Sollten Sie eine internationale Hochzeitsreise für 2021 planen?

Sollten Sie eine internationale Hochzeitsreise für 2021 planen?
Da viele Paare mit der Pandemie und den sich ständig ändernden Beschränkungen für Hochzeiten im letzten Jahr zu kämpfen haben, sind viele Bräute und Bräutigame bei der Planung vorsichtig geworden. Diese Faustregel gilt auch für die Planung der Flitterwochen. Zwar träumen viele Paare von europäischen Expeditionen, afrikanischen Safaris oder einer unvergesslichen Reise auf eine ferne Insel, doch angesichts der Unsicherheit des Virus zögern viele, diese Reisen für dieses Jahr tatsächlich zu buchen. Obwohl es keine feste Regel gibt, ob Sie für 2021 eine internationale Hochzeitsreise planen sollten oder nicht, bedeutet das nicht, dass es nicht einige allgemeine Richtlinien und Punkte gibt, die Sie bei der Abwägung, ob eine dieser Reisen in diesem Kalenderjahr für Sie in Frage kommt, berücksichtigen sollten. - COVID-19 Schutzimpfungen Es gibt derzeit viele Informationen über die COVID-19-Impfungen, aber leider nicht viel Gewissheit. Die Nachricht über die zugelassenen Impfstoffe kam Ende 2020, kurz darauf wurde die Einführung angekündigt. Allerdings verlief das Verfahren in vielen Staaten nicht so schnell, so dass sich die Menschen fragen, wann internationale Reisen nach Europa realistisch sind. Die Washington Post schrieb in einem kürzlich erschienenen Artikel, dass Gloria Guevara Manzo, Geschäftsführerin und Präsidentin des World Travel & Tourism Council, optimistisch ist, dass die Einführung der Impfstoffe dazu führen wird, dass internationale Reisen in viele Länder bis zum Sommer dieses Jahres möglich sein werden. Natürlich ist dies keine Garantie, aber es ist ein Funken Hoffnung, dass Mitte des Jahres internationale Flitterwochen möglich sein könnten. Da sich die Situation bei den Impfstoffen ständig weiterentwickelt, sollten Sie genau beobachten, wie die Einführung an dem Zielort, den Sie besuchen möchten, verläuft, um sich ein genaueres Bild davon zu machen, was Sie erwarten können. - Erwartungen festlegen Da es derzeit so viele Unbekannte in Bezug auf Reisen gibt, ist es wichtig, dass Sie bei der Planung Ihrer Flitterwochen Ihre Erwartungen festlegen. Zunächst einmal ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Dinge vielleicht nicht genau so laufen wie geplant. Außerdem müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass selbst wenn Ihre Reise ohne Probleme verläuft, internationale Reisen nach ihrer Rückkehr anders aussehen werden als früher. Das bedeutet, dass bei internationalen Reisen wahrscheinlich bestimmte Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind, wie z. B. ein negativer COVID-19-Test, der Nachweis von Impfungen, das Tragen von Masken und eine angemessene soziale Distanzierung in ehemals überfüllten Gebieten. Diese Faktoren und ihre möglichen Auswirkungen auf Ihre Reise zu verstehen, ist für den Planungsprozess von entscheidender Bedeutung. Klären Sie also diese Dinge für sich selbst ab, bevor Sie sich voll und ganz auf die Idee einer Auslandsreise im Jahr 2021 einlassen. - Planung für Ungewissheit Wenn Sie sich für eine internationale Hochzeitsreise entschieden haben, ist es durchaus möglich, diese für später im Jahr 2021 zu planen, wenn Sie es richtig anstellen. Die richtige Vorgehensweise besteht darin, sich gegen die Ungewissheit zu schützen, die angesichts der aktuellen Weltlage besteht. Wenn Sie eine internationale Reise buchen, sollten Sie darauf achten, dass Sie Hotels und Flüge buchen, die vollständig erstattungsfähig sind, falls Sie die Reise stornieren, wenn sie näher rückt. Eine weitere Möglichkeit, sich auf das Unbekannte vorzubereiten, ist ein Ersatzplan für den Fall, dass eine Auslandsreise nicht zustande kommt. Ganz gleich, ob Sie sich für einen anderen Ort im Inland entscheiden oder ein anderes Datum für Ihre Auslandsreise wählen - wenn Sie etwas anderes in Planung haben, wird die Enttäuschung geringer sein, wenn Ihre ursprünglich geplante Reise nicht stattfinden kann. - Gesund bleiben für Ihre Reise Wenn Sie für Ihre Flitterwochen ins Ausland reisen können, sollten Sie darauf achten, dass Sie während Ihres Abenteuers gesund bleiben. Tragen Sie natürlich eine Maske und ergreifen Sie andere Maßnahmen, um keimfrei zu bleiben. Benutzen Sie antibakterielle Tücher, um Ihren Bereich im Flugzeug oder im Restaurant zu reinigen, ruhen Sie sich vor Ihrer Reise ausreichend aus, waschen Sie sich häufig die Hände und halten Sie immer ein Händedesinfektionsmittel bereit. Nehmen Sie Vitamine wie Vitamin D und C zu sich, um Ihr Immunsystem auf Trab zu halten. Es ist zwar nicht garantiert, dass Sie in diesem Jahr überall auf der Welt reisen können, aber es macht Spaß, daran zu denken, dass es möglich ist, während wir die COVID-19-Pandemie weiter bekämpfen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!