Drei Alternativen zu Blumen auf Ihrer Hochzeit

Drei Alternativen zu Blumen auf Ihrer Hochzeit
Wenn Sie zu einer Hochzeit eingeladen werden, wissen Sie, dass Sie wahrscheinlich ein paar Dinge sehen werden: ein weißes Kleid, mehrere Flaschen Champagner zum Toasten und natürlich Blumen. Blumen sind scheinbar allgegenwärtig bei Hochzeitszeremonien und Empfängen, und sie haben eine lange Geschichte der Verbindung zu Bräuten. Neben dem schönen Aussehen sollte ein Blumenstrauß böse Geister abwehren, einen Neuanfang bedeuten und die Fruchtbarkeit fördern sowie geheime, süße Botschaften zwischen Braut und Bräutigam durch die Wahl der Blumen vermitteln.

Aber was ist, wenn Blumen nicht dein Ding sind? Oder was ist, wenn dein Verlobter schrecklich allergisch auf etwas ist, das blüht? Und seien wir ehrlich, was ist, wenn Blumen einfach nicht in dein ohnehin schon knapp bemessenes Budget passen? Glücklicherweise dreht sich bei modernen Hochzeiten alles um Personalisierung, und wenn Blumen nicht gut zu Ihrer Hochzeit passen, dann können Sie gerne auf sie verzichten.

Allerdings, nur weil Sie sich entscheiden, auf Blumen für Ihre Hochzeitszeremonie und Ihren Empfang zu verzichten, bedeutet das nicht, dass Sie mit leeren Händen den Gang entlang gehen müssen. Lassen Sie uns drei Alternativen zu Blumen ausprobieren, die genauso wunderschön sein werden - und vielleicht ein wenig einfacher für das Budget.

Brosche Blumenstrauß

Erinnerst du dich an Broschen? Es sind diese kleinen Nadeln, die deine Großtante Millie auf ihrem Pullover ziert, um ihr Thanksgiving-Outfit zu verstärken. Und wie sich herausstellt, sind sie auch eine sehr beliebte Alternative zu Brautsträußen. Broschensträuße sind funkelnd, hübsch, zierlich und das Beste von allem, sie können ein Leben lang halten.

Für Ihren Broschenstrauß benötigen Sie zwischen 30 und 60 Broschen, je nachdem, wie voll Ihr Strauß sein soll. Eine der besten Möglichkeiten, alle Broschen zu bekommen, die Sie benötigen, ist, sie von Freunden und Familienmitgliedern anzufordern. Es ist wahrscheinlich, dass deine Tanten oder Großmütter ein paar in ihrer Sammlung haben, die sie trugen, als sie noch Mädchen waren, was deinen Blumenstrauß noch viel spezieller macht - zu wissen, dass du kleine Familienschätze bei dir hast, während du den Gang entlang gehst, um ein neues Leben zu beginnen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Freunde und Familie an der Broschensammlung teilnehmen, ist der einfachste Weg, sie wissen zu lassen, auf Ihrer Einladung zur Brautparty anzugeben, dass Sie möchten, dass jeder Gast eine Brosche als Geschenk an die Braut mitbringt.

Neben der Kontaktaufnahme mit Freunden und Familie können Antiquitäten- und Gebrauchtwarenläden auch Schatzfunde für Broschen sein. Seien Sie einfach sicher, sich selbst viel Zeit zu geben, um vor der Hochzeit einzukaufen, damit Sie eine große Auswahl an Stilen und Farben finden können.

Papierblumenstrauß

Papier ist ein so vielseitiges Bastelwerkzeug, und es kann zu einem schönen Blumenstrauß für Ihren Hochzeitstag gefaltet werden. Neben der Tatsache, dass Sie sich keine Sorgen um Ihren Blumenstrauß machen müssen, der nach Ihrer Hochzeit welkt, sind Sie auch nicht eingeschränkt durch die Jahreszeit oder die Farben, die Sie verwenden möchten.

Das Beste daran ist, dass Sie unbegrenzt wissen, welche Art von Blumen Sie kreieren möchten. Sie können versuchen, realistisch aussehende Blumen zu kreieren, oder Sie können einen Blumenstrauß kreieren, der mit mehreren whimiscal Drucken und Formen gefüllt ist. Sie könnten einen Blumenstrauß aus wunderschönen Origami-Blumen mit mehreren Blättern buntem Papier erstellen, oder Sie könnten die Noten eines Liedes kaufen, das Sie beide lieben, um den Hochzeitsbouquet zu kreieren.

Es gibt viele verschiedene Papierhochzeitsbouquet-Tutorials online zur Auswahl, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Handwerk früh beginnen, so dass Sie nicht frustrierend versuchen, es in der Nacht vor der Zeremonie zusammenzusetzen. Am besten ist es auch, in den Handwerksladen zu gehen und wirklich hochwertiges Papier zu kaufen, damit es nach dem Falten nicht schwach aussieht.

Natürlicher Strauß

Wenn Sie nicht wirklich auf Blumen für Ihren Blumenstrauß stehen, aber trotzdem eine traditionellere Route wählen möchten, ist eine andere Möglichkeit, einen Blumenstrauß mit anderen unerwarteten natürlichen Elementen herzustellen. Sie können beispielsweise einen Blumenstrauß aus mehreren Palmblättern für eine Hochzeit mit strandigem Flair erstellen. Oder wenn Ihre Hochzeit mehr ein Winterwunderland-Thema hat, können Sie einen Haufen Kiefernnadeln verwenden, die zusammengebunden sind. Sukkulenten sind auch eine weitere schöne, im Trend liegende Option für einen Blumenstrauß (der später in ein Terrarium in Ihrem Zuhause gepflanzt werden kann).

Sie entscheiden sich für einen rustikaleren Look? Baumwollstiele würden in einem Blumenstrauß für eine rustikale, ländliche Hochzeitszeremonie gut aussehen. Und für ein wahrhaft sinnliches Erlebnis können Sie Kräuter wie Rosmarin und Salbei zusammen mit einem Band für Ihren Hochzeitsbouquet binden. Nicht nur das Bouquet der Kräuter wird schick aussehen, sondern Sie werden auch einen ausgeprägten Brautduft haben.

Für einen wirklich einzigartigen Look können Sie den Gang mit einem Kranz anstelle eines traditionellen Straußes erkunden. Ein Kranz kann auch nach der Zeremonie besonders verwendet werden und die Tür Ihres Hauses für die ersten paar Wochen Ihres Ehelebens schmücken.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen