Top Fünf Orte, um Ihre Hochzeits-Website zu erstellen

Top Fünf Orte, um Ihre Hochzeits-Website zu erstellen
Papier-Einladungen sind schön und hübsch, aber sie decken oft nicht alle Informationen ab, die Ihre Gäste für den großen Tag (oder wirklich das große Wochenende) wissen müssen. Dies ist, wo eine Hochzeits-Website kann ein wirklich nützliches Werkzeug sein, vor allem für Gäste, die weit weg leben und brauchen viel Zeit, um die Reisezeit zu planen. Obgleich sie ein wenig Zeit nehmen, um sich zu gründen, hilft eine Hochzeit Web site, viele Fragen zu beantworten, die deine Gäste wie haben können: "Wo soll ich mein Hotel buchen?" "Wie komme ich zum Veranstaltungsort?" und "Wo ist das Paar registriert?".

Glücklicherweise müssen Sie kein Programmierer sein, um eine Website zu erstellen, und die meisten Hochzeits-Websites sind absolut kostenlos. Wir haben das Internet nach den besten Plattformen für den Aufbau Ihrer Hochzeits-Website durchsucht, und hier sind unsere fünf besten Möglichkeiten:

1. Zola


Sie mögen mit Zola als Online-Registrierungsziel besser vertraut sein, aber zu Beginn dieses Jahres haben sie ihre eigene Zola Weddings Suite auf den Markt gebracht, um Bräuten und Bräutigamen ein umfassendes Werkzeug für die Hochzeitsplanung zur Verfügung zu stellen. Sobald Sie sich für ein Konto registriert haben, können Sie zunächst eine Designvorlage auswählen und Ihre Daten eingeben. Es gibt Orte für Ihr Hochzeitsdatum, Ihre "How We Met"-Geschichte, Ihren Zeitplan, Reiseinformationen, die Hochzeitsfeier, Ihr Register (das sofort in Ihre Website integriert werden kann, wenn Ihre über Zola erfolgt), FAQs und sogar Fotos. Dazu gehört auch ein RSVP-Manager mit einigen zusätzlichen organisatorischen Funktionen. Natürlich behält es den Überblick über Ihre anwesenden Gäste, aber es ermöglicht Ihnen auch, Nachrichten per SMS oder E-Mail über Adressen oder mit Last-Minute-Ratschlägen zu senden, wie z.B. ob sie schlechtes Wetter erwarten sollten.

Das Hochzeits-Website-Tool von Zola lässt sich auch in die mobile App integrieren, um Ihnen regelmäßige Updates zu geben, wenn Aufgaben auf Ihrer Planungs-Checkliste anstehen, und den Zugang zu einem Live-Chat für Ratschläge. Und das Beste daran: Es ist völlig kostenlos, ohne zusätzliche Gebühren für Fotos oder Passwortschutz.

2. Geprägt


Minted.com ist im Wesentlichen eine Gemeinschaft unabhängiger Künstler, die Designs für Einladungen, Tischkarten, das Speichern von Daten und alle anderen Papierwaren, die Sie für Ihren Hochzeitstag benötigen, verkaufen. Sie haben auch eine kostenlose Hochzeits-Website Funktion, die Paare ein einzigartiges Layout aus den Hunderten von Designern auf der Website wählen lässt! Aber vielleicht das Beste daran? Das Design, das Sie für Ihr Layout wählen, kann auch auf Ihren Einladungen repliziert werden, speichern Sie die Datumskarten usw., so dass Sie ein einheitliches Thema haben können.

Das Erstellen einer einfachen Website beinhaltet eine RSVP-Funktion, einen Abschnitt, Informationen über die Unterkunft, eine Seite, auf der bekannt gegeben wird, wer die Brautparty ist, Registrierungsinformationen und die Möglichkeit, andere Online-Hochzeitsveranstaltungen zu erstellen. Der einzige Nachteil von Minted ist, dass Sie eine zusätzliche einmalige Gebühr von $20 zahlen müssen, um Ihre Website privat zu machen (d.h. nicht suchbar in Suchmaschinen und passwortgeschützt) und auch ein Fotoalbum dort zu veröffentlichen.

3. Hochzeitsdraht


Weddingwire.com hat auch eine Hochzeits-Website Plattform auf ihrer Website, die über 400 Layouts zur Auswahl hat und absolut kostenlos ist, nachdem Sie ein Konto erstellt haben. Ähnlich wie Zola und Minted, ist der Designer der Hochzeits-Website ziemlich einfach zu bedienen und beinhaltet eine Willkommensseite, eine Gelegenheit, die Geschichte aufzuschreiben, wie Sie sich kennengelernt haben, eine Seite für Hochzeitsveranstaltungen, Reiseinformationen für Gäste und Informationen zur Unterkunft. Der Website-Builder von WeddingWire verfügt jedoch über eine eigene Fotoseite, die sich mit einer App namens WedSocial verbinden lässt. Wenn Sie dort ein Konto einrichten und Ihre Gäste die App herunterladen lassen, können sie Fotos teilen (die auf Ihrer Hochzeits-Website erscheinen) und Informationen über Ihre Hochzeit erfahren, die wirklich nützlich sein können.

4. Meine Hochzeit


MyWedding.com ist ein weiterer großartiger Ort, um eine individuelle Hochzeits-Website für Ihren großen Tag zu erstellen. Sie können ein Thema ganz einfach nach einer bestimmten Kategorie auswählen (z.B. nach Farbe, Saison oder Designelementen), und die meisten Layouts sehen gut gestaltet und intuitiv für Ihre Gäste aus. MyWedding hat alle die gleiche Funktionalität wie viele andere Hochzeits-Website Plattformen wie ein RSVP-Manager, Hochzeitsinformationen, Hochzeitsunterkünfte, etc., ist aber ein ziemlich einfaches Paket. Es kann nicht die Glocken und Pfeifen wie einige der anderen Plattformen haben, aber der Passwortschutz der Website ist kostenlos und es hat alle richtigen Elemente, um mit Ihren Gästen über Ihre Hochzeit zu kommunizieren.

5. WordPress


Obgleich Sie an WordPress als gerade einen Platz denken können, um einen Blog zu schreiben, können Sie eine Hochzeits-Website auf dieser weit verbreiteten Plattform wirklich leicht aufstellen. WordPress ist kostenlos zu verwenden und das Beste daran ist, dass Sie Ihre Seiten so anpassen können, wie Sie es möchten. Diese Freiheit hat aber auch einen Nachteil. Du musst dich etwas mehr anstrengen, um darüber nachzudenken, welche Seiten du einbinden musst. Viele der vorgefertigten Hochzeits-Websites haben Seiten direkt vor der Haustür (wie z.B. eine RSVP-Funktion, Informationen darüber, wie man zur Hochzeit kommt, und eine separate Seite für die Brautparty), aber diese sind möglicherweise nicht anwendbar, wenn Sie eine Zielhochzeit haben oder wenn Sie nicht planen, eine Brautparty zu organisieren. Und obwohl es keine spezielle Hochzeits-Website Plattform ist, hat WordPress viele kostenlose Layouts, die so gestaltet sind, dass sie wie Hochzeits-Website-Seiten aussehen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen