7 Tipps für die Planung der perfekten Flitterwochen

7 Tipps für die Planung der perfekten Flitterwochen
Wenn es um Hochzeiten geht, ist eine gute Planung absolut notwendig. Es ist harte Arbeit und nimmt viel Zeit in Anspruch, dass jedes einzelne Detail perfekt für Ihren besonderen Tag ist. Der Aufwand, den Sie in den Prozess gesteckt haben, zahlt sich jedoch am Ende definitiv aus.

Dein Hochzeitstag ist jedoch nicht das Einzige, was geplant werden muss. Während es einfach ist, sich in die Auswahl von Einladungen, Kleidung, Blumen, Dekorationen, Speisen und Getränken einzuwickeln, machen Sie nicht den Fehler, dass so viele Paare vergessen machen, die Flitterwochen zu planen. Diese Aufgabe ist nicht ganz so anstrengend wie die Hochzeitsplanung, aber sie erfordert dennoch einen erheblichen Teil Ihrer Zeit und Aufmerksamkeit. Dies ist schließlich eine Chance für Sie und Ihren zukünftigen Ehepartner, ein absolut unvergessliches Abenteuer zu schaffen, das Sie ein Leben lang teilen und erinnern können. Wenn du anfängst, deine Flitterwochen zu planen, behalte die folgenden Tipps im Hinterkopf.

Beginnen Sie mit der Flitterwochenplanung frühzeitig.

Bei der Planung einer Reise mit hohem Reiseaufkommen ist es wichtig, mit der Planung zu beginnen und frühzeitig Vorkehrungen zu treffen. Je früher Sie Ihren Flug und Ihr Hotel buchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich einen günstigeren Preis sichern können. Nach einem festen Termin haben Sie auch viel Zeit, um sich von der Arbeit zu verabschieden oder einen Babysitter für Ihre Kinder oder Haustiere zu finden.

Erstellen eines Budgets

Als frisch verheiratetes Paar können die Finanzen angespannt sein. Deshalb ist es so wichtig, sorgfältig zu überlegen und ein Budget für Ihre Flitterwochen festzulegen. Die Kosten für Flug und Unterkunft sind nur ein paar der Ausgaben, die Sie in Ihr Flitterwochenbudget aufnehmen müssen. Es gibt eine Vielzahl von kleineren Gebühren, die Sie auch im Hinterkopf behalten sollten, da sich diese sicherlich schnell addieren werden. Wenn Sie wissen, dass Sie in Restaurants gehen werden, um oft zu essen, stellen Sie sicher, dass Sie auch damit rechnen, Trinkgelder und Reisekosten zu zahlen. Lieben Sie das Einkaufen? Vergiss nicht, das auch in dein Budget aufzunehmen. Souvenirs können teuer werden, besonders wenn man kein Limit setzt. Wenn Ihr Flitterwochenpaket keine Getränke enthält, stellen Sie sicher, dass Sie einen großzügigen Teil Ihres Budgets dafür verwenden. Nachdem alles abgerechnet ist, solltest du auch einen zusätzlichen Betrag für verschiedene Ausgaben einkalkulieren, nur für den Fall, dass du etwas anderes findest.

Recherchieren

Verlassen Sie sich bei der Auswahl eines Reiseziels nicht nur auf Informationen der Reise-Website. Es gibt eine Vielzahl von Seiten da draußen, die Rezensionen über Orte liefern, an denen sie selbst noch nie waren! Verwenden Sie eine Vielzahl von Websites, die Ihnen bei der Entscheidung helfen. Denken Sie an Social Media-Medien wie Instagram, da die Leute oft Bilder von Orten veröffentlichen, die sie besucht haben. Dies kann dir helfen, einen echten Einblick von anderen zu bekommen, die tatsächlich dort waren. Alternativ können Sie Ihre potenziellen Ziele auch mit Ihrer Familie und Freunden teilen. Sie können vielleicht auch etwas Input liefern.

Verpacken Sie die Notwendigkeiten

Machen Sie vor Ihrer Reise eine Liste aller Dinge, die Sie in Ihren Flitterwochen benötigen. Dies wird dazu beitragen, dass Sie nichts vergessen. Die Kosten für die meisten wichtigen Dinge wie Deodorants, Zahnpasta und sogar Sonnencreme können an den Ferienorten astronomisch höher sein. Bringen Sie zusätzlich eine zusätzliche Tasche mit, um sie mitzunehmen; so haben Sie genügend Platz für alle Gegenstände, die Sie unterwegs mitnehmen.

Aktivitäten geplant haben

Die beste Idee für Ihre Flitterwochen ist es, eine Liste von Dingen aufzustellen, die Sie erreichen möchten, und sie dann nach Wichtigkeit zu sortieren. Während Sie versucht sein könnten, Ihre Aktivitätenentscheidungen bis hin zu Entscheidungen in letzter Minute zu überlassen, ist es möglich, dass Sie tatsächlich verpassen, was Sie am meisten tun wollten. Die beste Vorgehensweise ist es, Ihre heißen Ticketartikel zu bestimmen und dann den Rest nach Bedarf auszufüllen. Das Wissen um Ihren groben Zeitplan wird es Ihnen auch ermöglichen, Ihr Budget genauer zu planen.

Einen Ruhetag festlegen

Ihre Reise voller Spannung und Abenteuer zu halten, ist großartig, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich auch etwas Zeit zum Ausruhen nehmen. Ob Sie sich von einem langen Reisetag erholen oder sich einfach nur nach einem Tag mit vielen körperlichen Aktivitäten erholen wollen, Ruhe ist wichtig. Jede Minute Ihrer Reise mit einer Aktivität zu verpacken, kann zu einem Ausbruch führen, was wahrscheinlich bedeuten würde, dass etwas von der Tagesordnung gestrichen wird. Verbringen Sie einige Zeit gemeinsam am Pool, planen Sie eine Paarmassage oder lesen Sie einfach ein Buch in Ihrem Zimmer. Im Ernst, du wirst die kleine Pause von der ganzen Action zu schätzen wissen.

Erinnern Sie sich daran, worum es bei Ihrer Reise geht.

Während Ihre Flitterwochen mit allerlei aufregenden Dingen gefüllt sein werden, vergessen Sie nicht, worum es bei der Reise geht. Es geht um dich und deine wichtige andere Zeit als Ehepaar. Stellen Sie sicher, dass Sie Dinge zusammen tun und Zeit damit verbringen, sich gegenseitig zu zeigen, wie sehr Sie sich interessieren. Erwägen Sie, ein wenig etwas Besonderes für Ihren Ehepartner zu planen, von dem er oder sie nichts weiß. Nachdem diese Reise vorbei ist, können Ihnen Arbeit und "echtes" Leben manchmal im Weg stehen, also nutzen Sie die vorübergehende Abgeschiedenheit, die Sie beide haben, und genießen Sie sich wirklich gegenseitig.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen