5 Tote Werbegeschenke Du wirst eine Brautzilla werden

5 Tote Werbegeschenke Du wirst eine Brautzilla werden
Ich hatte keine Ahnung, dass ich eine Brautzilla war. Es scheint wie ein so gemeines Wort zu sein und kann an ein Bild einer knurrenden (aber schönen!) Kreatur erinnern, die auf der Hochzeitsfeier schreit und über verwelkte Blumen weint. Du denkst vielleicht, dass du das nie sein könntest - aber du könntest einfach falsch liegen. Viele Bräute verwandeln sich in diese furchterregende Kreatur, ohne es überhaupt zu merken. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um zu erkennen, ob du eine Brautzilla wirst.

1. Die Hochzeitsplanung wird zu Ihrer gesamten Existenz.


Hochzeitsplanung kann stressig sein und viel Zeit in Anspruch nehmen, aber sobald sie tatsächlich dein Leben übernimmt, mach dich bereit, als Brautzilla bezeichnet zu werden. Wenn sich ein Gespräch mit Freunden über die beste Pizzasorte oder die neuesten Netflix-Shows, die Sie sich anschauen können, langsam an Sie wendet und über Pizza bei Hochzeiten und die besten Hochzeitsepisoden von Fernsehsendungen spricht, haben Sie bereits angefangen, sich zu drehen. Sie können sich dabei befinden, Pläne zur Recherche von Hochzeitseinladungen oder die perfekten Schuhe für Ihr Kleid zu stornieren. Sie können Ihre Aufgaben bei der Arbeit vernachlässigen, um Pinterest und andere Seiten nach Hochzeitsideen zu durchsuchen. Plötzlich nähert sich Ihre Frist und Ihr Chef sitzt Ihnen im Nacken, aber Sie denken bei sich selbst: "Oh, naja! Du bist zu sehr damit beschäftigt, Hochzeitsprogramme zu entwerfen!" Natürlich müssen Sie sich Zeit für Planung und Brainstorming nehmen, aber achten Sie darauf, das Gleichgewicht zwischen Ihrem Alltag und der bevorstehenden Hochzeit zu halten.

2. Dein Verlobter hat keinen Einfluss.


Es ist leicht zu vergessen, dass es nicht nur deine Hochzeit ist. Denke daran, dass du tatsächlich jemanden heiratest! Als ich die Hochzeit plante, suchte mein Verlobter diese schrecklichen Schuhe für sich und die Trauzeugen aus. Ich war beschämt darüber, wie sie auf den Fotos aussehen würden. Es war schwer, meine Vorstellung vom perfekten schwarzen, glänzenden Schuh loszulassen, aber dann fiel es mir endlich auf, dass es auch seine Hochzeit war. Er musste auch einige Entscheidungen treffen, auch wenn ich sie hasste. Wenn Sie eine Playlist für den DJ erstellen und "vergessen", Ihren zukünftigen Ehepartner zu fragen, ob er irgendwelche Ideen hat, zeigen Ihre Krallen bereits an.

3. Sie verwalten mikromanagierende Lieferanten.


Sie haben Verkäufer und sogar einen Hochzeitsplaner eingestellt, aber Sie nehmen sich Zeit für Ihren Tag, mehrmals, um sie zu kontaktieren und sicherzustellen, dass die Dinge auf Kurs sind. Schließlich müssen Sie wissen, dass Ihr Fotograf besser recherchiert, wie Sie Ihre beste Seite fotografieren können. Und der Florist sollte besser nicht versuchen, eine Elfenbeinblüte als weiße Blume abzutragen. Um jedoch nicht zur Brautjungfer zu werden, müssen Sie dem Team vertrauen, das Sie eingestellt haben, um die besten Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie nicht aufhören zu mikromanagieren und ihnen nicht in ihrem Job vertrauen, können Sie auf der Strecke zugunsten eines vernünftigeren Kunden gedrängt werden.

4. Die Brautjungfern beginnen, dich zum Schweigen zu bringen.


Wenn Ihre Brautjungfern aufhören, auf Ihre Dutzende von E-Mails zu reagieren und Ihre Textfäden zum Schweigen bringen, können Sie eine Brautzilla sein. Wenn du dich findest, an ihnen über dem Stichtag für das Erhalten dieser vollkommenen Maniküre zu schnappen, ist es Zeit, in deinen Käfig zurückzugehen. Brautjungfern haben ihr eigenes Leben, neben der Vorbereitung auf den großen Tag. Setz ihnen nicht zu viel auf den Teller, sonst könnten deine Freundschaften leiden. Glauben Sie mir - ich wurde so verrückt über die Sorge um mein Junggesellinnenparty-Date, dass ich einer meiner Brautjungfern eine SMS schickte, als sie sich verlobte, aber sie konnte sich an diesem Punkt nicht weniger um meine Hochzeit kümmern, als sie ihre eigene Feier hatte, um die sie sich kümmern musste.

5. Die Hochzeit nimmt den Platz deines Verlobten ein.


Eine Hochzeit ist ein Ereignis. Zugegeben, es könnte einer deiner größten Träume sein, der zum Leben erwacht, aber es ist immer noch ein Ereignis. Vergiss nicht, warum es stattfindet. Wenn Sie anfangen, Ihren Verlobten zu ignorieren, um Hochzeits-Websites zu durchsuchen und die Sitzordnung zum dritten Mal neu zu gestalten, beginnt die Brautzilla zu steigen. Dein Verlobter ist wahrscheinlich sehr rücksichtsvoll mit deinen Träumen und möchte, dass du den besten Tag aller Zeiten hast, aber er will dich auch heiraten. Lassen Sie sie in den Spaß der Planung einsteigen und verbringen Sie dann ununterbrochen Zeit miteinander, wo das Wort "Hochzeit" überhaupt nicht auftaucht. Denken Sie daran, warum Sie überhaupt heiraten, und lassen Sie sich nicht von den Details eines Ereignisses von der Beziehung ablenken, die alles ausgelöst hat.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen