7 Dinge, die man tun kann, nachdem die Frage gestellt wurde

7 Dinge, die man tun kann, nachdem die Frage gestellt wurde
Dein Engagement ist leicht einer der besten Tage deines Lebens. Ob die Frage nun völlig überraschend gestellt wurde oder ob man sie aus einer Entfernung von einer Meile kommen sah, man hat sich verpflichtet, den Rest seines Lebens mit der Person zu verbringen, die man am meisten liebt, und das ist es wert zu feiern.

Nachdem der anfängliche schwindelerregende Schock von "oh mein Gott, ich bin verlobt" nachgelassen hat, fragen Sie sich vielleicht - was mache ich als nächstes?

Obwohl es keine besondere Eile gibt, mit der Hochzeitsplanung zu beginnen, ist es nur natürlich, über die nächsten Schritte nachzudenken. Um Sie in diesem frühen Prozess zu unterstützen, hier sind sieben Dinge, die wir empfehlen, nachdem die Frage gestellt wurde.
1. Feiern
Das Wichtigste zuerst, Sie müssen Ihr Engagement richtig feiern. Dies ist ein bedeutsamer Anlass, und ihr beide verdient es, dass ihr in dieser aufregenden Zeit viel Freude um euch habt. Verabreden Sie sich in der Nacht Ihrer Verlobung mit Freunden und Familie (wenn sie für den Vorschlag nicht anwesend waren) und organisieren Sie einen spontanen Abend in Ihrer Lieblingsbar oder Ihrem Lieblingsrestaurant. Knallen Sie den Champagner und bestellen Sie den schönen Whiskey - das ist doch ein Fest!

Wenn Sie mehr ein unauffälliges Paar sind, nehmen Sie sich selbst mit zum romantischsten Ort der Stadt und denken Sie über Ihre gemeinsame Zeit und Ihre Zukunft nach.

Es mag verlockend sein, aber überspringen Sie vorerst das ganze Hochzeitsgespräch und lassen Sie die Verlobung die Feier sein. Keine Sorge, die Hochzeitspläne kommen später.
2. Ringe werden bei Bedarf in der Größe angepasst.
Es sei denn, Ihr Partner ging über und über und bemaß die Ringe in Ihrem Schmuckkasten oder maß Ihre Finger irgendwie, werden Sie wahrscheinlich ein wenig Anpassung benötigen. Nehmen Sie Ihren Ring zu dem Juwelier, von dem Sie den Verlobungsring gekauft haben, und erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, wie viel es kosten wird, um ihn an Ihren Finger anzupassen. Abhängig vom Material des Ringes und wie drastisch eine Größenänderung sein wird, können Sie mit einer Gebühr von $40 bis etwa $300 rechnen.
3. Planen Sie eine Verlobungsparty, wenn Sie eine haben.
Verlobungspartys sind eine gute Ausrede, um mit allen zusammenzukommen, die du liebst, und deine bevorstehenden Hochzeiten zu feiern. Irgendwo zwischen einem Probe-Abendessen und einer Brautparty können Verlobungspartys so ungezwungen (wie ein Hinterhofgrill) oder so ausgefallen (wie eine Cocktailstunde am schönsten Ort Ihrer Stadt) sein, wie Sie es wünschen. Es gibt keine Faustregel, wie schnell du deine Verlobungsparty haben musst, aber im Allgemeinen willst du nicht zu lange warten.

Wenn Sie erwägen, eine Verlobungsparty zu veranstalten, sollten Sie beginnen, die Standorte zu ermitteln und eine Gästeliste ziemlich schnell nach der Verlobung zu erstellen. Versuchen Sie, die Gästeliste so intim wie möglich zu halten. Denken Sie daran, dies ist nicht Ihre Hochzeit und sollte nur eine Feier Ihrer Verlobung mit sehr engen Freunden und Familie sein.
4. Denken Sie an ein Hochzeitsdatum.
Gleich nachdem Sie sich verlobt haben, werden Sie wahrscheinlich sehr begeisterte Freunde und Familienmitglieder haben, die Sie ständig fragen, wann der große Tag ist. Obwohl du dich sicherlich nicht unter Druck setzen solltest, diese Frage zu beantworten (gib uns eine Minute, Tante Brenda!), solltest du anfangen, einige Termine an deinen Partner weiterzugeben, um einen allgemeinen Zeitrahmen zu überprüfen.

Viele Paare warten ein paar Jahre, bevor sie den Knoten binden. Einige Paare heiraten innerhalb von sechs Monaten. Keine Zeitmenge ist die "richtige" Menge, aber du solltest zumindest mit deinem Partner darüber kommunizieren, auf welche Art von Zeitleiste du dich konzentrierst.

Sobald Sie eine lose Idee von einem Hochzeitsdatum haben, wird es einfacher, andere Dinge wie den Veranstaltungsort zu planen.
5. Fragen Sie sich selbst einige grundlegende Fragen zur Hochzeit
Sobald Sie verlobt erhalten und anfangen, an Hochzeitspläne zu denken, haben Sie einige wichtige Fragen, die Sie sich stellen möchten, bevor Sie wirklich in die Planung graben. Denke darüber nach, wie du das Folgende beantworten würdest:



Wie groß möchtest du eine Hochzeit haben?




Möchtest du heiraten, wo du gerade wohnst?


Möchten Sie eine Hochzeit am Zielort feiern?


Möchtest du Brautjungfern/Groomsmen haben?


An welchem Ort siehst du dich selbst beim Heiraten? (Eine Kirche, ein altes historisches Gebäude in der Stadt, eine Insel in der Mitte der Karibik, usw.).


Willst du überhaupt eine Hochzeit feiern oder wärst du damit einverstanden, ins Gerichtsgebäude zu gehen?


Nachdem Sie sich diese Fragen gestellt haben, werden Sie etwas besser vorbereitet sein, um Ihre Hochzeitspläne gemeinsam voranzutreiben.
6. Finde heraus, welche Art von Hochzeit du haben möchtest.

Es ist auch wichtig, herauszufinden, welche Art von Ästhetik und Atmosphäre Sie auf Ihrer Hochzeit kreieren möchten. Zum Beispiel, möchtest du, dass deine Hochzeit eine lockere, brunch-y Angelegenheit wird? Oder stellen Sie sich eine feierliche Abend-Hochzeit in einem Hotelballsaal vor? Oder vielleicht stellst du dir eine Pizza-Party am Strand vor. Was auch immer Sie sich vorstellen, teilen Sie diese Ideen mit Ihrem Partner und sehen Sie, wie die Ideen landen.

Bei modernen Hochzeiten dreht sich alles um Personalisierung und das Gefühl, dass sich die Feier wie du anfühlt. Das ist deine Chance, kreativ zu sein!
7. Genießen Sie Ihre Zeit
Schließlich ist das Wichtigste, was man tun kann, nachdem die Frage gestellt wurde, nur, um den Moment zu genießen. Deine Hochzeitspläne werden umgesetzt. Dein Hochzeitstermin wird ausgewählt. Deine Brautjungfern werden herausfinden, dass sie ausgewählt wurden. Alles, was du tun musst, ist, dich auf das Wichtigste zu konzentrieren: einander.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen