Offene Bar vs. Cash Bar Empfang

Offene Bar vs. Cash Bar Empfang
Geldbarren sind ein Schimpfwort unter den meisten Hochzeitsgästen. Sie mögen sie einfach nicht und es ist nicht wirklich schwer zu verstehen, warum. Ja, es ist ein Schmerz, dass sie Geld ausgeben müssen, um sich auf deiner Hochzeit zu betrinken, aber ist das so schlimm? Ist es besser, eine Cash-Bar zu haben und die Moral der Gäste zu beeinträchtigen? Sie müssen das letztendlich selbst entscheiden, aber in der Zwischenzeit schauen Sie sich unseren Vergleich unten an. Es ist Zeit für die Cash-Bar gegen die offene Bar.
Großzügigkeit
Offene Bars sind sicherlich großzügiger. Wenn Ihre Gäste an eine offene Bar denken, denken sie an ein großzügiges Paar. Wenn sie an eine Kassenbar denken, denken sie geizig. Durch die Bereitstellung einer offenen Bar bieten Sie Ihren Gästen einen riesigen Service. Offene Riegel entsprechen frisch gewaschenen Handtüchern oder Schokoladen auf dem Kissen in einem Hotel. Es ist nicht so, dass die Pralinen oder Handtücher den Aufenthalt ausmachen, aber sie helfen den Gästen sicherlich, sich zu vergnügen. Ihre Hochzeit wird auf jeden Fall schön sein, und die Gäste wissen das. Es spielt keine Rolle, welche Ausstattung du anbietest, deine Familie und Freunde werden sich immer noch für dich freuen, aber sie werden besser über die Zeit denken, wenn du großzügiger bist. Insgesamt ist eine offene Bar vielleicht nicht einmal so wichtig wegen des Zugangs zu Alkohol, es ist die Großzügigkeit der offenen Bar, die die Gäste so sehr beeindruckt.
Offene Bar = Zufriedene Gäste
Wahrscheinlich gibt es ein paar Trinker (einige mehr als andere) in Ihrer Gruppe von Freunden und Familie. Diese Leute warten und suchen nach der offenen Bar. Kein Urteil hier, und diese Leute würden das wahrscheinlich zugeben. Du servierst entweder ihre Erwartungen oder brichst sie. Mit einer offenen Bar müssen Sie niemanden enttäuschen, und das wird heutzutage normalerweise erwartet. Viele Hochzeiten bieten entweder eine offene Bar oder gar keinen Schnaps an, so dass eine Cash-Bar für die Gäste ein böser Schock sein könnte. So sehr Sie Ihre Gäste glücklich machen wollen, denken Sie daran, dass glückliche Gäste manchmal betrunkene Gäste sein können, und betrunkene Gäste können manchmal nachlässig sein. Wenn dich das nicht stört, dann toll! Öffne die Bar. Wenn der Gedanke an jeden, der als Stinktier an deiner Rezeption betrunken ist, dich stört, solltest du vielleicht Alternativen in Betracht ziehen.
Kostspielig
Je mehr Spaß eine offene Bar macht, desto mehr kostet sie wahrscheinlich. Wenn Sie Ihren Gästen den vollen Zugang zum Alkohol ermöglichen wollen, werden Sie dafür bezahlen. Einige Veranstaltungsorte bieten Angebote an, bei denen Ihre Bargebühr in den Veranstaltungspreis eingewickelt ist, aber einige nicht. Einige berechnen sogar, je nachdem, wie viel Ihre Gäste trinken. So wenn Ihre Gäste für das Trinken wie Fische notorisch sind, die buchstäblich Fischschüsseln bestellen, werden Sie oben durchaus die Rechnung holen. Sie müssen nur entscheiden, ob der Preis den Spaß und die Gästezufriedenheit wert ist, oder ob Sie diese Tipps zur Senkung Ihrer Alkoholkosten beachten.
Lassen Sie sie bezahlen
An einer Kasse zahlt man nicht. Großartig! Deine Gäste schon. Nicht so toll. Niemand ist begeistert, wenn er etwas herausfindet, von dem er denkt, dass es für ihn frei sein sollte, ist nicht so sehr. Abhängig davon, was ihr Getränk der Wahl ist, kann ihre Rechnung ziemlich kräftig werden. Ganz der Schlag ins Gesicht, nachdem sie all das Geld für dein Hochzeitsgeschenk und deine Reise ausgegeben haben. Es ist vor allem eine Brüskierung gegenüber der Hochzeitsfeier, die bereits tonnenweise für Hochzeitskleidung und Junggesellenabschied ausgegeben wurde.
Der Favorit des Nicht-Trinkers
"Hey," denkst du vielleicht, "Ich weiß, was eine Bar ist und ich verstehe, dass meine Gäste bezahlen müssen, aber wir trinken nicht, also warum sollten wir das Paar für alle anderen bezahlen?" Dies ist ein gültiges Argument und eines der besten Szenarien für einen Cash Bar. Ein Cash-Bar kann in diesem Szenario tatsächlich gut funktionieren. Wenn Sie keine Trinker sind, besteht die Möglichkeit, dass einige Ihrer Gäste es auch nicht sind. Sie können auch mit köstlichen alkoholfreien Getränken ergänzen. Auf diese Weise fühlen sich Ihre Gäste etwas weniger verächtlich. Gäste akzeptieren einen Cash-Bar viel eher, wenn sie wissen, dass Sie, das Paar, nicht trinken.
Trinksperre
Ein Cash-Bar ist großartig für eine Sache: entmutigende Trunkenheit. Es ist möglich, dass eine Cash-Bar die Anzahl der Getränke der Gäste reduziert. Obgleich, kann es die geben, in denen nichts viel sie vom Erhalten ihres Tequila Grooves an hält. Wenn Sie aus diesem Grund die Cash-Bar-Route gehen, können Sie erwägen, überhaupt keinen Alkohol zu servieren. Es ist deine Hochzeit und wenn du keine betrunkenen Leute willst, dann sei es so. Wenn du immer noch die Cash-Bar machen willst, warne vielleicht deine Gäste. Die Überraschung ist der schlimmste Teil über den Cash-Bar, also schneiden Sie den Schmerz an der Quelle ab. Auf diese Weise können sich die Gäste vorbereiten und vielleicht etwas weniger für Ihr Geschenk ausgeben oder Geld mitbringen.

Zählen wir die Punktzahl hier zusammen, Leute. Eine offene Bar kann der klare Gewinner für Ihre Hochzeit sein, wenn Sie mit ein paar Rückschlägen einverstanden sind. Jedoch kommt ein Cash-Bar in einer knappen Sekunde mit ihm, der preiswert und perfekt für eine trockene Hochzeit ist. Wir haben unsere Bewertung gemacht, aber was ist mit dir? Lasst uns in den Kommentaren unten wissen, auf welcher Seite ihr seid!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen