Wie man bei der Hochzeitsplanung der Selbstfürsorge Priorität einräumt

Wie man bei der Hochzeitsplanung der Selbstfürsorge Priorität einräumt

Die Hochzeitsplanung ist ein aufregender Teil des Lebens, aber das bedeutet nicht, dass sie frei von Stress ist. In der Tat kann die Planung einer Hochzeit ziemlich hektisch werden, wenn es darum geht, das Budget zu planen, wichtige Entscheidungen zu treffen und Fragen über den großen Tag von geliebten Menschen zu beantworten. Um Ihre psychische Gesundheit während des Planungsprozesses zu erhalten, sollten Sie die folgenden Methoden anwenden, um sich selbst zu pflegen.

Freuen Sie sich darauf

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Zeit in Ihre Selbstfürsorge zu investieren, werden Sie ihr inmitten der Hochzeitsplanung eine höhere Priorität einräumen. Finden Sie Möglichkeiten zur Selbstfürsorge, die Ihnen wirklich Spaß machen. Denken Sie daran, dass es sich dabei nicht um Dinge handeln muss, von denen Sie glauben, dass Sie sie tun "müssen". Sie sollten sich eher wie eine Pause von der Realität anfühlen, in der Sie Ihren Geist und Ihren Körper auf die Art und Weise ausruhen können, die Ihnen gut tut. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Selbstfürsorge zu betreiben, von einem flotten Spaziergang über das Lesen eines Buches bis hin zu einem ruhigen Ort, an dem man sich Zeit für sich selbst nehmen kann. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, und wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, um die beste Art und Weise zu finden, die Sie genießen und auf die Sie sich freuen können, ist dies eine der effektivsten Methoden, um sicherzustellen, dass Sie es in einen vollen Terminkalender einbauen können.

Machen Sie es zur Routine

Sich in einem vollen Terminkalender Zeit zu nehmen, kann eine schwierige Aufgabe sein, aber wenn Sie Selbstfürsorge in Ihre regelmäßige Routine einbauen, wird sie zu einer lohnenden Gewohnheit. Suchen Sie sich eine Zeit aus, die Sie normalerweise frei haben, z. B. den Sonntagmorgen oder eine bestimmte Zeit am Abend in der Woche. Legen Sie eine regelmäßige Routine für die Selbstpflege fest, die Ihnen Spaß macht, z. B. Nägel lackieren, eine Gesichtsmaske auflegen oder sich Zeit zum Meditieren nehmen. Wenn Sie einmal damit angefangen haben, werden diese Dinge so sehr in Ihre normale Routine integriert, dass Sie nicht mehr das Gefühl haben, sie in Ihren Terminkalender zu quetschen.

Verwöhnen Sie sich selbst

Manchmal ist es schön, sich etwas zu gönnen und etwas Besonderes für sich selbst zu tun. Wenn Sie sich bei der Hochzeitsplanung einen regelmäßigen Rhythmus für Ihre Selbstfürsorge aussuchen, können Sie dem definitiv mehr Bedeutung beimessen. Vor allem, wenn Sie einen festen Termin haben, sind Sie gezwungen, sich die Zeit für sich selbst zu nehmen. Eine Massage (vielleicht sogar mit Ihrem Verlobten als lustiges Date!), eine Gesichtsbehandlung oder eine Pediküre mit einer Freundin sind nur einige der Möglichkeiten, sich zu verwöhnen. Sie können sich auch eine teurere Gesichtsmaske kaufen oder sich einen ganzen Tag Zeit nehmen, um zu entspannen, Netflix zu schauen und im Pyjama zu relaxen. Was auch immer Sie für einen besonderen Anlass halten, wird Wunder für Ihre geistige Gesundheit bewirken!

Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile

Eine weitere Möglichkeit, der Selbstfürsorge inmitten der Hochzeitsplanung Priorität einzuräumen, besteht darin, sich auf die Vorteile zu konzentrieren, die sie Ihnen bietet. Wenn Sie sich diese Zeit nehmen, um sich auf sich selbst zu konzentrieren, haben Sie eine ganze Reihe positiver Auswirkungen! Dazu gehören ein gestärktes Immunsystem, ein produktiverer Lebensstil, eine verbesserte körperliche und emotionale Gesundheit und ein größeres Mitgefühl für andere. Regelmäßige Selbstfürsorge wird als ein gutes Mittel zur Stressbewältigung angeführt und ist somit die perfekte Anekdote, um den Stress zu bewältigen, der typischerweise mit der Hochzeitsplanung einhergeht. Wenn Sie sich immer wieder vor Augen führen, warum es sinnvoll und wichtig ist, sich um sich selbst zu kümmern, werden Sie sicherlich dazu angeregt, dies regelmäßig zu tun, denn Sie wissen, dass sich die Zeit, die Sie investieren, auszahlt. Halten Sie sich vor Augen, dass Selbstfürsorge persönliche Gesundheit bedeutet und nicht eine frivole Art, seine Zeit zu verbringen.

Auch wenn es vielleicht nicht ganz oben auf Ihrer Aufgabenliste steht, wird die Selbstfürsorge definitiv dazu beitragen, dass der Prozess der Hochzeitsplanung weniger stressig wird und Sie sich insgesamt entspannter fühlen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und stellen Sie Ihr Wohlbefinden in den Vordergrund, damit Sie sich am besten fühlen und das Beste aus dieser besonderen Zeit in Ihrem Leben machen können.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!