Wie man die Feiertage nach der Heirat handhabt

Wie man die Feiertage nach der Heirat handhabt
Wenn du heiratest, fügst du alles zusammen, auch die Feiertage. Sie wissen bereits, wie kompliziert Ihre Urlaubstraditionen auf eigene Faust sind, stellen Sie sich vor, Sie übernehmen auch die Ihres Partners. Einige Paare haben Probleme, wenn es um die Feiertage geht. Vielleicht hast du andere Religionen oder Ideen, wie man Ferien verbringen sollte. Vielleicht geht einer von euch gerne in die Ferien und der andere ist ein kleiner Dagobert. Egal was passiert, Sie müssen Anpassungen vornehmen, damit alles nahtlos zusammenläuft. Lassen Sie uns über all die verschiedenen Möglichkeiten sprechen, wie Sie die Feiertage als Ehepaar großartig gestalten können.
Traditionen
Einer der größten Knackpunkte, wenn es um gemeinsame Feiertage geht, sind die Traditionen. Ihr beide habt die Dinge vielleicht euer ganzes Leben lang auf eine Weise gemacht und wollt euch nicht ändern. Dies wird noch komplizierter, wenn man aus unterschiedlichen religiösen Hintergründen kommt. Wie bringt man diese Traditionen zusammen? Kompromisse eingehen und vorausplanen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich irgendwann mit Ihrem Partner zusammensetzen und besprechen, wie Sie Ihre Traditionen zusammenführen werden. Dazu gehört auch die Entscheidung, auf welche Traditionen man sich verlassen kann und welche nicht. Wahrscheinlich wird es keine Zeit für alles geben. Versuchen Sie, offen dafür zu sein, die wertvollsten Traditionen Ihrer Partner zu teilen. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, sich auch als Paar nahe zu fühlen, so dass es eine Win-Win-Situation ist.

Apropos Nähe während der Ferien, stellen Sie sicher, dass Sie für neue Traditionen planen. Der beste Weg für euch beide, euch an den Feiertagen vertreten zu fühlen, ist, eure eigenen besonderen Traditionen zu machen, die nur ihr teilt. Dies ist ein wichtiger Teil der Bindung als Ehepaar, der leicht übersprungen werden kann. Wenn all die Verrücktheit der Feiertage auftaucht, machen Sie es sich zum Ziel, die Traditionen zu leben, die Sie gemeinsam geschaffen haben. Diese sollten die wichtigsten von allen sein.
Zwischenzeit
Während sich Ihre Traditionen vermischen, muss die Zeit, die Sie bei jedem Event verbringen, aufgeteilt werden. Hoffentlich habt ihr das schon als Paar geübt. Wenn nicht, hast du noch einen Zeitplan vor dir. Glücklicherweise gehen die meisten Paare genau diese gleiche Sache durch, so dass die meisten Familien daran gewöhnt sind. Versuchen Sie, Ihre Zeit so vernünftig wie möglich zu planen und entschuldigen Sie sich bei allen Großmüttern, die verärgert sind, dass Sie früher gehen. Es kann schlimmer sein, als Großmutters Kürbiskuchen zu verpassen: Zu großzügige Zeitteilung könnte einen verrückten Zeitplan bedeuten, der dich und deinen Partner um eine Pause betteln lässt. Vergewissere dich, dass du Zeit für dich selbst hast, damit du nicht verrückt wirst. Und vielleicht lassen Sie etwas Platz im Zeitplan, um sich über die Geschenke in letzter Minute zu informieren, die Sie vergessen haben.
Urlaubsfotos
Was ist mit Familienfotos? Ihr seid jetzt ein Paar, sind Urlaubskarten nicht eine Notwendigkeit? Nicht unbedingt. Sie können den Drang haben, diese Art von zusätzlichen Feiertagsdingen zu tun, aber die Kosten können sich summieren. Wenn es um Weihnachtskarten geht, können Sie damit davonkommen, keine zu versenden, besonders wenn Sie noch keine Kinder haben. Entscheiden Sie gemeinsam, ob diese Fotos Teil Ihrer Familienurlaubstradition sein sollen oder nicht. Jeder Moment und Dollar, der in den Ferien ausgegeben wird, ist kostbar. Du willst sicher sein, dass du dein Geld und deine Zeit für Dinge ausgibst, die wichtig sind. Dies gilt insbesondere in den ersten Jahren deiner Ehe. Am Anfang versucht man nur, die Feiertage glücklich zu überstehen. Mache das zu deiner Konzentration und mache diese Extras, wenn du die nötige Zeit und Energie hast.
Zuordnung von Verantwortlichkeiten
Wie bei jedem großen Event ist es wichtig zu wissen, wer was tut. Wenn ein Partner feststellt, dass er die ganze Arbeit macht, ist ein großer Rückschlag nicht weit. Kennen Sie alle Dinge auf der To-Do-Liste und entscheiden Sie, wer was tut. Finde Dinge, die für dich sinnvoller sind als für deinen Partner und umgekehrt. Durch die Delegierung einiger der wesentlichen Aufgaben beginnt sich der Urlaub stärker geteilt zu fühlen. Teamarbeit lässt den Urlaubstraum wirklich funktionieren.
Silber und Gold

Wie viel gibst du für Geschenke aus? Was ist mit Dekorationen? Servierst du das Abendessen? Wenn ja, was ist mit den Kosten für Lebensmittel? Diese Fragen können Ihnen Stress-Schweiß geben, aber sie sind entscheidend. Du musst wissen, was du brauchst und wie viel für dich und deinen Partner machbar ist. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Ihnen das verbrauchbare Einkommen ausgeht. Jeder weiß, dass die Feiertage teuer sind. Solange Ihr Urlaubsplan nicht aus dem Bereich der Möglichkeiten liegt, wird es Ihnen gut gehen. Um zu wissen, wo sich diese Linie befindet, müssen Sie ein Budget erstellen. Setz dich hin und versuche genau herauszufinden, wie viel du für was ausgeben kannst. Versuchen Sie, sich gegenseitig verantwortlich zu halten, da diese Urlaubsverkäufe sehr verlockend sein können. Lassen Sie auch für diese Extras ein wenig Platz im Budget, da einer von Ihnen wahrscheinlich irgendwann einmal ausrutschen wird.

Die Zeit zum Planen zu finden kann schwierig sein, aber wenn Sie es tun, ist Ihre Belohnung ein weniger stressiger Urlaub. Diese Art von Frieden ist unbezahlbar und ist Frieden nicht ein wichtiges Urlaubsideal? Nehmt euch die Zeit für euch als Paar, die Feiertage so zu gestalten, dass alle glücklich werden.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen