Wie man eine Hochzeitseinladung gnädigerweise ablehnt

Wie man eine Hochzeitseinladung gnädigerweise ablehnt
Ab und zu erhalten Sie vielleicht eine Hochzeitseinladung, die Sie leider ablehnen müssen. Es passiert dem Besten von uns, ob wir wollen oder nicht. Manchmal ist es eine Zielhochzeit, die wir uns nicht leisten können, oder du bist einfach nicht verfügbar an diesem Tag. Es macht dich nicht zu einem schlechten Menschen - nur zu einem normalen Menschen mit einem Leben. Was auch immer der Grund ist, es gibt ein paar Dinge, an die man sich erinnern sollte, wenn man eine Hochzeitseinladung gnädigerweise ablehnen muss.

Ignorieren Sie es nicht.

So sehr wir alle gerne an jedem Event teilnehmen würden, zu dem wir eingeladen sind, es ist einfach nicht möglich. Das Ablehnen einer Hochzeitseinladung kann sich jedoch schwieriger anfühlen als das Ablehnen anderer Veranstaltungen, an denen wir nicht teilnehmen können.

Während du vielleicht versucht bist, die Einladung einfach zu ignorieren und nicht zu antworten (denn, seien wir ehrlich, das Ignorieren von Dingen scheint damals oft am einfachsten), solltest du es wirklich nicht tun. Einige Leute sind besorgt, dass sie die Gefühle des Paares verletzen werden, aber überhaupt nicht zu antworten, ist ziemlich unhöflich und rücksichtslos. Also, schieben Sie diese Gefühle und die Schwierigkeit, "nein" zu sagen, hinter sich und lehnen Sie diese Hochzeitseinladung gnädigerweise ab.

Nicht zögern

Hochzeiten sind weitgehend um die Anzahl der Gäste herum geplant, die teilnehmen werden, so dass es viel mehr geschätzt wird, Ihre Antwort früher als später zu erhalten, auch wenn es ein Rückgang ist.

Deshalb müssen Sie so schnell wie möglich auf die RSVP antworten! Die Braut und der Bräutigam werden gespannt auf die offizielle Gästezahl warten, damit sie mit dem Rest ihrer Planung fortfahren können. Wenn du zu lange brauchst, um zu antworten, wird es für sie sehr schwierig sein, und sie werden wahrscheinlich mit dir verärgert werden, während ein Nein zu erhalten nicht das Ende der Welt sein wird.

Senden der Antwortkarte

Unabhängig davon, wie Sie das Paar wissen lassen, dass Sie nicht teilnehmen können, müssen Sie noch die offizielle Antwortkarte mit Ihrer endgültigen Antwort einsenden. Antwortkarten werden aus einem bestimmten Grund verschickt, und das Paar hofft, sie zurückzubekommen, unabhängig davon, ob es sich um ein "Ja" oder "Nein" handelt. Es kann für das Paar wirklich schwierig sein, den Überblick zu behalten, wer persönlich, per Telefon, Text, E-Mail usw. geantwortet hat, weshalb es so wichtig ist, Antwortkarten zu haben. Es erleichtert ihnen die Zählung der Gäste erheblich.

Geben Sie eine kurze Erklärung und keine Ausreden.

Es könnte eine Vielzahl von Gründen geben, warum Sie nicht an einer Hochzeit teilnehmen können, einschließlich eines kranken Familienmitglieds, keine Urlaubszeit von der Arbeit, bestehende Pläne, etc. Jeder ist mit seinem eigenen Leben beschäftigt, und es entstehen Dinge. Das ist in Ordnung. Allerdings solltest du zumindest eine Art Erklärung geben, warum du nicht gehen kannst, besonders wenn du ihnen nahe stehst. Aber halten Sie Ihre Erklärung kurz und bündig. Listet nicht eine Reihe von Ausreden auf, warum ihr nicht gehen könnt. Eine lange, aufwendige Geschichte wird es so aussehen lassen, als ob du nur Ausreden findest, anstatt einen wirklichen Grund zu haben.

Und während es höchstwahrscheinlich ist, dass sie Ihre Anwesenheit an ihrem besonderen Tag vermissen werden, ist der Hauptpunkt der RSVP, eine endgültige Anzahl von Mitarbeitern zu erhalten. Überdenke deinen Verstand nicht, sondern sei höflich und prompt in deiner Antwort.

Halten Sie es formell

Die Antwortkarte sollte in einem formalen Format geschrieben werden, unabhängig davon, wie nah Sie ihnen sind oder nicht. Beginnen Sie immer mit einer formalen Einführung, wie z.B. "Lieber (Name)", gefolgt von Ihrer Erklärung, dass es sich um einen Absatz handelt, kurz und bündig, ohne Ausreden. Beende es dann mit einer aufrichtigen Klausur wie "aufrichtig", "mit besten Grüßen" oder "dir das Beste wünschen" (dein Name).

Eine Karte senden

Nur weil du es nicht zur Hochzeit schaffst, heißt das nicht, dass du ihnen keine süße Glückwunschkarte oder sogar ein Geschenk schicken solltest - besonders wenn du der Braut oder dem Bräutigam wirklich nahe bist. Dies ist zwar keine Voraussetzung, aber es ist eine schöne Stimmung, die sehr geschätzt wird.

Danke sagen

Egal wie die Situation ist, du solltest dich immer für die Einladung bedanken. Es ist eine Ehre, zu einer großen oder kleinen Hochzeit eingeladen zu werden - und du solltest dankbar sein, dass sie an dich gedacht haben.

Rufen Sie sie an

Selbst nachdem Sie Ihre Antwortkarte und möglicherweise ein Geschenk abgeschickt haben, schadet es nicht, sie anzurufen und sie im Voraus Ihrer Wahl wissen zu lassen. Das muss kein langes Gespräch sein, aber in der Lage zu sein, ihnen mit deiner Stimme zu gratulieren, wird sich viel intimer und authentischer anfühlen als nur eine Karte. Wenn Sie in der Nähe wohnen und besonders nah dran sind, bieten Sie an, einen Termin für ein Treffen zu vereinbaren, als Ihre ganz persönliche Art, ihnen zu gratulieren und diesen großen Moment zu feiern.

Ändere deine Meinung nicht.

Sobald Sie Ihre Antwortkarte geschickt haben, ist Ihre Entscheidung endgültig. Ändere deine Meinung nicht hundertmal, ob du gehen kannst oder nicht, denn das wird das Paar nur frustrieren, wenn es versucht, um seine Gästeliste herum zu planen. Denken Sie also lange und gründlich über Ihre Entscheidung nach, bevor Sie Ihre Antwortkarte (prompt) an sie zurückschicken.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen