Wann ist Wedding DIY nicht kostengünstig?

Wann ist Wedding DIY nicht kostengünstig?
Die durchschnittlichen Kosten einer Hochzeit in den Vereinigten Staaten liegen zwischen 20.000 und 35.000 Dollar. Für die meisten von uns ist das eine Menge Geld, das man für einen Tag ausgeben kann! Deshalb entscheiden sich so viele Paare für die DIY-Route.

Kein Zweifel, eine DIY-Hochzeit zu haben, kann Ihnen langfristig Tausende sparen, und viele Projekte sind es wert, Zeit zu investieren, um Kosten zu sparen. Zum Beispiel, in den meisten Fällen, wenn Sie Ihre eigenen Schreibwaren und Dekorationen machen, können Sie eine Tonne sparen! Und diese Aktivitäten sind nicht besonders schwer. Allerdings sind nicht alle Projekte kostengünstig; einige können Sie sogar viel mehr kosten, als nur einen Profi einzustellen.

Wenn Ihr DIY-Hochzeitsziel darin besteht, Geld zu sparen, vermeiden Sie diese teuren Projekte:

Bettwäsche

Für einige Leute kann die Idee, ihre Tischdecken, Läufer und Servietten herzustellen, wie eine gute Möglichkeit erscheinen, die Kosten zu senken. Was sie nicht erkennen, ist, dass der Preis für einen schönen Stoff ziemlich teuer ist, wenn man nicht in großen Mengen kauft und etwa fünf Dollar oder mehr pro Meter kostet. Das summiert sich ziemlich schnell, wenn man 100 Yards oder mehr braucht. Und das beinhaltet nicht einmal den Preis des Gewindes.

Angenommen, Sie suchen nach DIY-Leinen, weil weder Ihr Veranstaltungsort noch Ihr Caterer welche anbietet, ist es viel billiger, sie zu kaufen. Selbst das Mieten von Bettwäsche kann je nach Material und Größe zwischen 20 und 100 Dollar pro Tisch kosten. Viele Leute schaffen es, Tischdecken für ihre Hochzeit in großen Mengen für insgesamt etwa 200 Dollar zu kaufen. Sobald die Hochzeit vorbei ist, können Sie sie waschen und verkaufen, um einen Teil Ihres Geldes zurückzubekommen.

Geschirr

Einige Leute mögen die Idee der Verwendung von Vintage-Platten aus dem Hof Verkauf und Secondhand-Läden, aber wenn Sie dies tun, um Geld zu sparen, sollten Sie vielleicht Ihre Wahl überdenken. Der Versuch, die passenden Platten zu finden, wird Sie frustrierter machen, als nur die Rechnung am Ende zu sehen, und selbst die Verwendung gemischter Platten wird sich schneller summieren, als Sie denken.

Um genügend Teller nur zum Abendessen zu kaufen, müssen Sie viele Orte aufsuchen, da die meisten Verkäufe nicht mehr als eine Handvoll haben werden. In den meisten Secondhand-Läden gehen Essteller oft für jeweils etwa einen Dollar. Während das nicht nach viel klingt, können Sie einen Essteller für ein Drittel dieses Preises von vielen Vermietern von Special Events mieten. Und Sie müssen sich nicht darum kümmern, am nächsten Tag Hunderte von Geschirr zu spülen.

Dekorationen

In den meisten Fällen sind Dekorationen ein einfaches DIY-Projekt, das Sie an einem Tag für sehr geringe Kosten durchführen können. Allerdings kann eine Menge tatsächlich mehr Geld kosten, je nachdem, was es ist. Handwerkliche Vorräte sind nicht immer billig.

Wenn du nicht jemand bist, der bereits regelmäßig handwerklich tätig ist, musst du vielleicht hinausgehen und alle benötigten Materialien kaufen, um loszulegen. Sie riskieren auch, Geld für gescheiterte Projekte zu verschwenden. Viele DIY-Dekorationen sehen einfacher aus, als sie tatsächlich sind, und wenn es nicht funktioniert, wollen Sie keine schlampige Arbeit auf Ihrer Hochzeit zeigen.

Seien Sie realistisch mit dem, was Sie in der Lage sind zu tun, und stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten für die Lieferung addieren, bevor Sie in den Handwerksladen gehen, um sicherzustellen, dass Ihre DIY-Dekoration Sie auf lange Sicht retten wird.

Blumenarrangements

Ihre eigenen Blumenarrangements zu kreieren ist ein DIY, das Sie wirklich den Profis überlassen sollten und hier ist der Grund. Erstens sind Blumen wirklich zart und müssen genau richtig gepflegt werden. Wenn Sie sie zu früh kaufen, könnten sie vor Ihrer Hochzeit sterben, was eine Verschwendung wäre. Wenn Sie sie wirklich nah an der Zeit von kaufen, werden Sie eine Menge letzte Minute Arbeit haben, zum zu tun. Darüber hinaus können Sie nicht einmal viel bei den Kosten für Blumen sparen. Floristen kaufen ihre Aktien in der Regel in großen Mengen und erhalten Großhandelspreise. Als Einzelhandelskonsument werden Sie mehr für das gleiche Produkt bezahlen.

Die Einstellung eines Blumenhändlers wird Ihnen eine Tonne Ärger ersparen, und sie sind erfahren, damit Ihre Blumenarrangements besser aussehen, wenn sie von ihnen erledigt werden. Wenn Sie sich Sorgen machen, Blumen in Ihr Budget zu integrieren, scheuen Sie sich nicht, sehr ehrlich darüber zu sein, was Sie sich leisten können, und finden Sie jemanden, der bereit ist, in diesem Zahlenbereich zu arbeiten.

Fotografien

Kein Zweifel, die Einstellung eines Fotografen kann super teuer sein. Im Durchschnitt berechnen viele Hochzeitsfotografen 2000 Dollar oder mehr. Viele Leute denken darüber nach, auf den Preis eines Fotografen zu verzichten und gewinnen ein paar Freunde, um ihren Tag festzuhalten.

Das ist ein großer Fehler. Ihre Fotos werden nicht so gut werden, wie Sie es sich wünschen, und Sie werden nicht in der Lage sein, das zurückzubekommen. Auf das oben genannte, es sei denn, Sie oder jemand, den Sie kennen, besitzt bereits eine hochwertige DSLR-Kamera, kombiniert mit den verschiedenen Objektiven, schauen Sie auf Tausende von Dollar nur in der Gerätevermietung, um zu versuchen, Ihre Momente in Qualität festzuhalten. Dann betrachten Sie die Kosten für die Bildbearbeitungssoftware und die Kosten für Drucke und Sie sehen noch mehr Geld. Fotografen sind aus einem bestimmten Grund teuer, und sie sind den Preis wert, verglichen damit, dass sie es selbst machen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen