9 Wege, wie deine Trauzeugen dich am großen Tag ärgern werden.

9 Wege, wie deine Trauzeugen dich am großen Tag ärgern werden.
Wir waren alle da: Du bist so wütend auf jemanden, dass es innerlich auftaucht, wie ein schlimmer Fall von Verdauungsstörungen. Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag unter Stress stehen, kann das Kleinste ärgerlich sein und nichts kann Ihren Moment wie das Schmoren ruinieren, weil Sie sich über einen Brautführer aufregen. Ein Gramm Prävention ist jedoch ein Pfund Heilung wert, also hier sind einige Dinge, die möglicherweise mit den Trauzeugen Ihres Verlobten schief gehen können und wie man das Problem auf der Strecke hält - oder in einigen Fällen, bevor es überhaupt auftritt.

1. Ein bisschen zu viel zu viel zu trinken.


Übermäßiges Schwenken ist ein schneller Weg, um die Braut zu nerven. Unser Ratschlag? Warum sprichst du nicht am Morgen des großen Tages mit deiner Brautparty und lädst sie ein, eine tolle Zeit zu haben und ihren Drink zu genießen, aber auf eine verantwortungsbewusste Weise. Erinnere sie daran, wie besonders dieser Tag für dich ist und wie viel Arbeit du in ihn investiert hast. Dies dient als sanfte Erinnerung, um nicht zu vergeuden, und setzt die Erwartungen an den Tag.

2. Nicht die richtige Kleidung tragen


Die meisten Trauzeugen sind ziemlich gut darin, das richtige Zeug zur Party zu tragen, besonders nachdem sie sorgfältige SMS-Anweisungen von ihrem Bräutigam erhalten haben, aber Sie werden die wenigen bekommen, die keine Lust haben, Socken mit Kleiderschuhen zu tragen, die sich weigern, etwas mit ihren Haaren anzustellen, die an diesem Morgen Smoothie über ihre Hosen tropfen, die mit faltigen Hemden oder nicht glänzenden Schuhen kommen. Du kannst eine Fusselrolle und ein Ersatzpaar Socken und Krawatte für diese Jungs bereithalten.

3. Grobe Sprache verwenden


Deine ganze Familie ist da, also werden die Trauzeugen natürlich noch knallharter sein als sonst. Halte die Dinge koscher, indem du den Jungs einen Vorwurf auf deinen super konservativen Onkel und die Kinder, die dabei sein werden, gibst. Wenn jemand weiterhin schlechte Sprache benutzt und du bemerkst, dass andere Gäste beleidigt werden, ziehe die Person zur Seite und bitte sie, sich zurückzuhalten. Ein kurzes Gespräch genügt in der Regel, um sie für eine Weile ruhig zu halten, im Gegensatz zu sinnvollen Blicken.

4. Spätes Erscheinen


Trauzeugen, die nicht so schnell auf ihr Telefon reagieren, die 20 Minuten zu spät kommen (keine große Sache, oder?), können am Hochzeitstag ein wenig zusätzlichen Stress verursachen. Um dies zu bekämpfen, versuchen Sie, diesem einen Kerl, von dem Sie wissen, dass er früher als alle anderen super spät dran sein wird. Eine weitere Möglichkeit, die Leute dazu zu bringen, pünktlich anzukommen, ist, sie wissen zu lassen, dass es Essen gibt. Die Menschen kommen in der Regel pünktlich an, wenn es um Lebensmittel geht.

5. Kämpfen mit anderen Trauzeugen


Spats unter den Trauzeugen werden schnell alt - wirklich schnell. Alte Rivalitäten oder Rindfleisch von der Arbeit können für eine unangenehme Hochzeitsfeier sorgen. Wenn du weißt, dass einige deiner Trauzeugen im Unkraut stecken, bitte sie, es vor deinem großen Tag zu klären, damit es keine Probleme gibt, das Event zu zerstören. Die Gäste merken, wenn die Trauzeugen nicht miteinander auskommen.

6. Umschalten der Sitzanordnung


Du hast viel Zeit damit verbracht, Tetris zu spielen, wenn es darum ging, Leute auf deiner Hochzeit zu sitzen. Es kann unglaublich gitterartig sein, wenn jemand entscheidet, dass er sitzen kann, wo immer er will. Lass deine Trauzeugin in diesem Verhalten regieren, zumindest bis sich die Tanzfläche öffnet.

7. Reklamation


Niemand will mit jemandem in der Hochzeitsgesellschaft zusammen sein, der sich den ganzen Tag beschwert. Das Essen ist nicht gewürzt, dieser Cocktail ist zu schwach, ich will dieses Foto nicht machen - es kann sehr schnell nervig werden. Trauzeugen, die undankbar sind oder die die harte Arbeit, die du in die Zeremonie gesteckt hast, als selbstverständlich hinnehmen, können schwer zu bewältigen sein. Wir empfehlen, diese erbärmlichen Kretins einfach sich selbst zu überlassen. Sie werden sich bald sowieso allein wiederfinden - wer will mit dem Debbie Downer auf der Party abhängen?

8. Sich weigern zu tanzen


Jeder weiß, dass die inoffizielle Aufgabe der Trauzeugen darin besteht, die Party am Laufen zu halten. Wie lahm ist es, nicht auf der Hochzeit von jemandem zu tanzen?

9. Zu viele Fotos aufnehmen


Niemand mag es, wenn einem an einem besonderen Tag ein Shutterbug ins Gesicht steigt. Dafür hast du den Hochzeitsfotografen angeheuert. Wenn du einen Haufen schrecklicher Candids von dir selbst an deinem Hochzeitstag mit Essen zwischen den Zähnen oder seltsamen Gesichtern in der Mitte des Gesprächs wolltest, hättest du deinen dreizehnjährigen Cousin Billy jeden belästigen lassen. Außerdem sollten Ihre Trauzeugen sicherstellen, dass alle anderen eine gute Zeit haben, und sich nicht mit Bildern für ihre Social Media Accounts eindecken.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen