5 Möglichkeiten, sich mit einem baldigen Stiefkind zu verbinden, während der Hochzeitsplanung

5 Möglichkeiten, sich mit einem baldigen Stiefkind zu verbinden, während der Hochzeitsplanung
Wenn Sie eine Person heiraten, die Kinder hat, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie die monumentale Aufgabe der Hochzeitsplanung beginnen. Eine wichtige Frage ist, ob Sie die Zeit, die Sie mit der Planung verbringen, nutzen können, um Ihnen und Ihrer zukünftigen Stiefkind(er)-Bindung vor dem großen Tag zu helfen. Die Antwort ist ja; schau dir einfach die fünf Ideen unten an!

1. Nehmen Sie sie selbst in die Hochzeitszeremonie auf.


Wenn Sie sich damit wohl fühlen und die Kinder auch, sollten Sie ihnen eine Rolle bei Ihrer eigentlichen Hochzeitszeremonie geben! Finden Sie heraus, auf welche Weise sie teilnehmen möchten, und ermutigen Sie sie, dies zu tun. Hast du kleine Kinder, die Blumenmädchen oder Ringträger werden wollen? Oder ein älteres Kind, das an einer Junior-Brautjungfer oder einer Platzanweiserposition interessiert sein könnte? Mach schon und lass sie los! Es wird ein langer Weg sein, damit sie sich von Anfang an wie ein echter Teil Ihrer Ehe fühlen.

Diese Rollen beinhalten auch oft Planungsabschnitte - wie das Anprobieren von Brautjungfernkleidern, die Sie als zusätzliche Bindungsaktivität verwenden können. Das Gefühl, wie aktive Teilnehmer zu sein, wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre Verbindung zu den Kindern zu vertiefen, sondern auch dazu beitragen, potenzielle negative Gefühle oder Ängste der Kinder vor Ihren Hochzeiten zu lindern!

Wenn es den Kindern nicht angenehm ist, in der Hochzeitsfeier zu sein, sind sie vielleicht daran interessiert, eine Lesung oder ein Lied als Teil der Zeremonie zu singen. Einige Familien entscheiden sich sogar dafür, Gelübde für ihren Partner sowie zusätzliche Gelübde, an denen die ganze Familie teilnimmt, abzugeben. Es gibt viele Möglichkeiten, den Kindern zu helfen, sich einbezogen zu fühlen und sich vor dem großen Tag kennenzulernen!

2. Fragen Sie nach ihren Ideen und gehen Sie mit ihnen mit (wenn Sie können).


Je nach Alter der Kinder kannst du dich wohl fühlen und sie nach Ideen für die Zeremonie oder den Empfang fragen! Erkenne natürlich, dass Kinder etwas haben können - sollen wir sagen - kreative Ideen, aber sie könnten einfach mit etwas Brillantem herauskommen! Als mein Mann und ich uns zum ersten Mal verlobten, fragten wir meine damals 10-jährige Stieftochter, was sie fühlte, als müssten wir auf der Hochzeit dabei sein. Ihre Antwort? Ein Schokoladenbrunnen! Und so haben wir natürlich darauf geachtet, dass wir einen haben - und es war fantastisch! Es ist nicht nur super süß und besonders für die Kinder, ihre Ideen auf Ihrer Hochzeit zu verwirklichen, sondern Sie könnten auch mit einer erstaunlichen Idee enden, die Sie sich nie selbst ausgedacht hätten!

3. Erhalten Sie ihre Hilfe bei der Entscheidungsfindung


Eine weitere Option, die besonders für jüngere Stiefkinder nützlich sein könnte, ist es, ihre Hilfe bei altersgerechten Entscheidungen im Zusammenhang mit der Hochzeit zu erhalten. Das ist ähnlich wie ihre Ideen zu bekommen, aber es hat ein wenig mehr Struktur, die sie umgibt, also ist es großartig für die Kleinen! Weißt du schon, dass du einen Schokoriegel an der Rezeption haben willst? Gib den Kindern fünf Optionen für Süßigkeiten und lass sie ihre drei besten auswählen! Die Preteens möchten vielleicht etwas Input (wenn Sie damit einverstanden sind) darüber, was ihre Kleidung für die Veranstaltung sein wird - wenn Sie ihnen die Wahl zwischen drei Kleidern oder drei Krawatten geben, können sie sich in den Entscheidungsprozess einbezogen fühlen, aber Sie können wissen, dass Sie immer noch mit einem Ergebnis enden werden, das Ihnen gefällt! Ältere Kinder (wenn Sie das Gefühl haben, dass sie sich gut verhalten können, angemessenes Feedback geben usw.) würden es wahrscheinlich genießen, einen Rundgang durch den von Ihnen gewählten Veranstaltungsort zu machen oder bei der Auswahl des Designs für die Programme oder Einladungen zu helfen. Nur ein Auszug: Stellen Sie sicher, dass Sie sie nur in Entscheidungen einbeziehen, bei denen Sie wirklich nichts gegen Feedback haben, denn Kinder neigen dazu, ehrlich zu sein.

4. Lassen Sie sie bei Aufgaben helfen.


Schon kleine Kinder können bei einigen der hochzeitlichen Aufgaben helfen! Du wirst viele Umschläge zum Lecken, Stempel zum Aufkleben, Programme zum Falten und Gegenstände zum Auspacken haben - warum die Kinder nicht in diese Aktivitäten einbeziehen? Es wird dir viel Zeit geben, Seite an Seite zu arbeiten, und am Ende des Tages werden sie sich wirklich so fühlen, als hätten sie einen Anteil daran, dass diese Hochzeit stattfindet. Dies wird wahrscheinlich einige deiner Aufgaben länger dauern lassen, aber die Belohnung, deine zukünftigen Stiefkinder stolz auf die Arbeit, die sie geleistet haben, zu haben, wird es wert sein! Stellen Sie einfach sicher, dass alle Aufgaben, die Sie ihnen übertragen, altersgerecht und mit geringem Einsatz sind. Das Letzte, was du willst, ist, dass deine Planungszeit sich in Kampfzeit verwandelt, weil etwas ruiniert ist.

5. Schließe sie so weit ein, wie sie es wünschen.


Bei Ihrer Hochzeit geht es um Sie und Ihren Partner, absolut, aber in dieser einzigartigen Situation geht es auch um die neue Familie, die Sie gründen. Und je mehr du die Kinder angemessen einbeziehen kannst, desto mehr Möglichkeiten hast du, dich in dieser aufregenden und verrückten Zeit mit ihnen zu verbinden. Einige Kinder sind vielleicht nicht daran interessiert, an der eigentlichen Hochzeitsplanung teilzunehmen, und das ist auch in Ordnung! Die Tür für ihre Teilnahme offen zu lassen, ist ein guter Weg, um ihnen das Gefühl zu geben, geschätzt zu werden, auch wenn sie nicht bereit sind, sich aktiv einzubringen.

Denke daran: Deine Hochzeit ist ein erstaunlicher, aufregender, wunderbarer Tag, und die Kinder so viel wie möglich an dieser positiven Energie teilhaben zu lassen, wird großartige Ergebnisse für deine Fähigkeit, dich mit ihnen zu verbinden, bringen! Folgen Sie ihrem Beispiel, geben Sie ihnen die Möglichkeit zu helfen und teilzunehmen, und haben Sie eine erstaunliche Zeit bei der Vorbereitung auf den großen Tag Ihrer Familie!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen