Gäste und Ihr Reiseziel Hochzeit

Gäste und Ihr Reiseziel Hochzeit
Als du dich verlobt hast, hast du nicht nur Hochzeitsglocken gehört, sondern auch eine tropische Insel gesehen und die Meeresbrise gerochen, als du deinem Verlobten dein Gelübde gegeben hast. Eine Zielhochzeit ist eine lustige und entspannende Weise, den Knoten zu binden, und welche bessere Weise, Hochzeit zu feiern als irgendwo tropisch zu sein oder irgendwo, das Sie lieben zu besuchen?

Aber wenn es um die Planung Ihrer Hochzeit geht, gibt es besondere Überlegungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie an Ihre Gäste denken. Wie Sie planen, stellen Sie sich vielleicht ein paar Fragen wie: "Wie früh sollten Sie sie über die Hochzeit informieren" oder "Was sollten Sie tun, wenn Ihre Gäste ankommen"? Wenn Sie daran denken, eine Traumhochzeit zu planen, sind hier einige Dinge, die Sie für Ihre Gäste berücksichtigen sollten.

Lassen Sie sie frühzeitig wissen und machen Sie es sich leicht zu buchen.

Gewöhnlich verschicken Sie heraus speichern die Daten ungefähr sechs bis acht Monate vor der Hochzeit, aber, wenn Sie eine Bestimmungshochzeit planen, konnten Sie Ihre Gäste sogar vorher informieren wünschen. Sobald du dich entschieden hast, deine Zeremonie woanders durchzuführen, solltest du deine Eltern, enge Freunde und alle anderen Gäste, die du für wichtig hältst, so schnell wie möglich darüber informieren.

Auch, wie Sie planen, sehen Sie, welche Daten am besten für sie funktionieren werden und versuchen Sie, mit einer Zeit zu kommen, die für die meisten Menschen gut funktioniert. Erwägen Sie, ein Google-Dokument oder eine Tabellenkalkulation zu erstellen, die eine Liste von Planungskonflikten für alle Ihre Gäste enthält, und laden Sie sie ein, diese hinzuzufügen, damit Sie genau wissen, wo Sie mit dem Datum stehen.

Sobald der Termin festgelegt ist, ist es wichtig, dass Sie ihnen mitteilen, wann und wo die Hochzeit stattfinden wird, damit sie Flüge und Hotels organisieren können. Häufig können Sie einen speziellen Reisepreis vereinbaren, wenn mehrere Personen zu einem Reiseziel reisen, also erkundigen Sie sich bei einem Reisebüro oder dem Resort, das Sie buchen, ob es gebündelte Angebote oder Rabatte auf Flüge für Ihr bestimmtes Reiseziel gibt.

Den Gästen eine Reiseroute anbieten

Nachdem Ihre Gäste ihre Reisen gebucht und gebucht haben, läuft der Countdown. Jetzt müssen Sie anfangen, darüber nachzudenken, was sie tun werden, sobald sie an Ihrem Hochzeitsziel ankommen. Wenn Sie und Ihre Gäste ein paar Tage vor der Zeremonie haben, denken Sie darüber nach, einige Ausflüge zu organisieren, die Ihre Freunde und Familie genießen würden. Denken Sie darüber nach, Dinge wie Weinproben, Golfspiele, Parasailing, Windsurfen, Museen, Freizeitparks, etc. zu organisieren. Sobald Sie sich für ein paar Dinge entschieden haben, um die Reiseroute zu gestalten, schreiben Sie Zeiten und Ereignisse auf und drucken Sie eine Kopie aus, um jedem Gast bei seiner Ankunft eine Kopie zu geben oder die Informationen auf Ihrer Hochzeits-Website zu veröffentlichen.

Denken Sie jedoch daran, dass dies auch der Urlaub Ihrer Gäste ist, drängen Sie sie also nicht zu sehr, an jedem einzelnen Event während der Hochzeit teilzunehmen. Wenn sie es vorziehen würden, etwas auszusetzen und sich zu entspannen, dann seien Sie sicher, flexibel auf ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen.

Erwarten Sie keine Anwesenheit und ein Geschenk.

Der Besuch einer jeden Hochzeit kann teuer werden, aber vor allem eine Hochzeit, die so weit von zu Hause entfernt ist. Um Ihre Gäste zu bitten, einen Flug zu buchen, mehrere Nächte in einem Hotel oder Resort, und Ihnen ein Geschenk zu kaufen, könnte sie überfordern, also ist es am besten, darauf zu verzichten, eine Hochzeitsliste auszufüllen, es sei denn, Sie wissen sicher, dass sie nicht die Mühe haben würden, beides zu tun. Denken Sie daran, dass es immer für eine glücklichere und angenehmere Hochzeit sorgt, wenn sich Ihre Gäste nicht darüber beschweren, wie viel alles kostet.

Wisse, dass nicht alle deine Gäste in der Lage sein werden, es zu schaffen.

Auch wenn es ein Vergnügen wäre, alle, die Sie je gekannt und geliebt haben, fünf Tage lang auf einer Insel (oder in Hütten in den Bergen oder auf dem Gipfel des Eiffelturms) zu haben, um Ihre Hochzeit zu feiern, wird es einfach nicht für jeden möglich sein. Ob es nun daran liegt, dass sie finanziell umreift sind, sie werden keinen Babysitter für die Kinder finden können, oder vielleicht haben sie einen Gesundheitszustand, der sie daran hindert, zu weit zu reisen, einige Ihrer Gäste (einschließlich der sehr wichtigen) können es vielleicht nicht schaffen.

Auch wenn es schwierig sein mag, versuchen Sie, die Situation aller zu verstehen. Zielhochzeiten können für Gäste teuer sein und sind in der Regel recht kleine Angelegenheiten, also versuchen Sie nicht, Ihre Erwartungen an die Anwesenheit zu hoch zu stellen. Wenn der Gedanke, nicht mit all deinen Freunden und deiner Familie feiern zu können, unerträglich ist, denke darüber nach, eine kleine Party vor Ort zu veranstalten, die zur (oder nach) der Hochzeit führt, so dass du immer noch die Chance hast, Bilder und viele Umarmungen und Glückwünsche von deinen Lieben zu bekommen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen