Wie man die Flitterwochen 2021 unter Berücksichtigung von COVID-19 plant

Wie man die Flitterwochen 2021 unter Berücksichtigung von COVID-19 plant

Die Planung von Urlaubsreisen hat sich im letzten Jahr aufgrund des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie definitiv verändert. Auch wenn die technologischen und gesundheitlichen Innovationen in Richtung eines Impfstoffs weisen, bedeutet das nicht, dass sich die Reiseplanung nicht bis weit ins neue Jahr hinein ändern wird. Wenn Sie eine Hochzeitsreise für das Jahr 2021 planen, fühlen Sie sich vielleicht überfordert und wissen nicht, wie Sie dabei Sicherheit und Gesundheit gewährleisten können. Aber keine Sorge - Sie müssen Ihre Flitterwochen nicht ausfallen lassen oder verschieben. Es gibt viele Möglichkeiten, einen unterhaltsamen und gesunden Urlaub mit COVID-19 im Hinterkopf zu planen, um Ihre Hochzeit zu feiern.

Vermeiden Sie Buchungen bei OTAs

Wenn Sie Ihre Flitterwochen in unsicheren Zeiten buchen, möchten Sie, dass Sie während der Reise problemlos Änderungen vornehmen oder Fragen zu Ihrer Reise stellen können. Vermeiden Sie daher Buchungen bei Online-Reisebüros (OTAs) wie Expedia und Orbitz. Diese Websites sind zwar bequem und bieten Pauschalangebote, aber sie erschweren es auch, mit einem echten Menschen zu sprechen, wenn Sie dies wünschen. Das kann zu viel Frustration führen. Buchen Sie daher lieber direkt bei den Fluggesellschaften und Hotels, um dieses Problem zu vermeiden.

Recherchieren Sie

Es ist heute wichtiger denn je, dass Sie bei der Planung Ihrer Flitterwochen (oder jedes anderen Urlaubs) gründlich recherchieren. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, welche Regeln für Reisen an Ihr Reiseziel gelten, was die Quarantäne oder die Vorlage negativer COVID-19-Testergebnisse angeht. An vielen Orten sind verschiedene Maßnahmen erforderlich, um die Gesundheit des Ortes zu erhalten. Überprüfen Sie diese auch regelmäßig, da sich die Dinge ständig ändern, wenn sich das Ausmaß des Virus weiterentwickelt.

Gehen Sie an einen Ort, der leicht sozial zu distanzieren ist

Um eine COVID-19-freundliche Hochzeitsreise zu ermöglichen, sollten Sie einen Ort wählen, an dem es einfach ist, sich sozial zu distanzieren und trotzdem das Reiseziel zu genießen. Wählen Sie zum Beispiel einen Glampingplatz oder einen Ort, der sich am Strand befindet. Überall dort, wo es eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten gibt, ist eine gute Wahl. Vermeiden Sie stark bevölkerte Attraktionen wie Themenparks oder Kreuzfahrten.

Bleiben Sie vor Ort

Planen Sie Ihre Flitterwochen möglichst an einem Ort, der mit dem Auto gut zu erreichen ist. Im Moment ist es gesünder, mit dem eigenen Auto zu reisen als mit dem Flugzeug oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln, also suchen Sie sich ein attraktives Ziel in der Nähe Ihres Wohnorts, um Ihre Flitterwochen so sicher wie möglich zu gestalten.

Seien Sie flexibel

Auch wenn Sie sich Ihre Traumflitterwochen vorgestellt haben, die jetzt nicht unbedingt realisierbar sind, ist es wichtig, dass Sie bei Ihren Plänen flexibel sind. Die Realität der Pandemie ist, dass sie Auswirkungen auf unser tägliches Leben und unsere Reisemöglichkeiten hat. Dennoch gibt es in den USA und in der Karibik so viele wunderbare Orte, die sich für eine unvergessliche Hochzeitsreise eignen und die auch sicher sind und Besucher aus den USA aufnehmen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um einen Ort zu besuchen, den Sie normalerweise nicht besuchen würden, und um eine neue Gegend zu erkunden.

Seien Sie hoffnungsvoll

Die Lage in Bezug auf das COVID-19-Virus ändert sich täglich, und die Zukunft ist ungewiss. Sie können natürlich Ihre Traumhochzeitsreise nach Europa für das Jahr 2021 buchen, in der Hoffnung, dass die Dinge in einem Jahr anders aussehen werden, was das Reisen betrifft. Die Chancen stehen gut, dass Sie damit richtig liegen! Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Dinge buchen, die problemlos storniert und rückerstattet werden können, und bedenken Sie, dass sich Ihre Pläne möglicherweise ändern müssen. Ein Plan für den Notfall kann auch nicht schaden.

Bevorraten Sie sich mit den richtigen Artikeln

Für die Flitterwochen ist es wichtig, dass Sie die richtigen Dinge dabei haben, um gesund zu bleiben. Nehmen Sie Masken, Handdesinfektionsmittel und sogar Tücher mit, damit Sie Ihren Flugzeugsitz und Ihr Hotelzimmer desinfizieren können. Nehmen Sie auch einige immunstärkende Präparate wie Emergen-C mit.

Seien Sie so sicher wie möglich und planen Sie gleichzeitig für die Ungewissheit, die mit diesem Virus einhergeht, und Sie werden mit Sicherheit eine wunderbare Hochzeitsreise mit Ihrem neuen Ehepartner im Jahr 2021 verbringen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!