Die Liebe während der Hochzeitsplanung bewahren

Die Liebe während der Hochzeitsplanung bewahren
Hochzeitsplanung ist oft so stressig, dass Sie die Beziehung an der Wurzel der gesamten Planung vergessen. Sie können der am besten organisierte Planer am Leben sein, mit Ihren Budgets im Einklang, der Brautparty, die jederzeit berichten kann, und einer Liste von Anbietern und einem halben Dutzend Backups, aber was Sie nicht erkennen, ist, dass Probleme immer noch auftreten werden. Es gibt viel zu viele Entscheidungen zu treffen und alles fördert das perfekte Budget. Während meiner Planung war die Hochzeit alles, worüber ich reden konnte. Mein Verlobter hätte genauso gut mein Bruder sein können, als ich sein verspieltes Geplänkel zur Seite schob, um über die Tischdecken der Rezeption zu diskutieren. Es ist so wichtig, den Stress und die Verrücktheit hinter sich zu lassen, wann immer es möglich ist, sich an den wahren Grund zu erinnern, warum man heiratet und warum man sie so sehr liebt. Die Liebe während der Hochzeitsplanung zu bewahren, kann schwierig sein, aber es ist nicht unmöglich.

Date Night

Legen Sie jede Woche eine Nacht ab, in der es um Ihre Beziehung geht. Gehen Sie zum Abendessen, genießen Sie einen Film, gehen Sie Schlittschuhlaufen oder spielen Sie einfach ein Brettspiel. Tue alles, was nicht mit der Hochzeitsplanung zu tun hat. Sprich nicht einmal über die Hochzeit, denn du wirst bald den gleichen Weg gehen, um Tischdecken und die Sitzordnung zu diskutieren. Die Chancen stehen gut, dass Sie wahrscheinlich sowieso jede zweite Nacht über die Hochzeit sprechen, also ist es an der Zeit, dass Sie ein paar Stunden damit verbringen, sich gegenseitig zu konzentrieren. Date Night gibt dir die Zeit, dich daran zu erinnern, warum ihr euch so sehr liebt und warum ihr überhaupt heiratet.

Konflikte lösen

Sprechen Sie über Bereiche der Planung, die jedem von Ihnen Stress geben. Ihr Verlobter kann sich Sorgen um die Musik machen, während Sie sich mehr um das Menü sorgen. Aufgestaute Sorgen können zu einer großen Explosion oder einem Zusammenbruch führen, bei dem Sie am Ende grundlos Ihren Verlobten anschreien. Hör auf zu schreien, bevor es anfängt, indem du durch Probleme sprichst. Fragt euch gegenseitig die wichtigsten Teile der Hochzeit zu ihnen. Konzentrieren Sie sich auf diese, indem Sie die meiste Zeit und Mühe in sie als Paar investieren. Dies wird jedem von euch helfen, sich viel besser über das bevorstehende Event als Ganzes zu fühlen und gleichzeitig hoffentlich die Luft von einigen eurer Spannungen zu befreien.

Leben Sie nicht in der Grauzone.

Der Einsatzbereich ist die Grauzone einer Beziehung. Es gibt die Zeit des Dating, in der man glücklich in einer Beziehung ist, dann schwul! Du bist verheiratet. Genießen Sie es, engagiert zu sein und lassen Sie diese Zeit nicht zu einer verschwommenen Unschärfe werden. Wenn du die Hochzeit dein ganzes Leben und deine ganze Beziehung übernehmen lässt, verlierst du diesen Teil der Reise zu Mann und Frau. Du wirst weiter wachsen und mehr über dich selbst und deine Beziehung in jeder Phase deines Lebens erfahren, einschließlich dieser. Hört ein wenig mehr zu und fragt noch mehr, also nutzt ihr diese Zeit, um eure Beziehung noch mehr zu stärken. Sprich über deine Zukunft, aber lebe im Moment.

Verbringen Sie Zeit getrennt

Es mag verrückt klingen, Zeit mit anderen zu verbringen, da man sich angeblich zu einer Einheit zusammenschließt, aber es ist sehr wichtig, seine Freundschaften zu pflegen. Geh mit deinen Freunden aus; lass deinen Verlobten eine Nacht in einer Bar oder einem Club verbringen. Wenn du jede einzelne Minute zusammen absorbierst, kannst du dich bis zur Hochzeit gegenseitig töten wollen. Du musst deine Zeit haben und dich daran erinnern, dass du immer noch ein Individuum bist, auch wenn du heiratest. Ihr verbindet euch zu einer Einheit, aber ihr verändert nicht eure gesamte Persönlichkeit. Deine Freunde müssen auch das Gefühl haben, dass du immer noch derselbe bist, wenn du den Knoten gefesselt hast, weil du es solltest. Jeder gewinnt und du bekommst etwas Zeit zum Lüften.

Nicht alle Schüsse ausführen

Viele Bräute stellen dar, dass sie für ihren Hochzeitstag ihr ganzes Leben lang geplant haben, also übernehmen sie jede Entscheidung, um sicherzustellen, dass es ihre märchenhafte Hochzeit ist. Sie vergessen, dass ihr Verlobter für etwas anderes da ist, als hübsch auszusehen und die Heiratsurkunde zu unterschreiben. Dies kann dazu führen, dass sich Ihr Verlobter distanziert und distanziert fühlt, als hätte er bei seiner eigenen Hochzeit nichts zu sagen. Lass nicht zu, dass das deiner Beziehung im Weg steht. Lass ihn einige Entscheidungen treffen, auch wenn es dir wehtut. Wir sind im 21. Jahrhundert und ihr steckt doch zusammen drin! Ich verabscheute die Hochzeitsschuhe, die mein Mann für seine Trauzeugen wählte, aber er war so aufgeregt. Ich schloss meine Augen und sagte: "Ja, sie sind perfekt." Nach der Hochzeit beim Betrachten von Bildern kann ich einfach lächeln, weil ich weiß, wie sehr er diese hässlichen Schuhe geliebt hat. Sie haben die Hochzeit nicht ruiniert, das Leben ging weiter, und es machte ihn glücklich, nur Schuhe zu wählen. Die Chancen stehen gut, dass sich Ihr Verlobter nicht um den Unterschied zwischen Rouge und Pink kümmert, sondern fragen Sie, bevor Sie eintauchen, um jede Entscheidung selbst zu treffen.

Hab einfach Spaß

Ich wünsche dir eine gute Zeit zusammen, lache und rede. Mach dumme Dinge wie das Spielen in Pfützen nach einem Regenschauer, ein Videospiel gegeneinander oder das Singen von Karaoke am Open Mic Abend. Während viele Hochzeiten viel Zeit und Mühe in die Planung investieren, müssen Sie eine Pause vom Stress einlegen, um das Leben einfach nur zu genießen. Ihr könnt sogar über euch selbst lachen, weil ihr so viel Stress wegen der kleinen Dinge habt. Nimm es zurück zu den ersten Wochen deiner Beziehung, als du gerade verliebt und glücklich warst, ohne Sorgen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen