Wie man Hochzeitstorte für den ersten Jahrestag speichert

Wie man Hochzeitstorte für den ersten Jahrestag speichert
Einen Teil der Hochzeitstorte zum Essen an Ihrem ersten Jahrestag zu sparen, ist eine Tradition, die angeblich schon begonnen hat, als die Bräute innerhalb des ersten Jahres der Ehe geboren werden sollten - und die übrig gebliebene Hochzeitstorte würde für die Taufe des Kindes aufbewahrt werden. Obwohl sich die Zeiten geändert haben (und einige Bräute sind entweder weit davon entfernt, Kinder zu bekommen, sie bereits zu haben, oder nie vorhaben, sie zu bekommen), ist die Rettung der obersten Ebene Ihrer Hochzeitstorte immer noch eine lustige Tradition, die Ihnen hilft, Ihren Hochzeitstag an Ihrem ersten Jahrestag wiederzubeleben - aber Sie können den Kuchen nicht einfach in die Gefriertruhe legen und hoffen, dass er in einem Jahr gut schmeckt! Ist hier ein Zusammenbruch von allem, das Sie tun müssen, um ein paar Scheiben Ihrer Hochzeitstorte zu speichern, um an Ihrem ersten Hochzeitstag zu genießen.

Lassen Sie Ihre Bäckerei einen Kuchen für Sie im nächsten Jahr backen.

Wenn die Idee, Ihre Hochzeitstorte zu retten und sie in einem Jahr zu essen, nicht gerade Ihren Appetit anregt, können Sie sicher sein, dass Sie eine andere Option haben - Ihren Bäcker zu Ihrem ersten Jahrestag eine kleine Version Ihrer Hochzeitstorte zu machen. Diese Idee kann Sie mehr Geld kosten, aber es würde viel weniger Arbeit erfordern und sie wird wahrscheinlich viel köstlicher schmecken, als Ihre bestehende zu retten. Haben Sie ein Gespräch mit Ihrem Bäcker vor Ihrer Hochzeit und fragen Sie, ob die Erstellung einer kleinen doppelten Torte zu Ihrem Jahrestag eine Möglichkeit wäre.

Bitten Sie Ihren Bäcker oder Caterer, Ihren Kuchen zu konservieren.

Oftmals wenden sich Paare an ihren Bäcker oder Caterer, um sich um die Lagerung des Kuchens zu kümmern, indem sie die Verantwortung übernehmen, ihn zu verpacken und dann am Ende des Abends ein ordentliches kleines Paket zu erhalten. Wie bei allem anderen in Ihrer Rezeption, sollten Sie erwähnen, dass Sie möchten, dass sie es für Sie aufbewahren, und fragen, ob dies eine zusätzliche Gebühr ist.

Dekorationen entfernen

Wenn Sie planen, die Konservierung Ihres Kuchens selbst vorzunehmen, müssen Sie als Erstes alle dekorativen Elemente auf dem Kuchen entfernen, wie z.B. frische Blumen oder jede Art von Ornament. Das Ziel des Spiels ist es, eine völlig glatte Oberfläche zum Einpacken zu haben - denn eine glatte Oberfläche bedeutet weniger Luftblasen.

Abkühlen

Bevor Sie anfangen, es einzuwickeln, müssen Sie die Temperatur deutlich senken. Da die Glasur bei Raumtemperatur und cremig ist, müssen Sie sie zuerst im Gefrierschrank aushärten, damit Sie nicht mit einem klebrigen Schmutz zu kämpfen haben.

Wickeln Sie es ab

Sie werden mindestens zwei Schichten der Verpackung benötigen, um die Integrität des Kuchens und des Geschmacks richtig zu erhalten. Beginnen Sie mit einer einzigen Schicht Plastikfolie und wickeln Sie sie (so fest wie möglich) um die Ränder Ihres Kuchens, indem Sie sie nach unten drücken, damit Sie keine Luftblasen bilden. Nachdem Sie die Plastikfolie um die gesamte Torte gelegt haben, müssen Sie zwei Folienschichten darauf wickeln, damit Sie einen Gefrierbrand verhindern können.

Einen bestimmten Kuchenschoner haben

Du wirst bei deiner Hochzeitsfeier beschäftigt sein, um es vorsichtig auszudrücken. Wenn Sie keine Zeit haben, den Kuchen richtig zu verpacken und zu lagern, sollten Sie darauf achten, jemanden für den Job zu ernennen, egal ob es sich um Ihre MOH, Mutter, Schwester, Oma oder Hochzeitsplaner handelt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie direkt in Ihre Flitterwochen fahren und keinen Platz haben, um den Kuchen sofort zu lagern. Wenn Sie auch bereits über einen bevorstehenden Umzug von Häusern informiert sind, können Sie einen Elternteil oder Freund Ihren Kuchen für Sie aufbewahren lassen, damit Sie ihn nicht mehr als einmal auftauen müssen. Obwohl es machbar ist, ist es nicht ratsam und wird den Geschmack auch nicht aufhalten.

Achten Sie auf andere Düfte in der Gefriertruhe.

Es sei denn, Sie verwenden Ihren Gefrierschrank nicht für viel mehr als Eis, müssen Sie vorsichtig sein, wie Sie die Dinge einpacken, während Sie Ihren Kuchen aufbewahren. Gerüche werden von anderen Lebensmitteln übertragen, also wickeln Sie sie fest ein, um sicherzustellen, dass keine funky Aromen in Ihrer konservierten Hochzeitstorte landen.

Wenn Sie bereit zum Essen sind, tauen Sie einfach auf.

Wenn du endlich bereit bist, deinen Kuchen an deinem (kannst du es glauben!) ersten Jahrestag zu essen, nimm den Kuchen aus dem Gefrierschrank und lass ihn dann über Nacht im Kühlschrank stehen. Planen Sie genau den Moment, in dem Sie Ihren Kuchen essen werden - denn Sie müssen ihn mindestens fünf Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren, bevor Sie ihn konsumieren.

Sobald es endlich richtig aufgetaut ist, knallen Sie den Champagner und feiern Sie Ihr erstes Jahr der Ehe mit dem gleichen Geschmack, den Sie in Ihrer Hochzeitsnacht hatten!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen