Die Do's und Don'ts der Gewichtsabnahme bei Hochzeiten

Die Do's und Don'ts der Gewichtsabnahme bei Hochzeiten

Bei der Planung einer Hochzeit gibt es so viele Dinge zu bedenken - die Ringe, die Torte, die Blumen und manchmal auch die Gewichtsabnahme. Viele Bräute und Bräutigame sehen ihren Hochzeitstag als idealen Zeitpunkt, um ihre Pfunde loszuwerden und fit zu werden. Und warum auch nicht? Natürlich wollen Sie an Ihrem besonderen Tag gut aussehen. Doch wie bei vielen Dingen gibt es auch beim Abnehmen am Hochzeitstag einen falschen und einen richtigen Weg. Wie bei einer Ehe handelt es sich beim Abnehmen um eine Lebensstiländerung, die Zeit, Beständigkeit und Engagement erfordert. Der Griff zu ungesunden "schnellen Lösungen" geht oft nach hinten los und schadet in der Regel mehr, als er nützt. Für Paare, die vor ihrem großen Tag abnehmen möchten, gibt es hier einige Tipps zum Abnehmen bei Hochzeiten.

Haben Sie realistische Erwartungen

Damit Sie erfolgreich abnehmen können, müssen Sie realistische Erwartungen haben. Es ist zum Beispiel nicht möglich, in einem Monat 20 Pfund abzunehmen. Eine gute Faustregel ist, dass man etwa zwei Pfund pro Woche abnehmen sollte, so dass acht bis 10 Pfund pro Monat ein vernünftiges Maximum sind. Wenn Sie also bis zu Ihrem Hochzeitstag 30 Pfund abnehmen wollen, sollten Sie mindestens drei bis sechs Monate vor der Hochzeit mit Ihrem Abnehmprogramm beginnen.

Versuchen Sie keine Crash-Diäten

Dazu gehören alle schnellen Lösungen wie Flüssigdiäten, Fasten und Diätpillen. All das ist ein absolutes Tabu. Das Gleiche gilt für das Auslassen von Mahlzeiten oder eine so starke Kalorienreduzierung, dass Sie kaum noch etwas essen. Crash-Diäten führen nicht nur oft dazu, dass Sie wieder zunehmen, sondern sie können auch Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen und langfristig schädigen, indem sie zu Dehydrierung, Gallensteinen, Nierensteinen, niedrigem Blutdruck und Elektrolytstörungen führen. Die kurzfristigen Ergebnisse sind es einfach nicht wert.

Trinken Sie mehr Wasser und nehmen Sie mehr frisches Gemüse und mageres Eiweiß zu sich

Regelmäßige Flüssigkeitszufuhr, vor allem vor und nach den Mahlzeiten, trägt dazu bei, dass Sie sich den ganzen Tag über satt und energiegeladen fühlen. Viel frisches Obst und Gemüse sowie mageres Eiweiß wie Fisch, Bohnen und Hühnchen tragen dazu bei, schlanke Muskelmasse aufzubauen und Pfunde zu verlieren, während sie gleichzeitig den Appetit stillen, damit Sie später keinen Hunger auf zuckerhaltige Snacks und Desserts haben.

Essen Sie nicht zu viel zuckerhaltige oder verarbeitete Lebensmittel

Zucker- und salzhaltige verarbeitete Lebensmittel wie Kekse, Chips und Cracker sind zwar schmackhafte Leckerbissen, aber definitiv nicht die Art von Lebensmitteln, die man essen sollte, wenn man abnehmen will. Sie fördern nicht nur die Gewichtszunahme, sondern haben auch keinen Nährwert, und ein übermäßiger Verzehr kann zu Diabetes, Herzkrankheiten und anderen Beschwerden führen.

Treiben Sie regelmäßig Sport

Ihre Ernährung ist nur die Hälfte eines gesunden Abnehmplans. Bewegung ist das A und O, wenn es darum geht, für Ihren großen Tag Pfunde zu verlieren, Kalorien zu verbrennen und Ihren Körper von Kopf bis Fuß zu straffen. Konzentrieren Sie sich auf verschiedene Straffungs- und Kardioübungen, die von Gewichtheben über Laufen und Yoga bis hin zu Pilates und Barre reichen. Wenn Sie drei bis fünf Tage lang Sport treiben, werden Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Trinken Sie nicht zu viel Alkohol

Ja, wir wissen, dass Sie im Vorfeld Ihrer Hochzeit viele Trinksprüche genießen werden, aber wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, sollten Sie am besten ganz auf Alkohol verzichten oder sich auf ein oder zwei Drinks pro Woche beschränken. Alkohol enthält viele leere Kalorien und Zucker und ist daher nicht Ihr Freund, wenn es darum geht, eine schlanke Figur zu bekommen.

Nehmen Sie sich selbst nicht zu ernst

Abnehmen kann harte Arbeit sein. Es wird ein Auf und Ab geben und dazwischen ein paar lästige Plateaus. Wichtig ist, dass Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren und darauf, warum es für Sie wichtig ist - aber auch, dass Sie dabei ein wenig Spaß haben. Wenn Sie das tun, werden Sie den Prozess viel mehr genießen.

Es gibt zwar keine kurzfristige Lösung für Ihr Ziel, bei der Hochzeit abzunehmen, aber wenn Sie sich konsequent an einen gesunden Ernährungsplan halten und regelmäßig Sport treiben, werden Sie sich an Ihrem großen Tag zweifellos besser fühlen und auch besser aussehen, egal was passiert.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!