Vorbereitung auf den Vorschlag (wenn Sie wissen, dass er kommt)

Vorbereitung auf den Vorschlag (wenn Sie wissen, dass er kommt)
Es ist leicht, extrem aufgeregt zu sein, wenn man weiß, dass man jeden Tag verlobt sein könnte. Möglicherweise hat Ihr zukünftiger Verlobter Ringstile erwähnt, mit Ihnen Ring-Shopping gemacht oder einfach eine Zeit angegeben, zu der er denkt, dass Sie wahrscheinlich verlobt oder verheiratet sein werden. Oder Sie könnten auch nur einen sechsten Sinn dafür haben, wann ein solches Ereignis eintritt. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie Sie sich darauf vorbereiten können, sich über das reine Tagträumen hinaus auf eine Hochzeit vorzubereiten. Du kannst jetzt Pläne machen, die dir und deinem Partner helfen, besser auf deinen neuen und aufregenden Schritt vorbereitet zu sein.

Seien Sie offen und verfügbar, wann immer es möglich ist.

Eines der ersten Dinge, über die man nachdenken sollte, ist, dass extrem beschäftigt oder überplanmäßig zu sein, einem Vorschlag im Wege stehen wird. Natürlich, jedes Mal, wenn dein Partner darum bittet, abzuhängen, wirst du wahrscheinlich erwarten, dass sie die Frage stellen, aber wenn du weißt, dass es wahrscheinlich kommt, erwäge, Teile deines Plans zu löschen, wenn sie frei sein könnten. Es ist in Ordnung, sein eigenes Ding so oft zu machen, wie du willst, aber in der Lage zu sein, "ja" zu sagen, wenn sie bitten, eine Wanderung zu machen oder ein romantisches Date in der Innenstadt zu haben, ist eine gute Idee. Dieses würde eine gute Strategie für den Aufbau Ihrer Beziehung sein, selbst wenn Sie nicht auf einen Vorschlag hoffen würden.

Stellen Sie jetzt gute Fragen zu seinem oder ihrem Leben.

Eine gute Möglichkeit, die Zeit zwischen dem Zeitpunkt, an dem Sie einen Vorschlag erhalten, und dem Zeitpunkt, an dem er tatsächlich eintrifft, zu bewältigen, ist die Konzentration auf das, was Sie kontrollieren können: Sie können Ihren Partner weiterhin kennenlernen! Stellen Sie Fragen darüber, was für sie wichtig ist, was sie bei der Arbeit vorhaben, welche Art von Reisen sie sich wünschen, dass sie tun könnten.... alles, was tiefgründig und auf etwas anderes als eine bestimmte Hochzeits- oder Heiratszeitlinie ausgerichtet ist. Diese Fragen erinnern deinen Partner daran, dass die Beziehung selbst auf einem soliden Fundament steht und dass du begeistert bist, für immer voneinander zu lernen.

Gib ihm oder ihr Raum zum Atmen und lass dir Zeit.

Gleichzeitig bedeutet Bereitschaft und Verfügbarkeit nicht, Ihre Erwartungen klar zu machen. Die meisten Menschen, die angedeutet haben, dass Engagement eine Möglichkeit ist, wissen, dass es eine kleine tickende Zeituhr gibt, die aktiviert ist. Sie wissen, dass du es wahrscheinlich erwartest, und wenn überhaupt, ist es wahrscheinlich, dass die Erwähnung und Andeutung davon sie abschreckt oder sie nervös macht. Du kennst deinen Partner am besten, also gibt es eine Chance, dass es funktionieren könnte, ihn auf super direkte Weise durchzureden, aber die meisten Leute scheinen es unter solchen Umständen am besten zu tun, wenn du die Person, die vorschlagen wird, ihre eigene Zeit damit verbringen lässt.

Investieren Sie in großartige Erinnerungen und unvergessliche Erlebnisse.

Eine weitere gute Möglichkeit, sich darauf vorzubereiten, engagiert zu sein, ist, Ihren Teil dazu beizutragen, großartige Daten und Erfahrungen zusammen zu schaffen. Eine Sache, der viele Paare begegnen, nachdem sie eine Weile zusammen waren, ist ein Mangel an Anstrengung (von Seiten beider Menschen), um weiterhin zu versuchen, gemeinsam neue Dinge zu erfahren. Indem Sie Ihren Teil dazu beitragen, die Aufregung und die positiven Erfahrungen am Leben zu erhalten, befreien Sie Ihren Partner, damit er wirklich darüber nachdenken kann, wann er die Frage stellen soll. Natürlich können das kleine Dinge wie ein Spaziergang in einem neuen Park sein - nicht nur große Ausflüge oder schicke Abendessen. Finde heraus, was du und dein Partner am meisten lieben und sehe, wie du dazu beitragen kannst, Zeit für mehr von diesen Dingen zu finden.

Sei geduldig mit dieser Jahreszeit deines Lebens.

Es mag seltsam erscheinen, aber Geduld kann eine der besten Möglichkeiten sein, sich auf einen Vorschlag vorzubereiten. Schließlich ist der Vorschlag nicht das Ende des Wartens: Die meisten Paare durchlaufen viele Lebensphasen, in denen gewartet wird. Es wird Eile-und-Wartezeiten während der Hochzeitsplanung geben, wenn Sie Kinder haben wollen, und wenn Sie jeder in Karrieren oder anderen Aktivitäten vorankommen. Zu lernen, wie man dem Prozess vertraut und wie man seinem Partner vertraut, sich die Zeit zu nehmen, die er oder sie braucht, um sich auf diese Entscheidung vorzubereiten, ist eine der besten Lektionen, die Sie lernen können, bevor Sie sich engagieren.

Allerdings gibt es sicherlich Verzögerungen im Prozess, die so aussehen können, als ob etwas anderes vor sich geht. Sie wollen nicht immer wieder fragen, aber ein ein- bis zweimaliges Einchecken im Jahr macht Sinn. Bei diesem Check-in sollte es speziell um Hindernisse gehen: Was steht einem überbordenden Vorschlag im Wege? Manchmal ist es eine schwierige Familiensituation oder eine finanzielle Sorge, und das sind Dinge, an deren Lösung Sie beide gemeinsam arbeiten sollten, wenn Sie wirklich heiraten wollen. Anstatt das Gespräch zu einem Ultimatum zu machen, sollten Sie das Gespräch darauf ausrichten, die Probleme anzugehen und ein Teil der Lösung zu sein.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen