Der definitive Leitfaden für Pre-Wedding-Events und Partys

Der definitive Leitfaden für Pre-Wedding-Events und Partys
Die Planung extravaganter Veranstaltungen kann sehr stressig sein, weshalb Sie Ihre Freunde und Familie vor der Hochzeit alle Feierlichkeiten und Veranstaltungen übernehmen lassen sollten. Sobald sie das Sagen haben, solltest du nicht mehr viel Arbeit für sie tun müssen. Als die zukünftige Braut und Bräutigam, können Sie immer Ihre Familie und Freunde in die richtige Richtung in Bezug auf Dekoration und Aktivitäten, die vor der Hochzeit gehalten werden müssen, zeigen.

Verlobungsparty

Die Verlobungsparty ist immer der Auftakt zu den vielen Festlichkeiten, die vor dem großen Hochzeitstag folgen werden. Normalerweise werden die meisten Verlobungspartys entweder von einem oder beiden Elternteilen der Braut und des Bräutigams veranstaltet. Ein enger Familienangehöriger kann auch für die Durchführung dieses besonderen Events verantwortlich sein. In den meisten Hochzeitsszenarien sind Verlobungspartys hauptsächlich Cocktailpartys, die in einem kleinen Restaurant oder Hinterhof eines Hauses stattfinden. Es muss nicht unbedingt etwas aus dieser Welt sein.

Diese Veranstaltung ist eine Möglichkeit für enge Familienangehörige und Freunde, ihre Begeisterung für das zukünftige Ehepaar auszudrücken. Es ist sehr praktisch und eine großartige Möglichkeit für beide Familien, sich formell zu treffen und zu interagieren, da sie vor dem Hochzeitstag viel mehr Zeit miteinander verbringen werden. Nach dem Vorschlag sollte die Verlobungsgruppe spätestens vier Monate später folgen. Der Tag, an dem Sie Ihren Hochzeitstermin wählen, ist der Tag, an dem Sie und Ihre Familie mit der Planung der Verlobungsfeier beginnen sollten. Während dieser Veranstaltung wird jeder fragen, wo und wann die Hochzeit stattfinden wird, also ist es sehr hilfreich, ein paar Fakten über die Hochzeit zu haben!

Während dieser Party sind die Gäste nicht verpflichtet, Geschenke mitzubringen, aber einige tun es trotzdem. Einladungen für Ihre Verlobungsfeier sollten kurz und einfach gehalten werden, Leute, die höchstwahrscheinlich an der Hochzeit teilnehmen werden, sollten eine Einladung zur Verlobungsfeier erhalten.

Brautduschen

Ähnlich wie bei Babyparties ist eine Brautdusche eine großartige Möglichkeit, um zu zeigen, wie glücklich du über die zukünftige Braut bist, indem du sie mit Geschenken für ihren zukünftigen Haus- und Lebenspartner überschüttest. Typischerweise sind Brautduschen nicht dazu bestimmt, stressig zu sein, sie bestehen aus lustigen Spielen, Erfrischungen und Essen. Brautduschen können von der Mutter, der Schwester oder dem nahen Verwandten der zukünftigen Braut veranstaltet werden. Weibliche Cousins, Tanten, enge Freunde und andere Verwandte nehmen alle an dieser besonderen Veranstaltung teil. Während dieses Festes kann die zukünftige Braut die von ihren Gästen mitgebrachten Geschenke öffnen.

Brautduschen sollen einfach und stressfrei für die zukünftige Braut sein. Mit Familie und Freunden in Kontakt zu treten ist immer eine gute Möglichkeit, die Veranstaltung zu beginnen. Sobald die Spiele und lustigen Quizfragen begonnen haben, können den Gewinnern kleine Anreize gegeben werden. Brautduschen können bis zu sechs Monate vor der Hochzeit abgehalten werden. Der Weg zur Ehe ist lang, mit vielen Veranstaltungen und Festen entlang der Straße. Die Brautdusche sollte näher an der Hochzeit gehalten werden, damit die Gäste nicht das Gefühl haben, dass sie so viele Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge besuchen müssen. Nachdem die lustige Brautparty zu Ende geht, wird es der Braut empfohlen, kleine Goodie-Bags zu verteilen und Dankesnotizen an alle, die an der Dusche teilgenommen haben, zu schreiben.

Bachelor- und Bachelorette-Party

Ob Sie ein Fan von Social Media oder Fernseher sind, Junggesellen- und Junggesellenabschied wurden als ein Ereignis dargestellt, bei dem der Bräutigam und die Braut "wild" werden können. Diese kleinen Begegnungen müssen aber nicht immer verrückt sein. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Bachelor und eine Junggesellenparty zu veranstalten. Eine Junggesellenabschied ist ein Mädchenbonding-Event, bei dem eine Gruppe der engsten Freunde und Familie der Braut teilnehmen kann. Manchmal zieht es diese Gruppe von Frauen vor, auf einen Wochenendausflug nach Las Vegas oder in ein bestimmtes Spa zu gehen, das sie vom Stress der Hochzeit befreit. Typischerweise ist die Trauzeugin für die Junggesellinnenabschied verantwortlich. Nicht jeder ist an einem wilden Erlebnis interessiert. Etwas Kleines, Bequemes und Entspannendes ist immer ein bequemer Weg.

Bachelor-Partys sind viel einfacher zu entscheiden. Der Trauzeuge ist für alle Vorbereitungen und Details dieser Veranstaltung verantwortlich. Wenn der Bräutigam nicht an einer typischen Nacht der männlichen Schwindeleien interessiert ist, dann genügt eine normale Nacht mit den Jungs. Es gibt so viele Dinge, an denen sich der Bräutigam und seine Freunde beteiligen können. Konzerte, Bars, Sportveranstaltungen und Camping sind allesamt gute Ideen für eine Junggesellenparty. Diese Optionen sind auch für die Prüfung für eine Bachelorette Partei als gut. Diese bestimmten Parteien können bis zu einem Monat vor der Hochzeit gehalten werden, um jeglichen Stress, der sich aufgrund der näher rückenden Hochzeit auft, abzubauen.


Viele Ereignisse, die bis zur Hochzeit führen, können für die Braut und den Bräutigam stressig sein. Allerdings sind Familie und Freunde immer im Rückstand und unterstützen 110%. Manchmal möchte die Familienseite des Bräutigams andere Feste feiern als die Familie der Braut. Der wichtigste Punkt bei all diesen Festen und Veranstaltungen vor der Hochzeit ist, dass beide Familien miteinander kommunizieren und sich gegenseitig kennenlernen. Während diese Veranstaltungen überwältigend zu planen scheinen können, übernehmen in der Regel verschiedene Personen die Planung und Durchführung der Veranstaltungen. Die Junggesellen- und Junggesellenfeier wird immer von der Trauzeugin und dem Trauzeugen ausgerichtet. Die Verlobungsparty wird in der Regel von den Eltern der Braut und des Bräutigams ausgerichtet. Die Brautparty wird immer von der Mutter der Braut, der Schwester oder dem nahen Verwandten veranstaltet. Alle diese Veranstaltungen können viel Vorbereitung erfordern, sind aber speziell auf den Stressabbau vor dem großen Hochzeitstag ausgerichtet!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen