Hochzeitsverkäufer: Wie man eine Zielhochzeit plant, ohne die Kommunikation mit den Lieferanten zu verlieren.

Hochzeitsverkäufer: Wie man eine Zielhochzeit plant, ohne die Kommunikation mit den Lieferanten zu verlieren.
Eines der Hauptmerkmale einer Hochzeit ist, dass Sie für diese Veranstaltung von Ihrem Wohnort und sogar von Ihrer Heimatstadt wegkommen werden. Obwohl spannend, erschwert es oft die Planung und Koordination mit lokalen Anbietern, die speziell auf die Zusammenarbeit mit Ihnen vorbereitet sind, wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen. Halten Sie diese Tipps im Hinterkopf, wenn Sie sich auf eine Hochzeit vorbereiten, um sicherzustellen, dass Sie während des gesamten Prozesses eine klare Kommunikation haben.

Holen Sie sich zuerst Kontaktinformationen (und speichern Sie sie!)

Bevor Sie sich jemals für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie eine Liste der bevorzugten Anbieter für Ihren Veranstaltungsort und andere Anbieter in der Region mit Kontaktinformationen erstellen. Niemand möchte das Schlimmste annehmen, aber einen zusätzlichen Caterer in Ihren Hochzeitsplanungsunterlagen zu haben, kann sich als nützlich erweisen, wenn eine Art verlorene Aufzeichnung jemals auftritt. Nehmen Sie so viele Informationen wie möglich über das, wofür sie bekannt sind, um gut zu sein, was nicht gerade begeisterte Bewertungen und Preise erhält. Je schwieriger es ist, eine klare Antwort auf die Preisgestaltung zu bekommen, desto weniger vertrauenswürdig werden die Anbieter; das bedeutet nicht, dass alle Anbieter mit schwer zugänglichen Preislisten schlechte Anbieter sind, aber eine gute Organisation ist ein gutes Zeichen!

Lassen Sie sich einen Telefonanruf für Fragen zu Verträgen vereinbaren.

Wenn Sie bereit sind, sich auf einen Lieferanten zu einigen, schauen Sie sich den Vertrag an, den er Ihnen gibt. Wenn ein Verkäufer nicht der Meinung ist, dass ein Vertrag notwendig ist, fordern Sie ihn auf, Ihnen einen zu besorgen, auch wenn er nur die elementarsten Richtlinien enthält.

Wenn möglich, planen Sie eine Reise, um Lieferanten persönlich zu treffen.

Eine Möglichkeit, die Sicherheit zu gewährleisten, ist die Planung einer Reise zu Ihrem Ziel, während Sie sich für einen Anbieter entscheiden. Ja, das ist eine zusätzliche Ausgabe, aber wenn Sie die PTO und das Budget für die Reise verwalten können, können Sie sie in einen Arbeitsurlaub verwandeln. Es ist unbezahlbar, Verkäufer persönlich zu treffen: Sie können ein Gefühl für die Organisation ihres Betriebs bekommen und sich einen ehrlichen Eindruck von den Menschen verschaffen, mit denen Sie zusammenarbeiten. Wenn es nicht möglich ist, im Voraus zu reisen und Sie unbesehen buchen müssen, bitten Sie um ein Video-Chat-Gespräch, möglicherweise um eine kleine Tour durch den Raum, wenn es sich um einen Veranstaltungsort handelt, oder um eine Live-Vision der Blumen/Kuchen/Food. Es mag seltsam erscheinen, aber man kann Körpersprache, Einstellung und Organisation durch ein Videogespräch sehen.

Drucken und Speichern aller unterschriebenen Verträge

Dies sollte offensichtlich sein, aber wenn Sie für Ihre Hochzeit von zu Hause weg sind, ist es noch wichtiger, diese unterschriebenen Verträge mit Ihnen zu haben! Lesen Sie sie im Voraus, damit Sie wissen, welche Arten von Gebühren mit dem Projekt verbunden sind.

Erhalten Sie einen Fortschrittsbericht mindestens 4 Wochen nach der Veranstaltung.

Das Bitten um einen Fortschrittsbericht mag sich wie ein Übermaß an Bewegung anfühlen, aber wenn Sie sich für Anbieter im Fernverkehr entscheiden, kann dieser Schritt ein echter Lebensretter sein. Bitten Sie einfach um einen kurzen Anruf, bei dem Sie bestätigen, dass Sie sich auf der gleichen Seite befinden, dass die endgültigen Gästelistennummern korrekt sind und dass alle Dokumente und Zahlungen bearbeitet wurden. An dieser Stelle können Sie sich kleine Fehler einfangen, die später den Stress reduzieren und dazu führen können, dass Sie noch Zeit haben, etwaige Fehlkommunikation zu beheben. Im schlimmsten Fall muss man sich von einem Verkäufer trennen, einen anderen nach einem Monat zu finden ist schwierig, aber nicht unmöglich; es gibt in der Regel andere Floristen, die z.B. kurzfristig gefunden werden können.

Wenn Sie vor dem Hochzeitswochenende ankommen, berühren Sie die Basis persönlich.

Wenn Sie planen, sogar ein oder zwei Tage vor Ihrer Hochzeit anzukommen, versuchen Sie, Zeit für sich (oder eine Schwester oder einen Freund) zu finden, um am Standort jedes Verkäufers vorbeizuschauen und sich über das Ereignis zu informieren. Sie können dies mit einfachen logistischen Fragen tun oder einen Plantag oder eine Kontaktinformation abgeben; diese Check-Ins müssen kein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt, sondern einfach eine Bestätigung, dass alles so gut läuft. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie so gute Arbeit geleistet, dass Sie mit den Verkäufern in Kontakt bleiben, dass es nichts mehr zu tun gibt, außer die Hochzeit zu genießen.

Diese Strategien mögen intensiv und zeitaufwendig erscheinen, aber jeder einzelne Schritt nimmt tatsächlich nur sehr wenig Zeit in Anspruch und nimmt weitaus weniger Zeit in Anspruch, als in letzter Minute zu entdecken, dass Sie nicht die Blumen, den Veranstaltungsort, das Essen oder andere Hochzeits "Zutaten" haben, von denen Sie dachten, sie hätten sie gebucht. Während es den Hochzeitsverkäufern obliegen sollte, offen, ehrlich und klar zu sein, sind Sie besser dran, eine kleine zusätzliche "Versicherung" in Form von unterzeichneten Verträgen und Aktualisierungen bei Bedarf abzuschließen. Auf diese Weise, sobald die Hochzeit ankommt, können Sie sich mit dem Luxus einer Zielhochzeit und nicht mit dem Drama eines falsch informierten Verkäufers überhäufen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen