11 Wege, um die Gäste bei Ihrer Winterhochzeit warm zu halten

11 Wege, um die Gäste bei Ihrer Winterhochzeit warm zu halten

Eine Winterhochzeit ist mit vielen schönen Details und festlichen Gefühlen für die Jahreszeit verbunden, aber Sie befürchten vielleicht, dass Ihre Gäste bei Ihrer Veranstaltung frieren werden. Das ist eine normale Sorge, aber zum Glück gibt es viele einfache, aber wirksame Möglichkeiten, das Risiko von fröstelnden Hochzeitsgästen zu mindern.

1) Erwartungen festlegen

Legen Sie zunächst die Erwartungen Ihrer Gäste fest, um sicherzustellen, dass sie sich für die Veranstaltung richtig kleiden. Geben Sie auf Ihrer Hochzeitswebsite an, ob die Veranstaltung viel im Freien stattfinden wird und welche Temperaturen am Veranstaltungsort zu erwarten sind.

2. schalten Sie Wärmelampen ein

Erwägen Sie die Anmietung von Wärmelampen für Ihre Veranstaltung, um die Gäste warm zu halten. Diese sind sehr effektiv und in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich, was sie zu einer einfachen Ergänzung für jede Veranstaltung macht.

3. Mieten Sie ein Zelt

Ein hochwertiges Zelt für Ihren Empfang kann viel dazu beitragen, kalte Luft draußen und warme Luft drinnen zu halten. Achten Sie darauf, dass es gut isoliert ist und nicht zu viele Lüftungsöffnungen hat, durch die kalte Luft eindringen kann.

4. stellen Sie Wraps bereit

Halten Sie Tücher für weibliche Gäste bereit, die bei Ihrer Veranstaltung vielleicht etwas zu kalt gekleidet sind. Sie können zusammengerollt, mit Bändern verschnürt und mit Geschenkanhängern versehen werden, auf denen ein kluger Spruch steht wie "To Have and to Hold In Case You Get Cold". Sie werden sicherlich geschätzt und immer wieder verwendet, auch nach dem Hochzeitstag!

5. Servieren Sie warme Getränke

Servieren Sie warme Getränke wie heißen Apfelwein, einen warmen Old Fashioned oder sogar heiße Schokolade, damit den Gästen nicht kalt wird. Wenn Sie möchten, können Sie dies zu einem lustigen Highlight Ihrer Hochzeit machen, indem Sie eine Bar mit heißer Schokolade, Marshmallows, Streuseln, Keksen und Schlagsahne aufstellen.

6. Gemütliche Lounge-Bereiche einrichten

Ein Lounge-Bereich mit Kissen, Loungesesseln, Liegestühlen und sogar einer eigenen Bar kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, die Gäste warm zu halten. Wenn Sie Ihren Gästen einen Ort bieten, an dem sie der Kälte entfliehen können, wird dies sehr geschätzt und geschätzt.

7. Decken anbieten

Stellen Sie den Gästen auf Ihrer Hochzeit in allen Außenbereichen Decken zur Verfügung, die sie benutzen können. Eine lustige Idee ist es, mehrere Decken mit den Initialen von Ihnen und Ihrem neuen Ehepartner zu besorgen. Die Gäste können diese verwenden, und danach haben Sie tolle Decken für Ihr eigenes Zuhause. Wenn Sie eine komplett glamouröse Feier veranstalten, können Sie Decken aus Pelz (echt oder unecht) verwenden, um den Look zu vervollständigen - sie sind sowohl Dekoration als auch etwas Nützliches für die Gäste, die sich aufwärmen möchten!

8. Bieten Sie Getränkeverkostungen an

Man sagt, dass eine kräftige Dosis Alkohol selbst an den kältesten Tagen wärmt. Bieten Sie Ihren Gästen also eine Verkostung von Alkohol an, die ihnen nicht nur Spaß macht, sondern auch hilft, sich aufzuwärmen. Bourbon- und Whiskey-Flüge oder -Proben sind eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, und es wird sicher ein Hit sein.

9. Entzünden Sie ein Lagerfeuer

Machen Sie auf Ihrer Hochzeit ein Lagerfeuer im Freien, um die Gäste zu wärmen. Lagerfeuer sind auch eine gute Möglichkeit, eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Gäste zu schaffen. Wenn Sie dies tun, sollten Sie Zutaten für Marshmallows bereithalten, die die Gäste zusammen mit den Feuern genießen können.

10. Servieren Sie leckere Speisen

Servieren Sie gemütliche Speisen, die die Herzen und Körper Ihrer Gäste erwärmen werden. Makkaroni und Käse, gegrillte Käsesandwiches, Tomatensuppe und Kartoffeln sind allesamt beliebte Gerichte, die an kalten Wintertagen gut schmecken.

11. Abweichung von der Torte

Entscheiden Sie sich statt einer traditionellen Hochzeitstorte für etwas, das Ihre Gäste aufwärmt. Ein warmer Apfelkuchen oder erwärmte Pfannenkekse zum Beispiel sind ein echter Renner, um den kalten Temperaturen zu trotzen.

Haben Sie keine Angst, dass Ihre Gäste bei Ihrer Winterhochzeit frieren. Bei so vielen kreativen und unterhaltsamen Möglichkeiten, sie aufzuwärmen, werden sie sich wahrscheinlich von der Zeremonie bis zum Empfang wohlig warm fühlen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!