Wie Sie eine Hochzeit im ersten Jahr der Ehe auszahlen können

Wie Sie eine Hochzeit im ersten Jahr der Ehe auszahlen können
Sind Sie besorgt über die Kosten Ihrer bevorstehenden Hochzeit und wie können Sie diese bezahlen? Nach Angaben des Business Insider, die durchschnittlichen Kosten für eine Hochzeit in den Vereinigten Staaten ist $ 33.391. Diese Menge kann jedoch je nach Standort stark variieren. Auf der einen Seite geben Paare in New York durchschnittlich 76.944 Dollar für eine Hochzeit aus. Der durchschnittliche Betrag, der für eine Hochzeit in New Mexico ausgegeben wird, beträgt dagegen nur 17.584 Dollar. Es ist auch wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass diese Beträge nicht beinhalten, was Sie für einen Verlobungsring und Flitterwochen bezahlen werden.

Egal wo Sie wohnen, heiraten ist ein teures Unterfangen, also ist es kein Wunder, dass viele Paare danach finanziell kämpfen. Während die Zahlung für einen Teil der Veranstaltung mit Kreditkarten wie ein intelligenter Weg erscheinen mag, um es jetzt zum Funktionieren zu bringen, sollte der Betrag, den Sie letztendlich im Interesse schulden werden, diese Denkweise abschrecken. Der Treffer zu Ihrer Kreditwürdigkeit, wenn Sie nicht in der Lage sind, regelmäßige Zahlungen zu leisten, kann auch langfristige Folgen haben.

Die beste Vorgehensweise ist, sich so schnell wie möglich von der Hochzeitsschuld zu befreien. Aber wie genau erreichen Sie das? Sind hier einige große Spitzen, die Ihnen helfen, Ihre Hochzeit während Ihres ersten Jahres der Verbindung weg zu zahlen.

Zuerst den kleinsten Saldo auszahlen

Wenn Sie zahlreiche Hochzeitsrechnungen haben, die Raum auf Ihrem Küchentisch einnehmen, kann es schwierig sein zu wissen, welche Sie zuerst in Angriff nehmen müssen. Es gibt nicht genug Geld, um alles auf einmal auszuzahlen, und der Versuch, mit allem zu jonglieren, wird Ihnen nur noch mehr Stress bereiten. Beginnen Sie stattdessen klein.

Organisieren Sie Ihre Rechnungen nach dem niedrigsten bis höchsten fälligen Betrag. Dann notieren Sie sich die Mindestzahlung für jeden einzelnen. Es ist wichtig, dass Sie die Mindestbeträge jeden Monat pünktlich bezahlen, aber alles zusätzliche Geld sollte in Richtung Auszahlung Ihres niedrigsten Guthabens gehen. Sobald es sich ausgezahlt hat, können Sie diesen Betrag auf die nächst niedrigere Rechnung anwenden. Sie sind im Wesentlichen Schneeball Ihrer Schulden, die der schnellste Weg ist, um Ihre Hochzeitskosten zu bezahlen.

Schuld auf eine andere Karte übertragen

Wenn Sie sich entschieden haben, eine Kreditkarte zu benutzen, um einen großen Teil Ihrer Hochzeit zu bezahlen, können die Zinsen extrem problematisch werden. Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, wie hoch Ihr effektiver Jahreszins (APR) und Ihr Zinssatz sind. In den meisten Fällen sind diese Zahlen recht hoch. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise mehr bezahlen, als Sie für die Gebühren pro Monat zahlen sollten.

Eine kurzfristige Lösung dafür ist die Übertragung Ihres Kreditkartenguthabens auf eine andere Karte. Viele Kreditkarten bieten Werbeaktionen für übertragene Guthaben an. In vielen Fällen wird das Unternehmen für eine bestimmte Zeit einen niedrigen effektiven Jahreszins anbieten. Die besten Angebote sind natürlich 0% Jahreszins, die häufig für bis zu 18 Monate gesperrt werden können. Die Entscheidung für diese Lösung kann Ihnen helfen, zu vermeiden, dass viel Interesse an Ihrer Karte entsteht, aber Sie werden den Restbetrag im ersten Jahr so weit wie möglich bezahlen wollen. Wenn Sie die Gnadenfrist jetzt nicht nutzen, werden Sie in einer noch schlechteren finanziellen Situation sein.

Legen Sie einen monatlichen Zahlungsbetrag fest (und halten Sie sich daran!).

Wenn Sie das Budget für Ihre Hochzeit festlegen, sollten Sie fortfahren und einen Zahlungsplan erstellen. Dieses stellt wirklich eine große Gelegenheit für dich und deinen zukünftigen Gatten dar, Geld öffentlich zu besprechen, bevor es deine Finanzen verbindet. Beide von Ihnen sollten Ihre Einkommen realistisch einschätzen und dann einen Betrag bestimmen, den Sie jeweils zur Tilgung der Schulden beitragen können. Sie muss nicht gleich sein, aber sie muss signifikant sein. Es muss auch eine Menge sein, die Sie in Richtung zum Zahlen Ihrer Hochzeitsrechnungen durchweg setzen können.

Dies bedeutet, dass Sie beide möglicherweise einige Elemente aus Ihrem monatlichen Budget herausschneiden müssen. Sie müssen entscheiden, ob das bedeutet, jeden Morgen die teuren Starbucks-Kaffees zu überspringen, Mittagessen für die Arbeit zu packen oder am Wochenende zu bleiben. Ein Jahr sparsam zu leben, mag nicht optimal sein, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Am Ende wird die Erleichterung, dass sich diese Rechnungen bezahlt machen, eine große Belastung für Ihre finanzielle Situation und Ihren Verstand sein.

Schuldenkonsolidierung in Betracht ziehen

Wenn Sie eine Reihe von ausstehenden Hochzeitsrechnungen mit hohen Zinssätzen haben, kann es sich lohnen, die Schuldenkonsolidierung in Betracht zu ziehen. Im Wesentlichen leihen Sie sich genug Geld von einem Kreditgeber, um alle Rechnungen auf einmal zu begleichen. Sie zahlen dann eine einzige monatliche Zahlung an das Unternehmen, von dem Sie Geld geliehen haben. Dies kann sehr vorteilhaft sein, wenn Sie eine niedrige APR-Rate einhalten können. Sie vermeiden nicht nur das Jonglieren mit Rechnungen und mögliche verpasste Zahlungen, sondern auch die Zahlung zu hoher Gebühren.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen