Welche Anbieter brauche ich für eine Mikrohochzeit?

Welche Anbieter brauche ich für eine Mikrohochzeit?

Die Ausrichtung einer Mikrohochzeit erfordert eine andere Art der Organisation als die Planung einer größeren Feier. Mikro-Hochzeiten unterscheiden sich von traditionellen Hochzeiten unter anderem dadurch, dass sie in der Regel nicht so viele Anbieter benötigen, was Ihnen bei der Hochzeitsplanung eine Menge Zeit und Geld sparen kann. Im Folgenden erfahren Sie, welche Anbieter auf Ihrer "Must-Have"-Liste stehen sollten, wenn Sie Ihre eigene Mikrohochzeit planen.

Must-Have Anbieter für Mikrohochzeiten

Es gibt einige Anbieter, die ein absolutes Muss für Ihre Mikro-Hochzeit sind, wie unten erklärt.

Fotograf

Sie können zwar einen lieben Menschen auf Ihrer Hochzeit bitten, Fotos für Sie zu machen, aber mit einem professionellen Fotografen ist es viel einfacher und Sie erhalten wahrscheinlich bessere Fotos von Ihrem besonderen Tag. Investieren Sie in einen Fotografen, um Ihren Tag so reibungslos wie möglich zu gestalten, um sicherzustellen, dass jeder Moment auf Film festgehalten wird, und um all Ihren Gästen die Möglichkeit zu geben, jeden Moment mit Ihnen zu genießen und präsent zu sein.

Florist

Auch wenn Sie bei Ihrer Mikro-Hochzeit nicht viel dekorieren oder nicht viele Tische mit Tafelaufsätzen schmücken wollen, bedeutet das nicht, dass Sie nicht die Hilfe eines Floristen benötigen. Zumindest wird ein Florist die perfekte Person sein, um Ihre Sträuße, Anstecksträuße und Knopflochblumen zu gestalten.

Caterer

Ein Caterer ist für fast jede Großveranstaltung unverzichtbar, so auch für Mikrohochzeiten! Wenn Sie sich für einen Caterer entscheiden, der eng mit Ihnen zusammenarbeitet, um das richtige Essen für Ihre Feier zu liefern, wird Ihre Hochzeit umso besser. Je nach Anzahl der Gäste können Sie sich für ein mehrgängiges Menü entscheiden, oder Sie entscheiden sich für etwas Zwangloseres, wie ein Grillbuffet. Wie auch immer Sie sich für Ihren großen Tag entscheiden, ein Caterer trägt zu einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung bei.

Zu berücksichtigende Anbieter

Es gibt auch einige Anbieter, die Sie in Betracht ziehen sollten, die zwar kein Muss sind, die Sie aber vielleicht in Ihre Mikrohochzeit einbeziehen möchten.

Professioneller Zeremonienmeister

Ob Sie einen professionellen Zeremonienmeister für Ihre Trauung engagieren möchten, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Da es sich um eine intime Angelegenheit handelt, möchten Sie vielleicht einen geliebten Menschen als Trauredner engagieren, um den Tag zu etwas ganz Besonderem zu machen. Das kann in beide Richtungen gehen, also sollten Sie das auf jeden Fall mit Ihrem Verlobten besprechen.

Musiker oder DJ

Bei kleineren Hochzeiten müssen Sie nicht unbedingt einen DJ oder eine Band engagieren, um Ihre Gäste zu unterhalten. Stattdessen können Sie sich auch für ein gutes Soundsystem entscheiden, bei dem Musik von einem Handy abgespielt wird. Auch dies ist eine Frage der persönlichen Vorliebe und hängt ganz von den Prioritäten ab, die Sie für Ihre Veranstaltung setzen. Eine Option, die einen Mittelweg darstellt, ist die Anwesenheit eines Musikers, der Musik spielt, z. B. ein Gitarrist, der singt, oder ein Musiker, der klassische Musik spielt.

Videofilmer

Wie bei allen Hochzeiten, unabhängig von der Größe, ist ein Videofilmer ein Anbieter, den Sie entweder einbeziehen oder weglassen sollten. Einen Videofilmer zu engagieren, kann zwar teuer sein, aber es kann sich lohnen, wenn Sie mehr Erinnerungen an Ihren unvergesslichen Tag festhalten wollen. Auch dies ist eine Frage der persönlichen Vorliebe und eine Überlegung wert.

Wedding Planner oder Koordinator

Die Koordinierung einer Kleinsthochzeit ist in der Regel weniger stressig als die einer großen Hochzeit, aber das bedeutet nicht, dass ein Planer oder Koordinator nicht eine große Hilfe sein kann! Sie können entscheiden, ob Sie Geld aus Ihrem Hochzeitsbudget für diesen Anbieter bereitstellen möchten (oder Sie können auch einfach darauf verzichten!).

Wenn Sie die für Ihre Kleinsthochzeit benötigten Anbieter eingrenzen, sparen Sie bei der Planung Mühe und Energie, ganz zu schweigen vom Geld in Ihrem Hochzeitsbudget! All das sind Pluspunkte, die den gesamten Prozess weniger stressig machen. So können Sie sich ganz auf das Wesentliche Ihrer Hochzeit konzentrieren: die Liebe zwischen Ihnen und Ihrem zukünftigen Ehepartner.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!