Hochzeitsstil-Trends für Bräutigame im Jahr 2018

Hochzeitsstil-Trends für Bräutigame im Jahr 2018
Der klassische schwarze Smoking wird nie aus dem Mode kommen - aber beim modernen Bräutigam geht es darum, sich in kräftige, unerwartete Farbkombinationen zu kleiden und aufregende Texturen für einen modernen Hochzeitstag-Look zu integrieren.

Hier sind sieben Bräutigam-Trends, von denen Sie 2018 viel sehen werden.

1. Kräftige, helle Farben


Vorbei sind die Tage, an denen man für die Hochzeitskleidung eines Bräutigams auf Nummer sicher geht. Sicher, wir lieben einen schwarz-weißen Smoking genauso sehr wie die nächste Person, aber der heutige Bräutigam hat viel mehr Möglichkeiten, wenn es um Farbe geht. Und es sieht so aus, als ob 2018, je kräftiger Ihre Farbauswahl ist, desto besser ist der Look.

Burgunder, Schattierungen von Jägergrün und sogar Schattierungen von Rosa sind alle großartige Möglichkeiten für den Bräutigam, der an seinem großen Tag ein modisches Zeichen setzen möchte. Bist du farbecht und willst dich trotzdem vom traditionellen schwarzen Smoking abwenden? Gehen Sie mit etwas Subtilerem wie Marine oder Nachtblau.

2. Schlanke Schnitte


Schlankere Anzugschnitte sind seit einigen Jahren im Trend für Herrenmode, und das geht definitiv nicht so schnell verloren. Im Jahr 2018 kann man mit einer passenden Anzugjacke und einer sich verjüngenden, dünnen Hose für Pfleger nichts falsch machen. Während die maßgeschneiderten und engen Linien vorhanden sind, achten Sie immer darauf, dass der Anzug bequem sitzt. Sie werden es während der gesamten Feier tragen, während Sie tanzen, anstoßen und die Ereignisse des Tages feiern.

3. Farbblockierung


Ein weiterer großer Trend für Bräutigame in diesem Jahr ist es, den monochromen Anzug oder Smoking abzusetzen und gegen eine kontrastierende Jacke und Hose einzutauschen. Um diesen Look richtig zu machen, gehen Sie mit einer hellen Farbe auf der Jacke und einer dunkleren Farbe auf der Hose für einen wirklich dramatischen Look.

4. Strukturierte Stoffe


Sind Sie es leid, den gleichen alten Wollanzug zu tragen? Glücklicherweise fangen die Designer an, sich zu entwickeln und den Männern mehr Optionen mit ihren Anzugjacken zu geben, und sie beginnen, mehr Texturen wie Samt, Leinen, Tweed und Brokat für die abenteuerlustigeren Typen einzuführen. Diese Anzüge werden gut fotografieren und diese zusätzlichen kleinen Details hinzufügen, um Ihren Hochzeitslook über den Kopf zu stellen.

5. Karos und Plaids


Karos und Karos sind bei Herrenanzügen immer wieder aus der Mode gekommen, und im Moment sind sie "in" und schicker denn je. Karierte oder karierte Anzüge werden für eine Herbst- oder Winterhochzeit geeignet aussehen, besonders in dunkleren Farbtönen wie Jägergrün, Kastanienbraun oder Marine.

6. Mutige Krawatten


Dies ist sicherlich das Jahrzehnt der kühnen Bindung. Wenn es ein modisches Risiko gibt, das Sie auf Ihrer Hochzeit eingehen sollten, ist es, die solide Krawatte für ein kühnes Muster Ihrer Wahl zu entfernen. Dies ist auch eine wirklich gute Option, wenn Sie zwei Bräutigame haben und den gleichen Smoking oder Anzug tragen - jeder bekommt einen anderen Stil, aber es ist immer noch ein zusammenhängender Look.

7. Nicht traditionelle Boutonnieres


Der Boutonniere ist oft das einzige Accessoire, das ein Bräutigam trägt (es sei denn, er entscheidet sich für mehr Accessoires), und jetzt gibt es mehr Möglichkeiten denn je, ihn hervorzuheben. Neben kühneren, helleren Blüten versuchen die Bräutigame alles, von Sukkulenten über Olivenblätter bis hin zu Eukalyptus für einen natürlicheren, rustikaleren Boutonniere.

Da haben Sie es: Einige der großartigen neuen Styles für Grooms und Groomsmen werden Sie 2018 sehen!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen