Tipps für den alternativen Vater

Tipps für den alternativen Vater
Es gibt viele Traditionen rund um Hochzeiten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Einige von ihnen betreffen Väter, was ein schwieriges Thema sein kann, wenn es um zukünftige Bräute mit unterschiedlichen Familiensituationen geht. Vielleicht sind ihre Eltern geschieden, sie haben Stiefeltern, gleichgeschlechtliche Eltern oder haben ihren Vater auf die eine oder andere Weise verloren. Die Entscheidung, wie man sich den väterlichen Hochzeitstraditionen nähert, hängt letztendlich davon ab, was die Braut will und womit sie sich am wohlsten fühlt, aber es kann immer noch eine stressige Situation sein. Wir haben einige Tipps zur Hilfe!

Sammeln Sie ein gutes Unterstützungssystem

Hochzeiten sind eine große Sache. Viel Arbeit, Zeit und Geld fließt in die Planung, bis ins kleinste Detail. Deshalb ist es so wichtig, ein starkes Unterstützungssystem zu haben, das für Sie da sein wird, wenn Sie schwierige Entscheidungen treffen müssen. Da Väter eine so bedeutende Rolle bei traditionellen Hochzeiten spielen, kann es ziemlich überwältigend sein, darüber nachzudenken, wie Sie diese Teile für Ihre Situation ausführen werden. Diese Gruppe von Familie und Freunden zu haben, wird extrem wichtig sein, da man in diesem Labyrinth navigieren muss. Halten Sie immer eine gute Kommunikation mit ihnen und stellen Sie sicher, dass alle auf der gleichen Seite sind.

Hochzeitseinladungen

Viele Paare entscheiden sich dafür, ihre Eltern auf ihren Einladungen zu nennen, oft weil die Eltern diejenigen sind, die die Veranstaltung veranstalten. Bei der Entscheidung, wie du deine Eltern auflisten kannst, wenn du entweder mehrere Stiefeltern hast - oder vielleicht gar keine - kann es schwierig sein.

Um diese Hochzeitstradition einfach zu halten, listen Sie einfach die Namen derjenigen auf, die Ihre Hochzeit tatsächlich veranstalten. Wenn das alle deine Eltern sind, oder einfach du und dein wichtiger anderer, dann solltest du das schreiben. Dies gibt dir auch eine einfache Erklärung für jeden, der sich beleidigt fühlen könnte, wenn du dich von der Tradition abwendest. Sie mögen sich immer noch beschweren, aber die Logik wird dir eine feste Haltung geben, an die du dich halten kannst.

Den Gang hinuntergehen

Eine der größten Rollen, die ein Vater auf deiner Hochzeit haben kann, ist, dich zum Altar zu führen. Dies kann eine wirklich schwierige Entscheidung sein, wenn du entweder mehr als einen Vater hast, oder wenn dein Vater bestanden hat. Wir sind längst über die Tage der Väter hinaus, die ihre Töchter tatsächlich verraten haben, so dass dieser Teil der Hochzeit eine persönlichere Tradition ist. Das bedeutet, dass du dich frei fühlen solltest, es anzupassen und zu deinem eigenen zu machen.

Step-Dad

Stiefväter spielen oft eine wichtige Rolle im Leben ihrer Stiefkinder; ich weiß, dass meiner das tat. Wenn deines mehr für dich da war als dein biologischer Vater und du willst, dass er dich zum Altar führt, solltest du ihn zuerst fragen und dann deine Entscheidung deinem Vater mitteilen. Es kann ihm schaden, je nach deiner Beziehung, aber alles, was du tun kannst, ist offen und ehrlich zu sein.

Sowohl Papa als auch Stiefvater

Die Wahl zwischen Vater und Stiefvater könnte sich für dich zu schwierig anfühlen. Du willst ihre Gefühle nicht verletzen, also warum lässt du sie nicht beide mit dir gehen? Es ist nicht so ungewöhnlich, wie man denkt, beide Männer, die dich erzogen haben, zu bitten, dich an deinem Hochzeitstag zum Altar zu führen.

Deine Mutter

Während es traditionell die Rolle des Vaters ist, seine Tochter wegzugeben, ist es eine weitere großartige Lösung, seine Mutter zu fragen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen von alleinerziehenden Müttern aufgezogen werden oder dass sie wollen, dass ihre Mütter es tun, nur weil sie eine so große Rolle bei ihrer Erziehung gespielt haben.

Ein weiterer bedeutender Mann

Wenn du einen Großvater, Onkel, Bruder oder einen anderen bedeutenden Mann in deinem Leben hast, dem du nahe stehst, kannst du sie immer fragen. Sie werden sich wahrscheinlich freuen, in Ihre Hochzeitszeremonie einbezogen zu werden.

Solo

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Gang solo zu betreten. Ehrlich gesagt, müssen Sie nicht der Tradition folgen und sich von einem Elternteil oder jemand anderem an Ihren Mann verschenken lassen. Viele Bräute entscheiden sich aus einer Vielzahl von Gründen selbst den Gang hinunterzugehen.

Vater-Tochter-Tanz

Die wahrscheinlich zweitgrößte Rolle, die ein Vater bei der Hochzeit seiner Tochter spielt, ist die Teilnahme am Vater-Tochter-Tanz. Traditionell tanzte der Vater zuerst mit seiner Tochter und übergab sie dann ihrem Partner, damit sie dann als frisch verheiratetes Paar zu ihrem ersten Tanz übergehen konnten. Aber, wie bei der Planung, wie man in einer anderen Familiensituation den Gang hinuntergehen kann, könnte sich dieser Teil schwer navigieren lassen.

Jemand anderes

Wenn eine traditionelle Vater-Tochter auf deiner Hochzeit nicht in Frage kommt, kannst du jemand anderen bitten, mit dir zu tanzen. Auch dies kann ein anderer bedeutender Mann in deinem Leben sein, wie ein Onkel, Bruder oder Großvater.

Zwei Tänze

Wenn du einen biologischen Vater und einen Stiefvater hast, den du einbeziehen möchtest, kannst du zwei verschiedene Tänze machen. Jeder dieser Männer hat höchstwahrscheinlich eine große Rolle in deinem Leben gespielt, also gibt es keinen besseren Weg, deine Wertschätzung zu zeigen, als jedem von ihnen seinen eigenen Vater-Tochter-Tanz zu geben? Du kannst für jeden von ihnen einen anderen Song auswählen, der wirklich zu deinen individuellen Beziehungen spricht.

Gemeinsamer Tanz

Wenn zwei Tänze wie einer zu viel klingen, kannst du den Tanz jederzeit auf sie aufteilen. Lassen Sie einfach einen zur Hälfte durchkommen, aber achten Sie darauf, diesen Übergang so zu üben, dass er gut fließt und dennoch gut geprobt und absichtlich aussieht.

Mama

Genau wie beim Gang durch den Gang kannst du deine Mutter immer bitten, mit dir zu tanzen, wenn du das Gefühl hast, dass sie diejenige ist, mit der du diesen Moment teilen willst. Es würde ihr wahrscheinlich viel bedeuten. Mütter tun viel für die Kinder, und welche bessere Möglichkeit, zu zeigen, wie viel sie dir bedeutet, als dass sie an dieser besonderen Tradition teilnimmt.

Reden

Enge Familie und Freunde sind die Redner bei Hochzeiten, und offensichtlich sind Väter einige der ersten unter ihnen. Es ist ein besonderer Moment, in dem dein Vater die Chance bekommt, seine Liebe und seinen Stolz für dich zu zeigen, und es ist eine Rede, auf die sich viele Menschen freuen.

In diesem Fall kannst du die Zügel etwas lockern und den Boden für alle zentralen Vaterfiguren in deinem Leben öffnen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Vater, einen Stiefvater, einen Onkel, einen Großvater oder was auch immer handelt; solange sie nicht schrecklich lang sind, können sie alle einen Toast auf dich und deinen Ehepartner aussprechen. Oder Sie können sich jederzeit entscheiden, diesen Teil ganz zu überspringen. Es ist wahrscheinlich, dass es niemand merken wird. Während die Reden sehr bewegend sind, tanzen, essen und feiern viele Menschen gerne weiter, ohne die Unterbrechung.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen