Die Regeln des Engagements (Fotos)

Die Regeln des Engagements (Fotos)
Du bist verlobt und willst es von den Dächern rufen! Und du willst auch die schönsten Verlobungsfotos von dir und deinem Verlobten, damit du diese aufregende Zeit in deinem Leben auf Film festhalten kannst. Aber wie findet man einen tollen Hochzeitsfotografen? Was solltest du für den Verlobungsfilm anziehen? Und wo solltest du planen, die Bilder zu drehen? Hier ist, was Sie bei der Planung eines Verlobungsfotoshootings wissen und woran Sie denken sollten.

Wie man einen engagierten Fotografen einstellt

Nachdem die Frage gestellt wurde, werden Sie den Ball ins Rollen bringen wollen, wenn Sie einen Fotografen einstellen. Obwohl einige auf Engagements spezialisiert sind, haben viele Hochzeitsfotografen ein Paket, das Verlobungsfotos beinhaltet. Das macht Sinn, denn Sie und Ihr Hochzeitsfotograf werden einen "Probelauf" und die Möglichkeit haben wollen, sich vor dem großen Tag kennenzulernen.

Bei der Suche nach einem Profi in Ihrer Nähe ist es am besten, wenn Sie auf die Website gehen und einen genaueren Blick auf ihre Arbeit werfen. Sie wissen vielleicht noch nicht, welche Art von Ästhetik Sie sich für Ihre Verlobungs- und Hochzeitsfotos wünschen, aber das Betrachten mehrerer Seiten und Instagram-Konten einiger lokaler Fotografen kann Ihnen helfen, einzugrenzen, was Ihnen gefällt und was nicht.

Sobald Sie es auf ein paar Möglichkeiten beschränken, bitten Sie jeden, sich mit Ihnen für eine Beratung beim Kaffee zu treffen, und besprechen Sie die Preise, was in ihren Paketen enthalten ist und wie viel Extras wie Brautporträts oder Boudoirfotos sein werden. Viele Fotografen werden eine Verlobungsrunde mit den Hochzeitsfotos abschließen, aber fragen Sie unbedingt und nehmen Sie nicht an. Wenn Ihr Fotograf aus irgendeinem Grund vor der Hochzeit nicht für ein Shooting zur Verfügung steht oder mehr verlangt, als Ihr Budget für eine Verlobungs-Session zulässt, können Sie jederzeit einen anderen Fotografen buchen oder eine Studio-Portrait-Session in einem Kaufhaus planen.

Ort, Ort, Ort, Ort, Ort

Nachdem Sie Ihren Fotografen eingestellt haben, müssen Sie jetzt herausfinden, wo Sie Fotos machen werden. Die Antwort: Wo immer Sie wollen. Natürlich könntest du den traditionellen Weg gehen und einen hübschen Ort in der Stadt auswählen und dort ein paar Aufnahmen machen, aber es gibt so viele kreative Möglichkeiten für Verlobungsaufnahmen.

Z.B. könntest du den Fotografen zu dem Haus kommen lassen, das du teilst, und einfach einige Candids von euch beiden nehmen, die auf der Couch herumhängen. Du könntest auch einen Fotografen bitten, Fotos von euch beiden zu machen, wo du dein erstes Date hattest. Posieren Sie in einer Vielzahl Ihrer Lieblingsplätze in der Innenstadt und an Orten, die Sie oft in der Nacht treffen. Es gab sogar Zombie-Invasionsszenen für ein Verlobungs-Shooting!

Der Punkt ist, dass das, was für dich am sinnvollsten und schönsten ist, dort ist, wo du deine Fotos machen solltest. Wenn Sie Ratschläge von Ihrem Fotografen benötigen, was vor der Kamera am besten aussehen würde, richten Sie unbedingt ein Treffen ein und sprechen Sie darüber, was Ihre Vision für die Fotos ist, damit sie genau wissen, was Sie wollen.

Was Sie für Ihre Verlobungsfotos tragen sollten

Was du trägst, hängt wirklich davon ab, welche Art von Ästhetik du auf den Fotos erreichen willst. Fotografen raten im Allgemeinen, keine wirklich fetten Prints oder irgendeine Art von Kleidung zu tragen, in der du dich unwohl fühlst (also, wenn du eine Jeans und ein T-Shirt bist, nimm nicht an, dass du in einem Kleid, das du hasst, gut aussehen und dich gut fühlen wirst).

Das Wichtigste ist jedoch, sich für die Saison zu kleiden. Wenn Sie Fotos im Freien machen wollen (heutzutage die Regel für Verlobungsfotos), dann wollen Sie nicht frieren oder heiß werden, weil Sie sich auf den Fotos wahrscheinlich unwohl fühlen werden. Die Idee ist, entspannt auszusehen und Spaß mit Ihrem zukünftigen Ehepartner zu haben.

Ein süßes Frühlings- oder Sommerverlobungsfotoausstattung für eine zukünftige Braut könnte ein Baumwollkleid, ein lustiger Strampler oder Shorts und ein luftiges, schulterfreies Top sein, um einen romantischen Look zu kreieren. Für einen Bräutigam sollten Sie sich an leichte und luftige Stoffe für Shorts und Hemden in Sommerfarben wie Hellblau oder Grün halten.

Bei einem Herbst- oder Winterverlobungsfotoshooting geht es darum, sich zu bündeln und in Strumpfhosen, Strickkleidern, Pullovern und Stiefeln gemütlich auszusehen. Bündeln Sie sich in eine karierte Decke oder ziehen Sie Ihre Lieblingsschals und -mäntel an, um das perfekte Bild zu erhalten, wenn Sie sich in den fallenden Blättern oder im ziemlich weißen Schnee küssen.

Was auch immer Sie sich entscheiden, zu tragen, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie Ihren Verlobten perfekt anpassen müssen. Matchy-Matchy-Outfits sehen eher etwas kitschig aus - besonders nach einiger Zeit. Halten Sie sich an klassische Prints, Solids und halten Sie sich von übertrieben trendigen Outfits fern, um zu vermeiden, dass Ihre Fotos wirklich schnell alt aussehen.

Schließlich solltest du sicherstellen, dass du dich in dem, was du trägst, wohl fühlst. Jeder hat Körperunsicherheiten, aber dies ist dein Tag, um sich selbstbewusst und schön zu fühlen. Wenn Sie sich nicht hundertprozentig wohl fühlen, was Sie tragen, wird Ihr Unbehagen auf den Fotos deutlich. Lassen Sie sich nicht von anderen dazu drängen, ein bestimmtes Outfit zu tragen - stellen Sie sicher, dass Sie etwas tragen, in dem Sie sich sexy und körperlich positiv fühlen. Das ist nicht für jeden das Gleiche. Das kleine schwarze Kleid einer Frau ist das T-Shirt und die Shorts einer anderen Frau. Was auch immer du entscheidest, stelle sicher, dass du es wirklich liebst. Wir wissen, dass du auf jeden Fall schön aussehen wirst.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen