Was Sie über die Planung einer Hochzeit im Jahr 2022 wissen sollten

Was Sie über die Planung einer Hochzeit im Jahr 2022 wissen sollten

Hochzeiten am Reiseziel ermöglichen eine viel intimere Zeremonie und dienen gleichzeitig als Ort für zwei Dinge: Hochzeit und Flitterwochen. Allerdings kann die Planung einer Hochzeit an einem Reiseziel - vor allem im Jahr 2022, in dem die Pandemie in der Schwebe ist - unheimlich kompliziert sein. Es kann schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll, worauf man achten muss und wie man sicherstellt, dass das Ereignis ein Erfolg wird.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Planung einer Hochzeit im Jahr 2022 wissen müssen, ganz gleich, ob Sie sich für eine tropische Oase oder einen schneebedeckten Bergort entschieden haben.

Wann sollten Sie Ihre Hochzeit am Urlaubsort feiern?

Der ideale Zeitpunkt für Ihre Hochzeit hängt weitgehend von dem von Ihnen gewählten Reiseziel ab. Berücksichtigen Sie die Verfügbarkeit des Veranstaltungsortes, das Wetter an Ihrem Reiseziel und etwaige terminliche Einschränkungen, die Sie haben. Machen Sie sich die örtlichen Gegebenheiten zunutze und berücksichtigen Sie die Regenwahrscheinlichkeit je nach Jahreszeit. Sie sollten eine Hochzeit am Reiseziel nicht mitten in der Monsunzeit oder in der Hochsaison planen. Bedenken Sie jedoch, dass ein Termin außerhalb der Saison mehr Schließungen bedeuten kann, als ideal ist. Recherchieren Sie, bevor Sie sich entscheiden.

Wann Sie es Ihren Gästen mitteilen

Hochzeiten am Reiseziel sind mit etwas mehr Aufwand verbunden, aber das gilt auch für Ihre Gäste. Wenn Sie viele Gäste haben möchten, sollten Sie ihnen genügend Zeit geben, um das Ereignis zu planen und ein Budget dafür einzuplanen. Wenn Sie die Einladungen mindestens acht Monate im Voraus verschicken, können Sie sicherstellen, dass Ihre Gäste genügend Zeit haben, sich auf die Hochzeit vorzubereiten. Stellen Sie sicher, dass sie die eigentlichen Einladungen nicht später als drei Monate erhalten, da sie die notwendigen Reisevorbereitungen treffen müssen.

Wie viel sollten Sie Ihren Gästen helfen?

Ihre Hochzeitsgäste sind dafür verantwortlich, für ihre Tickets und ihre Unterkunft zu bezahlen, und sie sind dafür verantwortlich, dass sie alles haben, was sie brauchen, um zu Ihrer Hochzeit zu kommen. Es ist Ihre Aufgabe, dies so freundlich und liebevoll wie möglich zu vermitteln. Außerdem ist es rücksichtsvoll, Empfehlungen für Unterkünfte zu geben, die für verschiedene Budgets geeignet sind. Wenn Sie die Planung für alle Beteiligten noch einfacher gestalten möchten, können Sie die Hilfe eines Reisebüros in Anspruch nehmen, das die Reservierung erleichtert und allen Beteiligten hilft, die besten Reiseangebote zu finden.

Beauftragen Sie einen Planer

Ein Hochzeitsplaner oder -koordinator kann Ihnen dabei helfen, all die zufälligen Aufgaben zu bewältigen, die mit der Planung einer Hochzeit an einem bestimmten Ort verbunden sind, und so den Stress zu verringern. Anstatt endlose Stunden am Telefon mit Anbietern in anderen Staaten oder Ländern zu verbringen, kann Ihnen ein Hochzeitsplaner einen Großteil der mühsamen Arbeit abnehmen. Wenn Sie keinen Hochzeitsplaner engagieren möchten, erkundigen Sie sich bei Ihrem Veranstaltungsort, ob er einen Koordinator vor Ort hat, der Ihnen helfen kann.

Verzichten Sie auf die Geschenkeliste

Da Ihre Gäste bereits so viel investieren, indem sie zu Ihrer Hochzeit kommen - was bei einer Hochzeit am Urlaubsort zeit- und kostenintensiv ist -, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Geschenkeliste abzuschaffen. Alternativ können Sie Ihre Gäste bitten, die Geschenke zu Ihnen nach Hause zu schicken, anstatt sie zum Ort der Hochzeit zu bringen, da der Rücktransport kompliziert werden würde.

Kennen Sie die aktuellen Virenbeschränkungen

Wenn Sie eine Hochzeit im Jahr 2022 in einem anderen Land planen, sollten Sie sich gründlich über die geltenden Beschränkungen informieren. Das Gleiche gilt für verschiedene Staaten oder Städte. An manchen Orten ist ein negativer Test innerhalb der letzten 24 Stunden erforderlich, während an anderen eine vollständige Impfung verlangt wird. Das gilt für Sie, Ihren Partner und jeden Gast, der mitkommt. Informieren Sie sich über die aktuellen Anforderungen, damit Sie Ihren Gästen die Erwartungen mitteilen können und sich alle so wohl wie möglich fühlen.

Berücksichtigen Sie die Flitterwochen

Manche Paare, die eine Hochzeit an einem bestimmten Ort planen, haben keinen Urlaub geplant, sondern verbringen die "Flitterwochen" als Urlaub mit ihren Freunden und ihrer Familie. Das ist zwar eine Möglichkeit, aber es gibt auch Möglichkeiten, sanft von der Hochzeit in die Flitterwochen überzugehen. Es muss nur mit Fingerspitzengefühl vorgegangen werden, vor allem, wenn Sie alle auf demselben Grundstück übernachten. Es kann hilfreich sein, sich zu verabschieden und in einen anderen Bereich des Hotels oder Resorts zu gehen.

War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👀 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen
×
Wait 20 seconds...!!!