Wie man sich engagieren kann, wenn man auf Langstrecken unterwegs ist?

Wie man sich engagieren kann, wenn man auf Langstrecken unterwegs ist?
Jeder weiß, dass Beziehungen harte Arbeit sind, aber nur Paare in Langstreckenbeziehungen wissen, wie hart diese Arbeit werden kann: die Terminierungskonflikte, die FaceTime-Sessions am späten oder frühen Morgen, die teuren Flugtickets. Wenn Sie in einer Fernbeziehung sind, planen Sie und Ihr Partner wahrscheinlich, sich irgendwann wieder zu vereinen.... wahrscheinlich, wenn Sie glücklich verheiratet sind. Aber bis zu diesem glorreichen Tag, wie man ein langfristiges Engagement managt, eine Hochzeit plant und gesund bleibt? Hier sind ein paar Tipps, die helfen werden.

Sprechen Sie zuerst über den Umzug

So wie jedes Paar vor der Heirat über Geldmanagement, Familienplanung und langfristige Ziele sprechen sollte, müssen Langstreckenpaare ihre Lebenssituation diskutieren. Die Entscheidung, wo ihr leben werdet, ist ein wesentlicher Teil eurer gemeinsamen Zukunft, und es ist wichtig, die beste Entscheidung zu treffen, die ihr treffen könnt.

Denke ehrlich darüber nach, wo du leben willst, und was diese Entscheidung für deine Zukunft bedeutet. Ist es wichtig, dass Sie in der Nähe der Familie bleiben? Ermöglicht Ihnen Ihre derzeitige Stelle eine Fernarbeit oder müssen Sie sich nach einer anderen Stelle umsehen? Kommunizieren Sie mit Ihrem Partner und stellen Sie Ihre Köpfe zusammen, um sich für die beste Option zu entscheiden - und denken Sie daran, bei Bedarf kompromissbereit zu sein.

Priorisieren Sie den Rest Ihres Lebens.

Für ein Paar in einem Ferngespräch geht es bei der Hochzeitsplanung nicht nur darum, das richtige Kleid, die richtigen Blumen und den richtigen Veranstaltungsort zu finden, sondern auch darum, die Grundlagen für Ihre gemeinsame Zukunft zu schaffen. Zusätzlich zur Planung Ihrer Hochzeit werden Sie auch einen Umzug planen, und das muss Priorität haben.

Denken Sie daran, dass Ihre Hochzeit nur ein Tag ist (wenn auch ein aufregender und sehr lustiger Tag), während der Rest Ihres Lebens, nun ja, der Rest Ihres Lebens ist. Die schönste Hochzeit auf dem Planeten wird wahrscheinlich nicht so viel Spaß machen, wenn du kein Zuhause hast, zu dem du zurückkehren kannst, wenn sie vorbei ist! Setzen Sie den Großteil Ihrer Energie darauf, ein Haus oder eine Wohnung zu finden, einen Job in Ihrer neuen Stadt zu finden oder was auch immer Sie sonst noch brauchen, um als frisch verheiratetes Paar erfolgreich zu sein.

Aufgaben der Hochzeitsplanung delegieren

Es sei denn, Sie planen zwei Hochzeiten in zwei Städten, eine Person in jedem Langstrecken-Engagement wird ihre Hochzeit aus der Ferne planen müssen. Diese Herausforderung ist heutzutage etwas einfacher (Danke, Internet), aber sie kann trotzdem unglaublich stressig und frustrierend sein. Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, die Kämpfe der entfernten Hochzeitsplanung zu vermeiden: Delegieren.

Anstatt sich zu fragen, ob dieser Caterer in der Heimatstadt Ihres Verlobten wirklich so gut ist, wie die Yelp-Rezensionen sagen, lassen Sie Ihren Partner dort hingehen und schauen Sie nach ihnen! Kümmere dich um die Hochzeitsaufgaben, mit denen du dich wohl fühlst, und bitte Freunde, Familie und deinen Verlobten um Hilfe bei den Dingen, die geographisch zu weit weg sind (vorausgesetzt, sie sind in der Gegend, natürlich).

Begrenzung des Hochzeitsgesprächs

Wenn Sie in einer Fernbeziehung sind, ist die Zeit, die Sie mit Ihrem Liebsten verbringen, kostbar und selten. Es ist wichtig, diese Zeit zu nutzen, um Spaß zu haben und die Gesellschaft des anderen zu genießen, weshalb Sie die meisten Hochzeitskram an der Tür überprüfen müssen!

Anstatt Ihr ein Wochenende im Monat zusammen zu verbringen, um über verschiedene Serviettenfarben zu streiten, stellen Sie sicher, dass Sie viel Zeit miteinander verbringen. Sicher, ein paar Hochzeitsfragen hier und da sind OK, aber lasst das nicht eines Tages euren ganzen wachen Moment zusammen verbrauchen.

Werden Sie aufgeregt!

Es ist üblich, sich bei der Planung einer Hochzeit überfordert und gestresst zu fühlen. Es ist auch üblich, sich überfordert und gestresst zu fühlen, wenn man einen großen Zug plant. Fügen Sie die beiden zusammen und Sie werden sich vielleicht wünschen, dass Sie die ganze Sache hinter sich bringen könnten!

Glücklicherweise musst du dich nicht so fühlen. Deine Hochzeit ist eine aufregende, schöne Zeit in deinem Leben und schließlich ist die Wiedervereinigung mit deinem Seelenverwandten nur das Tüpfelchen auf dem i (im übertragenen Sinne, da es auch echten Kuchen geben wird). Achten Sie darauf, dass Sie sich viel Zeit zum Entspannen nehmen, sich selbst versorgen und diese Zeit Ihres Lebens wirklich genießen. Sicher, es wird harte Arbeit sein, aber dein Glück bis ans Ende deiner Tage ist es mehr als wert!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen