Do's und Don'ts von Sommerhochzeiten

Do's und Don'ts von Sommerhochzeiten
Fast jedes Wochenende von Ende April bis in den September hinein findet eine Hochzeit statt. Der Sommer ist im Alleingang die beliebteste Jahreszeit, um den Knoten zu binden, und es ist kein Geheimnis, warum. Jedoch sogar mit allen Vorteilen zum Heiraten bei wärmerem Wetter, gibt es einige Do's und Don'ts, die Sie beachten sollten, bevor es Zeit kommt, den Gang hinunterzugehen.

Nutzen Sie die Vorteile des Sommers

Viele Paare heiraten im Sommer wegen der Vorteile der Saison. Sie werden höchstwahrscheinlich besseres Wetter haben, mit mehr Möglichkeiten für Hochzeiten im Freien. Viel mehr Blumen werden in der Saison sein, was sie erschwinglicher macht, mit einer größeren Auswahl, und die kühleren Nächte sorgen für einen perfekten Empfang im Freien, um nur einige zu nennen. Da es so viele Profis gibt, um im Sommer zu heiraten, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Vorteile tatsächlich nutzen!

Senden Sie die Save-the-Dates frühzeitig.

Viele Menschen nutzen ihre Urlaubszeit im Sommer und buchen sie lange im Voraus. So wenn Sie eine hohe Beteiligung für Ihre Hochzeit wünschen, sollten Sie Ihre Save-the-Date Karten so früh wie möglich versenden, um sicherzustellen, dass die Leute genügend Zeit haben, sie in ihren vollen Sommerzeitplan einzufügen.

Bieten Sie eine Wärmeableitung an.

Während wärmeres Wetter ein großer Vorteil sein kann, ist es wichtig, dass Sie Ihren Gästen eine Wärmeabfuhr bieten. Sie müssen sich wirklich der hohen Temperaturen bewusst sein, damit Sie den Gästen einen Raum zum Abkühlen bieten können, sei es in einem klimatisierten Gebäude oder sogar an einem schattigen Ort mit kühlen Getränken. Eines der letzten Dinge, die jedes frisch verheiratete Paar möchte, ist, dass einer ihrer Hochzeitsgäste krank wird, weil er zu heiß ist.

Servieren Sie leichte Lebensmittel

Der Sommer bietet eine Vielzahl von frischen, lokalen Lebensmitteln zu einem viel günstigeren Preis. So macht die Planung Ihres Hochzeitsmenüs im Sommer viel Spaß! Aber, wenn Sie Lebensmitteloptionen auswählen, überlegen Sie, sie auf der leichteren Seite zu halten. Sie möchten sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Nahrung dem Wetter entspricht.

Berücksichtigen Sie den Sonnenschutz

Die Bereitstellung einer Kühlstation ist eine gute Idee, aber auch der Sonnenschutz für Sie und Ihre Gäste. Wenn Sie eine Hochzeit im Freien in einer sonnigen Gegend haben, möchten Sie vielleicht Sonnencreme als Partygeschenk anbieten und einige Flaschen auf den Tischen lassen. Eine freundliche Erinnerung an Ihre Gäste, große Sonnenhüte zu tragen, Sonnencreme mitzubringen und sicher zu bleiben, ist ebenfalls keine schlechte Idee.

Berücksichtigen Sie die Zeremoniezeit

Mittags ist normalerweise, wenn die Sonne ihren Höhepunkt erreicht hat, und deshalb ist es die heißeste Zeit des Tages. Das bedeutet, wenn du deine Zeremonie am Nachmittag haben möchtest, solltest du sie vielleicht drinnen machen. Andernfalls, wenn Sie hoffen, eine Zeremonie im Freien zu haben, wäre es am besten, es früher am Morgen oder später am Abend zu tun, wenn es viel kühler ist.

Tragen Sie kühlere Kleidung

Wenn Sie eine Sommerhochzeit planen, wählen Sie Ihre Kleidung strategisch aus. Gehen Sie leichtere Stoffoptionen und einen einfacheren Stil, denn ein größeres, mehrschichtiges Kleid fühlt sich extrem heiß und unbequem an. Du würdest den Tag nicht damit verbringen wollen, dich durch dein Kleid belastet zu fühlen! Speichern Sie die großen Ballkleider für kühleres Wetter, und entscheiden Sie sich für etwas viel leichteres, das der Location und dem Wetter an Ihrem Hochzeitstag entspricht. Und vergessen Sie nicht Ihre Hochzeitsfeier! Kurze, luftige Kleider sind der richtige Weg für Sommerbrautjungfern. Für Trauzeugen, überdenken Sie den vollen Smoking zugunsten eines Kleidungshemds/Weste/Kleidshose Kombination. Die Reduzierung des zusätzlichen Stoffes trägt wesentlich dazu bei, dass deine Freunde während der gesamten Zeremonie bequem und glücklich bleiben.

Denken Sie an Fotos

Harte Sonneneinstrahlung kann es für Fotografen sehr schwierig machen. Das helle Licht kommt in die Augen der Menschen und lässt sie auf Ihren Fotos blinzeln, und der harte Kontrast sieht nicht annähernd so gut aus wie weiches Licht. Ihr Fotograf wird höchstwahrscheinlich wissen, was zu tun ist, aber überlegen Sie, wo Sie fotografiert werden möchten, und wählen Sie ein paar gut schattige Stellen aus.

Keine Chance auf das Wetter

Viele Menschen entscheiden sich dafür, im Sommer zu heiraten, damit sie das warme Wetter nutzen können und eine Zeremonie und einen Empfang im Freien haben. Das Wetter kann sich jedoch von einem Tag auf den anderen ändern, und bevor du dich versiehst, könnte deine schöne Sommerhochzeit regnen. Also, wenn Sie eine Sommerhochzeit planen, riskieren Sie nicht das Wetter. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Notfallplan haben, falls ein Sturm aufkommt.

Lassen Sie das Essen nicht aus.

Essen ist ein großer Teil jeder Party, einschließlich Hochzeiten; eine Menge Arbeit geht in die Planung der Speisekarte und eine Menge Geld geht in die Bezahlung für sie. Wenn Sie eine Sommerhochzeit im Freien haben, stellen Sie sicher, dass Sie das Essen an einem sicheren Ort aufbewahren, außerhalb der Sonne. Andernfalls könnte Ihr Kuchen schmelzen und das Essen könnte schnell verderben.

Vergessen Sie die Tierwelt nicht.

Abhängig davon, wo Sie planen, Ihre Hochzeit zu feiern, kann es eine beliebige Anzahl von Wildtieren geben, die Ihre Gruppe zum Einsturz bringen. Insekten sind fast ein echter Hochzeitsbrecher, wenn Sie im Freien feiern, also planen Sie voraus, um die Schädlinge fernzuhalten. Citronella-Kerzen sind eine gute Idee, die leicht in Ihre Hochzeitskultur integriert werden kann. Erwägen Sie auch, Insektenspray mitzubringen, falls es abends wirklich schlimm wird.

Was die anderen Lebewesen betrifft, so werden dich wilde Tiere höchstwahrscheinlich nicht stören, aber achte darauf, dass du in ihrem Gebiet bist. Seien Sie respektvoll gegenüber der Natur und tun Sie nichts, was Ihr Zuhause stört.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen