Die 3 wichtigsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich einmal engagiert haben.

Die 3 wichtigsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich einmal engagiert haben.
Du verlobst dich und das Feuerwerk geht mit Spannung in deinem Kopf los.... bis es dich trifft: Du musst tatsächlich eine Hochzeit planen. Es kann stressig sein, gerade herauszufinden, wo man anfängt, und der Druck beginnt zu bauen, während Leute anfangen, dich nach Details über deine Hochzeit zu fragen. Du weißt nur, dass du einen funkelnden neuen Ring und den Prinzen auf deinem Arm hast! Sind hier die oberen drei Sachen, zum zu tun, wenn Sie verlobt erhalten, um die Kugel zu erhalten, die in Richtung zur vollkommenen Hochzeit rollt.

1. Wählen Sie Ihre Dauer des Einsatzes


Einige Bräute können eine Hochzeit in ein paar Monaten planen, während andere nehmen, was ein paar Jahre scheint. Tatsächlich bildete ein Paar in Texas Nachrichten im Dezember 2016 für dating 41 Jahre, bevor es sich verlobte. So hat jedes Paar eindeutig eine einzigartige Zeitleiste. Es gibt jedoch ein paar entscheidende Faktoren, die in die Dauer Ihres Engagements einfließen.

Viele Male haben Bräute einen festen Monat, in dem sie immer davon geträumt haben, zu heiraten. Wenn Sie von einer Sommerhochzeit träumen und sich an Weihnachten verloben, können Sie noch die Sommerhochzeit haben, aber bereit sein, für die Zeit ein wenig unter Druck gesetzt zu werden. Einige Paare wollen ein ganzes Jahr lang planen und kümmern sich nicht um den genauen Monat. Entscheiden Sie gemeinsam das beste Datum und die beste Zeitspanne für sich. Einige Bräute sind Masterplaner, andere ziehen mit den Füßen. Das Ziehen von Füßen funktioniert nicht mit einem kurzen Einsatz. Die Buchung von Verkäufern und Veranstaltungsorten sowie die Möglichkeit, dass die Gäste viel Zeit haben, ihre Reisen zur Hochzeit zu planen, braucht Zeit.

2. Setzen Sie ein Budget


Die Festlegung eines Budgets kann sehr stressig sein, aber alles ergibt sich aus diesem Budget. Du kannst nicht anfangen, mit Veranstaltungsorten und Verkäufern zu planen, ohne zu wissen, wie viel du für diese Dinge ausgeben kannst. Traditionell bezahlt die Familie einer Braut die Hochzeit. Manchmal teilen die Familien eines Paares die Rechnung in zwei Hälften. Natürlich sind heutzutage viele Traditionen vor der Tür, so dass jeder zur Hochzeitsplanung beitragen kann. Jetzt zahlen viele Paare für ihre eigenen Hochzeiten, während die ganze Familie anderer Paare mitmacht.

Finden Sie heraus, wer wie viel beiträgt, und legen Sie dann Ihre Budget-Tabelle fest. Dies kann eine schwierige Diskussion mit einigen Familien sein, aber es muss getan werden, damit Sie realistische Erwartungen haben. Möchtest du eine Hochzeit am Strand? Möchten Sie eine kirchliche Hochzeit mit einem Empfang? Willst du eine Hochzeit im Garten? All diese Dinge hängen von Ihrem Budget ab. Sobald Sie ein Budget festgelegt haben, können Sie herausfinden, welche Anbieter am besten damit arbeiten, wie viel Sie für Ihr Traumkleid ausgeben können und wo die perfekte Location sein wird.

3. Erstellen einer Gästeliste


Die Gästeliste kann schnell außer Kontrolle geraten. Du fängst mit einer gerechten Familie an, und fängst dann an zu denken, wenn du diese Person einlädst, musst du diese Person einladen.... plötzlich lädst du Mitarbeiter und ihre Ehepartner, Nachbarn, Freunde, etc. ein. Entscheiden Sie, wie viele Personen in Ihr Budget passen und wie viele Personen Sie wirklich an Ihrem besonderen Tag haben möchten. Einige Paare wollen nur die Familie, die sie umgibt, während andere ihre Hochzeiten zur Party des Jahres machen wollen. Entscheiden Sie sich auch, ob Sie Kinder aufnehmen möchten, denn sobald Sie die Tür für Menschen öffnen, die Kiddos mitbringen, vergessen Sie vielleicht, dass einige Freunde mehrere Kinder haben. Machen Sie eine grobe Liste und analysieren Sie sie. Möglicherweise müssen Sie einige Leute aufgrund von Budgetrestriktionen kürzen.

Eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen, ist, indem Sie an Ihre Ferienkartenliste denken. Wenn Sie jedes Jahr Weihnachtskarten verschicken, sind das wahrscheinlich die gleichen Leute, die Sie auf Ihrer Hochzeit haben möchten. Du kannst sogar von dieser Liste ausgehen und Leute hinzufügen, wenn das Budget es erlaubt.

Die Gästeliste kann so groß oder klein sein, wie Sie es wünschen, aber denken Sie daran, dass Sie für jede Person dort bezahlen und Sie müssen Zeit mit jeder Person dort verbringen. Lass nicht zu, dass die Menge deinen besonderen Tag überdosiert.

Dies sind die wichtigsten Dinge, die man tun muss, wenn man sich einmal verlobt hat, damit man nicht überfordert wird und den Blick für das verliert, was wirklich wichtig ist, im Mittelpunkt all der Listen und Stresse. Das Wichtigste ist, dass du deinen besten Freund heiratest und du kannst den perfekten Tag für euch beide planen. Jedes Paar ist anders, so dass jede Liste unterschiedlich sein kann. Halten Sie sich an das, was wirklich zählt, fest und beginnen Sie mit der Planung.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen