Wie Sie Ihr Haustier für Ihre Hochzeit vorbereiten können

Wie Sie Ihr Haustier für Ihre Hochzeit vorbereiten können
Wenn Sie ein Tierliebhaber sind, wissen Sie, dass Haustiere ein wichtiger Teil Ihrer Familie sein können. Und natürlich willst du deine Familie auf deiner Hochzeit haben, oder? Aber natürlich braucht ein Haustier etwas mehr Vorbereitung und Aufmerksamkeit, um sich auf den großen Tag vorzubereiten als Ihr Cousin oder Bruder! Hier sind einige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier so bequem und bereit ist wie Sie!

Stellen Sie sicher, dass sie geschult und vorbereitet sind!

Eine Hochzeit kann für Menschen hart genug sein (es gibt einen Grund, warum die Probe existiert!), aber es kann für Tiere besonders schwierig sein. Wenn Ihr Hund, Ihre Katze oder Ihr anderes Haustier in der eigentlichen Hochzeitszeremonie sein wird, könnte es gut sein, sicherzustellen, dass sie nicht nur am Vortag geübt werden, sondern dass sie vorher eine gewisse Ausbildung absolvieren. Es wird wahrscheinlich eine Menge Leute, neue Orte und Tonnen von neuen Dingen geben, und Sie wollen sicherstellen, dass Ihr kleinstes Familienmitglied bereit ist, damit umzugehen.

Stellen Sie sicher, dass sie über Aufnahmen und andere Notwendigkeiten auf dem Laufenden sind.

Da Ihre Hochzeit viele Menschen und neue Orte einbeziehen wird, wie wir bereits erwähnt haben, ist es für Ihre Haustiere besonders wichtig, vor dem großen Tag über alle notwendigen Impfungen oder andere medizinische Notwendigkeiten informiert zu sein! Sie wollen sich sicherlich keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Tieres machen, während Sie sich mit Ihrem Gast beschäftigen, und noch wichtiger ist, dass Sie sicherstellen, dass Ihr kleines Mädchen oder Ihr kleiner Junge bei Ihrer Veranstaltung so gesund wie möglich ist! Eine vollständige Impfung kann Ihnen helfen, sich zu beruhigen.

Benennen Sie die Elterntiere für den Tag.

Natürlich lieben Sie Ihr Tier sehr und die Anwesenheit bei Ihrer Hochzeit kann für Sie sehr wichtig sein! Dennoch ist es wichtig, einen Freund oder ein Familienmitglied (oder zwei!) zu benennen, das sich während der Hochzeit und des Empfangs um Ihr Haustier kümmert und es bewacht. Dein Hochzeitstag wird mit Menschen gefüllt sein, die du sehen kannst und die du tun kannst, also musst du sicherstellen, dass die Bedürfnisse deines Tieres an diesem Tag erfüllt werden und dass DU nicht der Verantwortliche bist. Ein vertrauenswürdiges Familienmitglied oder Freund, der Ihr Haustier und seine Bedürfnisse kennt, wird dazu beitragen, dass der Tag für alle reibungslos verläuft.

Es wird für diese Person besonders wichtig sein, die Kleine schon lange im Voraus kennenzulernen, damit sie nicht in eine Lage gebracht wird, in der sie Angst oder Unbehagen bekommt! Planen Sie viel Zeit im Voraus ein, damit Ihr Babysitter Zeit mit Ihrem Tier verbringen kann, lernen Sie es kennen und machen Sie sich damit vertraut, seine Bedürfnisse zu erkennen und die grundlegenden Dinge wie Füttern, Gehen usw. zu handhaben. Auf diese Weise, wenn Ihr Hochzeitstag kommt, werden sowohl die Menschen als auch Ihr pelziger Freund bequem und glücklich miteinander sein. Nicht nur, dass der Tag wahrscheinlich viel ruhiger abläuft, sondern auch Ihr Geist wird sich wohlfühlen, da er weiß, dass Ihr Haustier sicher und glücklich ist!

Wissen, wann sie es anderswo besser machen würden.

Dieses ist ein hartes, ungefähr zu denken, aber es ist zweifellos etwas, abhängig von, wie Ihr Haustier in der Lage ist, neue Positionen, Massen, etc. zu behandeln. Einige Freunde von mir haben vor kurzem geheiratet und konnten leider nicht ihren geliebten Welpen an der Party teilnehmen lassen. Sie waren sehr deprimiert, aber sie erkannten sie im Hochzeitsprogramm als ehrenamtliches Brautparty-Mitglied! So süß! Letztendlich erkannten sie, dass diese Situation für ihren kleinen Welpen nicht gut sein würde! Sie unterhielten sich später tatsächlich mit mir darüber, wie ihr Welpe dazu neigt, sich in großen Gruppen von Menschen Sorgen zu machen, und sie wussten, dass es für sie zu schwierig und stressig gewesen wäre, obwohl sie es wirklich geliebt hätten, dort zu sein. Also beschlossen sie, sie in einer angesehenen, liebevollen und verantwortungsbewussten Doggy Day Care unterzubringen.

Sie kennen Ihr Haustier am besten, also sind Sie derjenige, der beurteilt, was er oder sie verkraften kann. Wenn du denkst, dass sie eine fantastische Zeit haben und deine Hochzeit wirklich genießen werden, dann mach es! Aber fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie sich entscheiden, dass es das Beste für alle ist, wenn Ihr Kleiner mit einem vertrauenswürdigen Haustier-Sitter woanders rumhängt! Du weißt, was sie am glücklichsten und bequemsten macht und du solltest das tun, was du am besten findest.

Die Einbeziehung Ihres geliebten Tieres in Ihre Hochzeit kann eine äußerst lustige und herzerwärmende Sache für Sie, Ihr Haustier und alle, die die Süße erleben dürfen, sein! Und wenn du alles getan hast, was du kannst, um deinen pelzigen Freund auf dieses erstaunliche Ereignis vorzubereiten, kannst du in deinen großen Tag gehen, mit der Gewissheit, dass es ein guter und gesunder Tag für alle wird!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen