Einkaufen für Hochzeitsbevorzugungen

Einkaufen für Hochzeitsbevorzugungen
Viele Paare haben große Schwierigkeiten beim Einkaufen von Hochzeitsbevorzugungen, weil sie versuchen, die Bevorzugungen in nur einem Tag zu kaufen, oder sie warten auf die letzte Minute, um mit dem Einkaufen von Hochzeitsbevorzugungen zu beginnen und stellen fest, dass es zu spät ist, um einige der Artikel zu bestellen, die sie in Betracht ziehen, oder sie geben zu viel pro Bevorzugung aus, weil sie in Eile sind und keine Zeit haben, um zu vergleichen. Dies kann extrem frustrierend sein, aber leider passiert es vielen Paaren, die versuchen, ihre Hochzeit zu planen. Wenn Paare jedoch das Einkaufen von Hochzeitsgeschenken zu einer Priorität während der Hochzeitsplanung machen, können sie feststellen, dass die ganze Erfahrung viel angenehmer ist. Dieser Artikel wird ein paar Tipps zum Thema Einkaufen für Hochzeitsgeschenke bieten, um Paaren zu helfen, das Beste aus ihrem Budget für Hochzeitsgeschenke zu machen.

Eines der wichtigsten Dinge, an die man sich beim Einkauf von Hochzeitsgeschenken erinnern sollte, ist, dass Sie ein Budget für Hochzeitsgeschenke einplanen sollten, während Sie die Budgets für die anderen Aspekte Ihrer Hochzeit wie Location, Essen, Unterhaltung und Transport festlegen. Dies ist sehr wichtig, denn viele Paare, die dies vernachlässigen, sind oft von den Kosten für Hochzeitsgeschenke überrascht. Sie gehen fälschlicherweise davon aus, dass sie Hochzeitsgeschenke in einem Nebenkostenbudget unterbringen können, aber sie merken bald, dass sich die Kosten für Hochzeitsgeschenke wirklich summieren können. Das liegt daran, dass Sie typischerweise für jeden Gast auf Ihrer Hochzeit ein Hochzeitsgeschenk kaufen. Jeder Gefallen mag nur ein paar Dollar kosten, aber Sie müssen diesen Betrag mit der Anzahl der Gäste auf Ihrer Hochzeitsfeier multiplizieren. Als Beispiel betrachten Sie Hochzeitsgeschenke, die $2 pro Geschenk kosten. Wenn Sie planen, 300 Gäste auf Ihrer Hochzeit zu haben, werden die Kosten für die Gastgeschenke 600 Dollar betragen. Wie Sie sehen können, ist dies sicherlich kein unerheblicher Betrag.

Eine weitere Sache, an die Sie denken sollten, wenn Sie Hochzeitsgeschenke kaufen, ist, dass es eine gute Idee ist, Ihre Hochzeitsgeschenke mindestens ein paar Wochen vor Ihrem Hochzeitstag zu kaufen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Geschenke oder die Bänder, die zum Einwickeln der Geschenke verwendet werden, mit Ihren Namen und dem Datum Ihrer Hochzeit personalisieren lassen möchten.  Diese Personalisierung erfordert oft ein paar Wochen Vorlaufzeit, da Ihre Bestellung speziell für Sie angefertigt werden muss, anstatt einfach aus einem Lager versandt zu werden. Die meisten Firmen werden Ihre Bestellung auf Ihren Wunsch hin beschleunigen, aber dieser Service ist in der Regel mit erheblichen Kosten verbunden. 

Ein weiterer Grund, Ihre Hochzeitsgeschenke mindestens ein paar Wochen vor dem Hochzeitstermin zu bestellen, ist, dass Sie die Geschenke wahrscheinlich einpacken müssen, sobald sie angekommen sind. Möglicherweise können Sie das Geschenk vom Lieferanten einpacken lassen, aber auch hier fallen wahrscheinlich zusätzliche Kosten an. Die Gebühr für das Einpacken der Gastgeschenke kann pro Gastgeschenk berechnet werden und kann sich schnell summieren, vor allem, wenn Sie die Bestellung eilig haben. Wenn Sie die Geschenke selbst verpacken wollen, sollten Sie sich dafür genügend Zeit nehmen, ohne sich gehetzt zu fühlen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie eine Menge von Last-Minute-Details zu besuchen, so dass Sie wahrscheinlich nicht haben wollen, um über die Verpackung Hochzeit Gefälligkeiten in letzter Minute zu kümmern. 

Eine letzte Sache, an die Sie denken sollten, wenn Sie Hochzeitsgeschenke einkaufen, ist, dass Sie alle Kosten berechnen sollten, die mit dem Geschenk verbunden sind, bevor Sie entscheiden, ob es in Ihr Budget passt oder nicht. Möglicherweise gibt es einen Grundpreis für den Artikel, aber es können zusätzliche Kosten für die Personalisierung und Kosten für die Verpackung der Gefälligkeiten anfallen. Auch wenn Sie die Gefälligkeiten selbst verpacken, fallen Kosten für Geschenkpapier, Klebeband, Bänder und andere Accessoires an, mit denen Sie die Gefälligkeiten verzieren. Es ist eine gute Idee, sich vom Händler einen Gesamtpreis für die Gefälligkeiten inklusive Personalisierung und Versand geben zu lassen, bevor Sie Ihren Kauf tätigen. Dies wird dazu beitragen, Missverständnisse darüber zu vermeiden, wie viel die Gefälligkeiten kosten werden.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 8  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!