5 Fragen, die Sie stellen müssen, bevor Sie sich engagieren können

5 Fragen, die Sie stellen müssen, bevor Sie sich engagieren können
Engagement ist eine so aufregende Zeit für Paare, aber es ist keine Sache, die man leicht nehmen sollte. Wenn Sie und Ihr Partner erwägen, mit diesem massiven Schritt voranzukommen, woran sollten Sie dann denken, bevor Sie diesen Schritt wagen? Welche Gespräche sollten Sie gemeinsam führen, um Ihre Beziehung und Ihre zukünftige Ehe auf Erfolg auszurichten? Seien Sie sicher, dass Sie ein gemeinsames Gespräch über die folgenden Fragen führen und die Kompatibilität Ihrer Antworten wirklich berücksichtigen, bevor Sie fortfahren. Du wirst viel eher ein glückliches Engagement haben und - was noch wichtiger ist - glücklich bis ans Ende deiner Tage!

1. Wie sieht die Ehe für jeden von uns aus?


Was hat jeder von euch mit den Ehen von Menschen um euch herum erlebt (vor allem eure Eltern, aber auch potenziell andere wichtige Menschen) und wie hat sich das auf die Art und Weise ausgewirkt, wie ihr die Ehe als Ganzes betrachtet? Stellt die Ehe einfach ein starkes Engagement dar oder bedeutet die Heirat, dass es große Veränderungen in eurem Leben geben wird - wie z.B. eine andere Aufteilung der Verantwortlichkeiten, die Übernahme bestimmter Rollen in der Familie, die Änderung der Privatsphäre, auf die jeder Anspruch hat, etc. Zu wissen, wie sowohl du als auch dein Partner die Ehe von Anfang an sehen, wird dir helfen, ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was die Ehe für jeden von dir bedeutet und wie sich diese Bedeutung auf deine zukünftige eheliche Partnerschaft auswirken wird.

2. Wollen wir Kinder?


Diese Frage ist eine wichtige und ist eine wesentliche Frage für jede Person zu beantworten, bevor Sie sich entscheiden, mit einem Engagement weiterzumachen. Während die Ehe immer Opfer und Flexibilität mit sich bringen wird, wenn Sie und Ihr Partner sich in diesem unglaublich wichtigen Thema unterscheiden, ist es äußerst wahrscheinlich, dass es massive Konflikte, Ressentiments und möglicherweise sogar Trennungen auf dem Weg nach unten verursacht, also wollen Sie unbedingt dieses Gesprächsthema angesprochen haben, bevor Sie mit einer Verlobung fortfahren. Obwohl es sicherlich möglich ist, dass Menschen ihre Meinung zu diesem Thema ändern, ist es unglaublich unklug, eine Ehe einzugehen, wenn man davon ausgeht, dass sich die Meinungen Ihres Partners zu diesem Thema ändern werden. Wenn es für dich extrem wichtig ist, entweder Kinder zu haben oder nie Kinder zu haben, solltest du sicherstellen, dass du und dein Partner kompatibel sind, bevor du weitermachst.

3. Wo werden wir wohnen?


Für einige Menschen ist die Ehe mehr als nur eine Zeremonie und Verpflichtung. Für einige bringt dich eine Hochzeit in eine ganz neue Lebensphase mit ganz neuen Prioritäten, und eine davon könnte sein, an einem bestimmten Ort zu leben. Dies könnte einfach bedeuten, dass wir zusammenziehen oder dass wir durch das Land ziehen, um näher an der Familie zu sein. So oder so, es ist wichtig, im Voraus zu wissen, wie sich das Engagement der Ehe auf den Ort auswirken kann, an dem Sie und Ihr Partner wohnen wollen. Wenn Sie sich vor Ihrem Engagement auf der gleichen Seite befinden, können Sie mögliche Meinungsverschiedenheiten später vermeiden.

4. Wie wollen wir mit Geld umgehen?


Das Thema Geld ist ein äußerst wichtiges, um auf der gleichen Seite zu sein, bevor Sie mit einer Verlobung fortfahren. Dabei geht es nicht darum, wie viel oder wie wenig einer der beiden Partner verdient, sondern um Ihre Einstellung zum Thema und Ihre Meinung darüber, wie man mit Geld in einer Ehebeziehung umgeht. Einige Dinge, die wahrscheinlich auftauchen werden, während Sie dieses Thema diskutieren, sind, ob Sie denken, dass verheiratete Paare gemeinsame oder getrennte Bankkonten haben sollten, wie Sie und Ihr Partner jedes einzelne Budget, wie oder ob Sie als Paar budgetieren würden und natürlich, wie viel Schulden Sie beide in die Ehe bringen könnten. Obgleich dieses wie ein alltägliches oder gefühlloses Thema klingen kann, um vor der Verlobung aufzuwerfen, ist es gezeigt worden, dass Geldkämpfe und Geldprobleme eine der führenden Ursachen der Scheidung sind, also, wenn Sie vor diesem Thema erhalten können und wirklich wissen, dass Sie auf der gleichen Seite sind, bevor Sie sogar einen Ring auf ihn setzen, stellen Sie sich und Ihr Verhältnis oben für Erfolg ein.

5. Wie sind wir bei der Konfliktlösung?


Dies ist vielleicht offensichtlich, aber wenn es um das Engagement geht, ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie Sie und Ihr Partner als Paar funktionieren, auch wenn Sie anderer Meinung sind oder argumentieren. Kannst du ruhig und respektvoll bleiben? Wird die Situation sehr schnell volatil? Schlagen sich die beiden im Zorn auf eine beängstigende oder unsichere Weise gegenseitig um? Natürlich argumentiert jedes Paar, aber wenn Sie sich in einer Beziehung befinden, in der die Argumente zu einem übermäßigen Ausmaß eskalieren, oder wenn Sie und Ihr Partner nicht in der Lage zu sein scheinen, Meinungsverschiedenheiten ruhig und rational zu diskutieren, ist das eine massive rote Flagge, die Sie in Betracht ziehen und durcharbeiten sollten, bevor Sie mit einer Verlobung fortfahren. In diesem Fall ist es eine gute Idee, eine gemeinsame Beratung zu suchen, um einige dieser Probleme zu lösen. Und natürlich, wenn irgendein Verhalten von einer der Parteien unsicher oder missbräuchlich ist, suchen Sie bitte so schnell wie möglich Hilfe und Sicherheit.

Wenn Sie die oben genannten Fragen in Betracht ziehen, bevor Sie mit einem Engagement voranschreiten, werden Sie an einen viel besseren Ort versetzt, um eine glückliche, erfolgreiche Ehebeziehung zu haben. Schnappen Sie sich eine Tasse Kaffee, setzen Sie sich mit Ihrer Liebsten zusammen und kommunizieren Sie wirklich über diese wichtigen Themen, damit Sie sich bei Ihrem bevorstehenden Engagement wohl und sicher fühlen können!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen