Die Vor- und Nachteile eines privaten vs. öffentlichen Vorschlags

Die Vor- und Nachteile eines privaten vs. öffentlichen Vorschlags
Als ich aufwuchs, verbrachte ich viel Zeit damit, über meinen zukünftigen Vorschlag nachzudenken. Ich habe wahrscheinlich mehr darüber nachgedacht, als darüber, tatsächlich zu heiraten! Es gab etwas so Aufregendes für mich an diesem besonderen Moment, in dem die Liebe deines Lebens dich offiziell auffordert, dein zwei Leben in ein einziges zu verwandeln.

Jedes Mal, wenn ich mir eine romantische Komödie ansah, wurde der auf dem Bildschirm dargestellte Vorschlag zu meinem neuen Lebensziel. Ich beobachtete Serendipity und wollte eine Box nach der anderen in meinem Wohnzimmer auspacken, bis ich die Box mit einem Ring darin fand. Ich sah mir The Wedding Singer an und wollte in einem Flugzeug ein Ständchen bekommen (allerdings hoffentlich nicht mit meinem betrügerischen Verlobten an meiner Seite). Jeder, der kein liebestolles Kind ist, würde erkennen, dass diese beiden Vorschläge sehr unterschiedlich sind - aber welcher ist besser?

Öffentliche und private Heiratsanträge haben jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Frage, "was besser ist", kommt wirklich auf den persönlichen Geschmack zurück. Aber nur zum Spaß, lassen Sie uns einen Blick auf einige der Vor- und Nachteile dieser beiden Möglichkeiten werfen, die Frage zu stellen.

Der öffentliche Vorschlag

In seiner einfachsten Form bezieht sich ein öffentlicher Vorschlag darauf, jemanden zu bitten, dich zu heiraten, wenn andere Personen anwesend sind. Die Details können drastisch variieren, je nachdem, was Sie geplant haben; ein Vorschlag bei Ihrem wöchentlichen Familienessen und eine große, romantische Geste auf dem Jumbotron bei einem Lakers-Spiel gelten als öffentliche Vorschläge.

Die Tatsache, dass man andere Menschen einbeziehen kann, ist einer der Hauptvorteile eines öffentlichen Vorschlags. Wenn Familie und Freunde für dich und deine Liebste sehr wichtig sind, kann das Stellen der Frage vor allen eine gute Möglichkeit sein, diesen besonderen Moment mit allen zu teilen, die dir wichtig sind.

Ein öffentlicher Vorschlag ist auch eine wunderbare Wahl für diejenigen Paare, die große Liebesbekundungen lieben - vollendet mit einem theatralischen Flair. Wenn du deinem Partner zeigen willst, wie viel er oder sie dir bedeutet (und wenn du sicher bist, dass sie ein wenig Aufmerksamkeit nicht stört), könnte der gute altmodische Flashmob den Zweck erfüllen.

Natürlich kann ein öffentlicher Vorschlag mit seinem fairen Anteil an Nachteilen kommen. Erstens ist es sehr schwierig, Ihre Umgebung zu kontrollieren, wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort befinden. Vielleicht möchtest du deiner Prinzessin vor dem Schloss in Disneyland einen Antrag machen, aber das wird unzählige Familien nicht davon abhalten, ihre eigenen Fotos zu machen - oder Kleinkinder davon abhalten, eine Mittagskatastrophe vor dir zu haben! Wenn du einen öffentlichen Vorschlag machen willst, musst du bereit sein, mit den Schlägen zu würfeln.

Und natürlich, wenn man jemandem einen Antrag macht, gibt es immer diese unausgesprochene Sorge: Was ist, wenn er nein sagt? Ein öffentlicher Vorschlag übt großen Druck auf den Fragesteller und den Askee aus, da eine negative Antwort vor vielen Menschen Unbeholfenheit und Demütigung bedeuten könnte. Tatsächlich kann sich Ihr Partner verpflichtet fühlen, im Moment ja zu sagen, nur um die Verlobung abzubrechen, sobald Sie beide wieder allein sind.

Der private Vorschlag

Auf der anderen Seite des Angebotsspektrums liegt der private Vorschlag. Wieder einmal nimmt dieser Vorschlag viele Formen an, von einem romantischen Picknick an einem abgelegenen Strand bis hin zu einer ungezwungenen Frage am Esstisch. Der Schlüssel ist, dass Sie den Vorschlag privat halten, nur Sie und Ihr Partner (und vielleicht der Fotograf, den Sie angeheuert haben, um sich in der Nähe zu verstecken) für diese spezielle Frage.

Genau wie der öffentliche Vorschlag gibt es viele Vorteile dieser Methode. Zum einen ist es außergewöhnlich intim. Ein privater Vorschlag wird sofort zu diesem romantischen Moment, den niemand sonst teilt, etwas, an das Sie sich beide für den Rest Ihres Lebens gerne erinnern werden.

Der private Vorschlag gibt dir auch etwas mehr kreative Kontrolle über den Abend (oder die Nachmittagsfrage, wann immer du willst). Während öffentliche Vorschläge buchstäblich mit anderen Menschen zusammenarbeiten müssen, wenn Sie es an einem öffentlichen Ort tun, oder wenn Sie versuchen, Zeitpläne zu koordinieren, gibt Ihnen ein privater Vorschlag einen Freibrief, um den perfekten Moment für Sie beide zu schaffen.

Allerdings kann der private Vorschlag auch einige Nachteile haben. Während Sie die Freiheit haben, jeden Vorschlag zu erstellen, den Sie möchten, können Sie durch Ihre eigenen kreativen Fähigkeiten eingeschränkt sein, besonders wenn Sie nicht wollen, dass andere Leute die Überraschung verderben. Die Schwester deiner Freundin zu bitten, dir ein erstaunliches "Will You Marry Me" Banner zu malen, ist ein harter Brocken, wenn sie nicht da sein kann, um es sich entfalten zu sehen.

Das bringt mich eigentlich zum zweiten Betrug: Niemand sonst ist da, um zu feiern! Verliebt zu sein ist großartig; es lässt uns auf und ab springen und es von den Dächern schreien. Aber wenn niemand da ist, um uns zu hören, ist es nicht immer so lustig. Wenn Sie sich mit jemandem verloben, der es liebt, mit Familie und Freunden zu feiern, kann ein privater Vorschlag ein wenig antiklimaktisch sein.

Welcher Antragsstil ist also der beste? Ehrlich gesagt, hängt es wirklich von dir und deinem Partner ab. Wenn ihr das Leben auf der Party seid, könnte ein öffentlicher Vorschlag ein Knaller sein. Wenn Sie introvertierter sind, wird ein privater Moment sehr geschätzt. Oder du könntest jederzeit einen Kompromiss eingehen und einen privaten Vorschlag mit einer Gruppe unmittelbar danach machen! Denken Sie über Ihre Beziehung nach und was Ihren zukünftigen Ehepartner am glücklichsten machen wird - Sie werden genau wissen, wie man fragt.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen