Wie man mit Allergien bei einer Frühlingshochzeit umgeht

Wie man mit Allergien bei einer Frühlingshochzeit umgeht
Bist du entschlossen, eine Frühlingshochzeit zu feiern, aber du machst dir Sorgen um Allergien? Lassen Sie sich nicht von der Gefahr einer laufenden Nase oder Halsschmerzen den großen Tag verderben! Während mögliche Probleme mit Allergien etwas sein sollten, das Sie ernst nehmen sollten, sind sie kein Grund, Ihr Hochzeitsdatum anzupassen. Wenn Sie wissen, dass Sie oder Ihr Ehepartner dazu neigen, im Frühjahr ein wenig niesig zu werden, hier sind einige großartige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Traumhochzeit während der Allergiezeit zu planen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Allergologen.

Der beste Weg, um die Gefahr von Allergien während Ihrer Frühjahrshochzeit zu bekämpfen, ist, mit einem professionellen Allergologen zu sprechen. Es gibt zwar keine Möglichkeit, das Risiko einer allergischen Reaktion vollständig zu eliminieren, aber ein Allergiker wird in der Lage sein, Präventionstipps und Strategien für Ihren großen Tag zu geben. Der Allergologe könnte in der Lage sein, ein Rezept für ein wirksameres Medikament zur Verfügung zu stellen, das Ihnen durch Ihre Hochzeit hilft.

Fragen Sie Ihren Veranstaltungsort nach Klima- und Lüftungssystemen.

Bei der Auswahl eines Veranstaltungsortes für Ihre Hochzeitsfeier und Ihren Empfang ist es immer eine gute Idee, sich nach der Klimatisierung und Belüftung zu erkundigen. Ein hochwertiges Luftfiltersystem, das Allergene entfernt, wird Ihre Chancen, dass jemand eine allergische Reaktion zeigt, stark verringern. Einige Standorte sind möglicherweise sogar bereit, zusätzliche Luftreinigungsmaßnahmen zu ergreifen, wie z.B. die Aufrechterhaltung einer stabilen Luftfeuchtigkeit, die Reinigung der Luftkanäle, den Austausch der Filter oder die Modernisierung der Lüftungsanlage für Ihre Veranstaltung. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Veranstaltungspersonal mitteilen, dass Sie über Allergien besorgt sind, und sehen Sie, ob sie Ihrer Anfrage entsprechen, indem Sie Anpassungen an der Klimaanlage vornehmen.

Entscheiden Sie sich für eine Indoor-Zeremonie und einen Empfang.

Während eine Hochzeit im Freien Ihre Präferenz sein kann, können Sie mit einer Zeremonie und einem Empfang im Haus besser dran sein. Wenn Sie wissen, dass Sie oder ein anderes Mitglied Ihrer Hochzeitsgesellschaft besonders anfällig für Allergene sind, gibt es keinen Grund, das Schicksal in Versuchung zu führen. Wenn passend verziert, kann eine Innenhochzeit genauso schön sein wie eine Außenhochzeit. Es gibt viele Optionen, die für eine Hochzeitszeremonie im Innenbereich verfügbar sind, die für eine Hochzeit im Freien nicht verfügbar sind: mehr Designmöglichkeiten, ein intimeres Gefühl und die Beseitigung von Wetterproblemen.

Finden Sie einen Standort in der Nähe des Wassers

Wenn Sie absolut entschlossen sind, eine Hochzeitszeremonie und -empfang im Freien zu haben, sollten Sie erwägen, einen Ort in der Nähe des Wassers zu reservieren. Die Orte an einem großen See oder am Meer sind die besten, da der Wind die Pollenzahl typischerweise niedrig hält. Wenn keine wassernahe Location verfügbar ist, suchen Sie nach einer Outdoor-Location, die nicht über eine große Anzahl von blühenden Bäumen und Pflanzen verfügt, wie z.B. einen offenen Park, einen Picknickplatz oder einen anderen großen offenen Raum für Ihre Veranstaltung.

Wählen Sie eine Zeit am Nachmittag oder Abend aus.

Sie sollten es vermeiden, Ihre Veranstaltung als erstes am Morgen zu planen, wenn die Pollenzahl in der Regel am höchsten ist. Die Pollenzahl verjüngt sich typischerweise am späten Nachmittag und Abend. Wenn Sie Ihre Hochzeit später am Tag planen können, minimiert dies einige der Risiken einer allergischen Reaktion auf hohe Pollenwerte.

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Hochzeitsgesellschaft im Frühjahr anfällig für Allergien ist, kann es besser sein, eine Inneneinrichtung mit Klimaanlage und Luftfilteranlage zu wählen. Wenn Sie sich immer noch für eine Hochzeitszeremonie im Freien entscheiden, gibt es eine Reihe von Entscheidungen, die Sie treffen können, um das Problem der Allergien an Ihrem Veranstaltungsort zu minimieren. Mit einer kleinen Planung rund um das Thema Allergie gibt es keinen Grund, warum nicht jeder Ihre Hochzeitsfeier genießen kann, auch wenn er sich Sorgen um Allergien macht.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen