zurechtzufinden, ist es wichtig, nur auf das zu hören, was wirklich mit Ihnen und Ihrer Beziehung übereinstimmt, und den Rest liegen zu lassen. Jede Ehe ist anders und erfordert einzigartige Aufmerksamkeit und Fürsorge. Achten Sie auf die Ratschläge, die Sie hören, und halten Sie sich nur an die Dinge, die für Ihre Ehe Sinn machen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 3  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!