Wie man eine Campinghochzeit plant

Wie man eine Campinghochzeit plant
Träumen Sie von einer Lagerhochzeit für Ihren besonderen Anlass? Hochzeiten auf Campingplätzen können Ihr Leben einfacher machen. Sie sind oft mit vielen verfügbaren Aktivitäten, Annehmlichkeiten, Unterkünften, Toiletten und viel Platz für Ihren Empfang ausgestattet. Wenn Sie jedoch auf öffentlichen Campingplätzen campen, dann müssen Sie auf Lärm- oder Alkoholbeschränkungen und Ausgangssperren achten.

Was Sie in einem Campingplatz für Hochzeiten beachten sollten

Es gibt Lager, die die Grundlagen liefern: Allwetterunterkünfte (Scheunen usw.), Toiletten, Duschen, Zelte, Kojenhäuser, Aktivitäten und Strom. Außerdem können Sie mit allem, was der Veranstaltungsort zu bieten hat, ergänzen oder Ihr eigenes Essen, Getränke, Unterhaltung und Dekor mitbringen. Hat der Veranstaltungsort einen Altar, den Sie mit Blumen und anderen Materialien dekorieren können, oder können Sie vielleicht etwas von dem nutzen, was Mutter Natur zu bieten hat?

Sie können diese Art von Veranstaltungsorten online finden, indem Sie nach Camps suchen, die verschiedene Veranstaltungen durchführen. Die Kosten für diese Räumlichkeiten sind in der Regel angemessen, und Sie können Geld sparen, indem Sie die gleiche Location für Ihre Hochzeit und Ihr Fest nutzen. Es gibt verschiedene Gebühren für diese Veranstaltungsorte, wie z.B. Einrichtung, Hochzeitspakete, Ausstattung (Unterhaltung, etc.) und alle zusätzlichen Dienstleistungen.

Die Gebühren für die Einrichtung können Folgendes umfassen: Einrichtung für eine bestimmte Anzahl von Stunden (fünf Stunden für Hochzeit und Empfang), maximale Anzahl von Gästen, Hochzeits- und Empfangsort, professioneller Hochzeitskoordinator und Veranstaltungsberater, Empfangsbedarf (Tische, Stühle, Bettwäsche, Porzellan, Besteck, Gläser für alle Mahlzeiten, Kuchenschneideservice). Basierend auf der Anlage könnte es Annehmlichkeiten wie die Nutzung eines Pools, Sportplätze (Baseball, Fußball, Fußball), Tennisplatz, Basketball, Hufeisen, Tischtennis, Wanderwege, Lagerfeuer, Amphitheater, Kajak, Ruderboote, Tanz unter den Sternen, ein Pool, Angeln und vieles mehr beinhalten.

Amenity (Event-Tarifblätter) Gebühren: Die Veranstaltungsorte könnten zusätzliche Freizeitmöglichkeiten bieten, wie z.B. Reiten, Heurutschen, Morgenyoga, Zip-Lining, Wasserski, etc. Schauen Sie sich alle Extras an, um den unvergesslichen Spaß zu maximieren.

Sie können Dekorationen mitbringen, um das zu ergänzen, was bereits in diesen Lagern vorhanden ist, oder den Veranstaltungsort für zusätzliche Dekorationen extra bezahlen. Wahrscheinlich haben sie bereits tolle Kulissen für die "I do's" und vielleicht einen natürlichen Altar, der mit einigen schönen Materialien und Blumen geschmückt werden kann.

Wenn Sie über ein Tagescamp hinausgehen, bieten viele dieser Camps Wochenendunterkünfte an. Stellen Sie sich ein rustikales Erlebnis vor, komplett mit Etagenbettkabinen, Tipis, Baumhäusern, Zelten, oder sie bieten vielleicht sogar Suiten mit Klimaanlage und sogar WLAN für ein bequemeres, glanzvolles Erlebnis.

Lassen Sie Ihre Gäste und sich selbst entsprechend kleiden, z.B. können Sie erwägen, flache Schuhe zu tragen, während Sie im Freien sind. Es ist immer gut zu überprüfen, ob die Einrichtung Extras bietet, die die Gäste vielleicht vergessen, aber Sie müssen vielleicht zusätzliche Decken, Regenschirme, Insektenspray, Citronella und kleine batteriebetriebene Taschenlampen als Gefallen mitbringen, sowie alle anderen Annehmlichkeiten, die Ihren Gästen helfen werden. Erkundigen Sie sich beim Veranstaltungsort nach Listen, um Ihren Gästen die Einladung vor ihrer Ankunft im Lager zu schicken. Überprüfen Sie auch, ob sie die Ankunft am Freitagabend mit Lagerfeuer, Snacks und heißen Getränken usw. beinhalten.

Essen in der freien Natur

Einige dieser Lokale bereiten Speisen auf dem Gelände zu oder haben Verkäufer für Ihre Essbedürfnisse bevorzugt, was weniger kosten könnte als die Mitnahme Ihrer eigenen Verkäufer. Wenn Sie das Essen selbst arrangieren, sollten Sie diese lustigen Optionen in Betracht ziehen, um die Menschen in die Campingstimmung zu versetzen: Picknick oder verpackte Mahlzeiten, eine DIY-Sandwichbar, Grillen, frisches Aufschnitt oder Grab n' go Obst, Käse und Cracker, zubereitete Salate und einfache Desserts wie Pasteten, Kekse, Studentenmixbar oder s'mores Bar (zusätzliche Extras: kandierter Speck, Keksbutter). Getränke können Fässer voller Eisbiere und Soda oder ein in Sackleinen gehülltes Fass und viel kaltes Wasser oder Champagner in Kühlschränken sein. Sie können die Gäste auch bitten, ihre Lieblings-Picknick-Klassiker mitzubringen.

Verwenden Sie Nahrungsnetze, um Fliegen und andere Käfer abzuschrecken! Sie können das Besteck des Veranstaltungsortes benutzen oder Ihr eigenes mitbringen. Denken Sie daran, dass hochbelastbare Pappteller am besten für viele Picknick-Favoriten geeignet sind!

Wenn es sich um eine mehrtägige Angelegenheit handelt, dann erleichtern einfache Frühstückszerealien und Milch (normal oder nicht), süße Brötchen, Obst und Getränke die Zeit oder die Nutzung der Speisemöglichkeiten des Veranstaltungsortes.

Empfang Unterhaltung

Profitieren Sie von Ihrer einzigartigen Umgebung! Verwenden Sie traditionelle Campingplatzspiele, wie Sackhüpfen, Drachen, Taschenlampenanhänger, Hufeisen, Tauziehen, Scharade, Badminton, Karten, Rasenbowling, Kunsthandwerk, Brettspiele und andere lustige Spiele. Vergessen Sie nicht die Lieder und Gitarren zu singen und die Nacht unter den funkelnden Lichtern und Sternen zu verbringen. Auch möglicherweise betrachten Sie ein Liegestuhlkino, das mit Taschen des Popcornes komplett ist, um die Nacht heraus zu schließen.

DIY Camping

Wenn Ihnen die Idee gefällt, bei Null anzufangen und "rauen" zu genießen, können Sie Ihre eigene Hochzeit von Grund auf, unter den Bäumen oder abseits der ausgetretenen Pfade gestalten. Je nachdem, wie abenteuerlustig Sie und Ihre Verlobte sind und was Sie von Ihren Gästen erwarten können, könnte dies gerade noch abseits der ausgetretenen Pfade liegen - und nah genug, dass die Gäste in einem Hotel in der Nähe - oder viel weiter, je nachdem, was Sie durchführen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Einladung angeben, dass es sich um eine Campinghochzeit mit Details darüber handelt, was Sie erwartet, eine Grundliste darüber, was Sie mitbringen sollten, oder Informationen über alternative Unterkünfte.

Wenn Sie auf einem öffentlichen Campingplatz campen, dann überprüfen Sie, ob es Lärm- oder Alkoholbeschränkungen, Ausgangssperren oder notwendige Genehmigungen gibt. Finden Sie einen, der es Ihnen ermöglicht, einen großen Teil des Campingplatzes zu reservieren, je nachdem, wie viele Gäste Sie erwarten, ein gewisses Maß an Privatsphäre, verfügbare Kabinen oder mietbare Zelte.

Wenn Sie eine Hochzeit bei Sonnenuntergang planen, stellen Sie sicher, dass der Amtmann Ihrer Hochzeitszeremonie entweder ein Outdoor-Enthusiast oder zivilisationsnah genug ist. Für eine rustikale, schicke Atmosphäre können Sie Ihre Gelübde unter einem Vordachbogen aus Holz oder Naturmaterialien ablegen, der mit Blumen, Chiffon, Netzen, LED-Leuchten oder einem perlenbesetzten Kristallvorhang mit Blumen und Grün geschmückt ist. Nach der Zeremonie können Ihre Gäste biologisch abbaubare Gegenstände wie Blütenblätter werfen.

Suchen Sie zum Essen nach Tischen, die bereits verfügbar sind, die mit Kufen und einfachen Blumen dekoriert sind, oder bringen Sie viele Bodendecken und Kissen im Picknick-Stil mit. Außerdem schaffen Kisten und Holzplatten schöne Tischaufsteller und helfen beim Umgang mit Lebensmitteln und Getränken, die Sie mit nachlaufenden Blättern und Moos dekorieren können.

Dekorationen könnten so einfach sein wie Blumen- und Laufanzeigen, hängende Mini-LED-Schnurleuchten, Laternen aus flammenlosen LED-Kerzen, etc. Überprüfen Sie Ihren lokalen Dollarladen auf tolle Schnäppchen!

Falls Mutter Natur mit unerwartetem Wetter wie Regen auftaucht, sollten Sie ein Pavillonzelt mieten oder vorausplanen, indem Sie einen Platz mit Schutz wählen. Außerdem sollte es in der Nähe von Toilettenanlagen liegen. Überprüfen Sie, ob Sie eine eigene Stromquelle mitbringen müssen.

Denkt daran: Füllen Sie die Toiletten gut mit Toilettenpapier, Handseifen und Papiertüchern. Ja, auch wenn es sich um öffentliche Toiletten handelt, werden Ihre Gäste es zu schätzen wissen! Bringen Sie auch einen Korb voller alter, sauberer Pullover und Jacken mit, falls jemand einen vergisst. Vergessen Sie nicht, genügend Müllcontainer zu haben und die Leute an eine gute Camping-Etikette zu erinnern (Abholen und Müll an seiner Stelle platzieren, Campingplatzregeln beachten). Und lassen Sie die Gäste wissen, wo sich die nächste Notaufnahme befindet, nur für den Fall, dass jemand ein wenig zu abenteuerlustig wird.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen