Wie man eine Zelthochzeit plant

Wie man eine Zelthochzeit plant
Wenn Sie erwägen, Ihre Hochzeit zu zelten, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob die Planung einer Hochzeit unter einem Zelt anders ist als die Planung einer anderen Art von Hochzeit. Die Antwort ist ja, aber lass dich davon nicht abschrecken! Lesen Sie unten für Tipps, Tricks und Dinge, an die Sie bei der Planung Ihrer Zelthochzeit denken sollten.

Das Nitty-Gritty

Niemand plant gerne die beängstigenden kleinen Details, die eine Party zum Laufen bringen (naja, vielleicht die verrückten und Hochzeitsplaner), aber es gibt keinen Grund, sich jetzt zurückzuziehen. Träumen Sie einfach weiter davon, wie Ihr Zelt aussehen wird, wenn es hell und funkelnd ist. Das heißt, wenn du herausfinden kannst, wie du die Macht dazu bringst.

Neben Machtfragen gibt es viele Dinge zu beachten und zu erfragen, wenn es um Zeltgespräche geht. Beginnen Sie, indem Sie alle Ihre Optionen herausfinden. Wenn Sie an einem Veranstaltungsort heiraten, welche Art von Zelten bieten sie an? Wirst du dich für ein durchgefärbtes oder transparentes Zelt entscheiden?

Sobald Sie Ihre Art von Zelt gewählt haben, können Sie zu den restlichen Entscheidungen kommen. Wenn dein Zelt in der Lage ist, Seitenwände zu haben, wirst du sie dann anbringen lassen? Wenn es um diese Frage geht, ist es hilfreich, das Wetter zu berücksichtigen, das Sie haben werden. Es ist zwar lächerlich anzunehmen, dass Sie genau wissen, welches Wetter Sie haben werden, aber Sie können wahrscheinlich eine gut ausgebildete Vermutung anstellen. Wenn Ihre Hochzeit in eine Zeit zwischen warmer und kalter Jahreszeit fällt, können Sie erwägen, die Seiten des Zeltes zu nutzen, um jeden kalten Wind zu blockieren. Fragen Sie Ihren Veranstaltungsort, wie schnell Seiten angebracht werden können und ob dies während der Feierlichkeiten möglich ist, wenn Sie sie benötigen. Diese Antworten werden dir hoffentlich helfen, dich zu entscheiden.

Apropos Elemente, betrachten wir unseren Lieblingsteil der Natur: Käfer. Die Chancen stehen gut, wenn du eine Sommerhochzeit hast, die Käfer werden allzu glücklich sein, an dem Spaß teilzunehmen. Denke an eine mögliche Fehlerbehandlung vor deinen Feierlichkeiten und wenn du an einem Ort heiratest, frage sie, wie sie normalerweise davon abhalten, abgehört zu werden. All diese kleinen Details mögen unnötig erscheinen, aber je gründlicher man sich mit Fragen und Arbeiten beschäftigt, desto weniger Arbeit muss man leisten und später Stress haben. Sobald Sie sich um all diese kleinen technischen Probleme gekümmert haben, können Sie zu weiteren interessanten Themen wie Layout und Dekoration übergehen.

Layout

Also, wir haben gesagt, wir würden über das Layout reden und hier sind wir! Eine Zelthochzeit braucht ein Layout, wenn nicht sogar mehr als eine Hochzeit in einem Festsaal oder einem ähnlichen Raum. Normalerweise, wenn Ihre Hochzeit in einem großen Bankettsaal stattfindet, haben Sie einige ziemlich feste Layoutoptionen. Bei einem Zelt hängt der Aufbau ziemlich stark von dir ab. Du hast natürlich deine Grenzen. Du musst dir überlegen, wie viel Platz du hast und wie viele Tabellen du brauchst.

Eine weitere Einschränkung: Werden Ihre Zeremonie und Ihr Empfang beide unter dem Zelt stattfinden? Wenn ja, wohin werden Ihre Gäste gehen, während die Empfangseinrichtung läuft? Denken Sie an den Raum, mit dem Sie arbeiten müssen. Vielleicht hat Ihr Veranstaltungsort bereits eine Lösung für dieses Problem, also sprechen Sie mit ihnen, bevor Sie darüber nachdenken. Wenn Sie in einem Hinterhof zelten, denken Sie darüber nach, Gäste für eine kurze Cocktailstunde ins Haus zu bringen.

Sie werden die Details dessen, was in Ihrem Zelt vor sich geht, wissen wollen, bevor Sie sich vollständig für das Layout entscheiden. Welche Art von Tabellen möchtest du? So oder so, Sie werden einen guten Überblick darüber haben wollen, wie viel Platz Sie zum Spielen haben. Und vergiss nicht die Tanzfläche! Sie werden Ihr Zelt in einer schönen flachen Gegend aufstellen wollen, oder zumindest an einem Ort mit etwas Ebenheit. Auf diese Weise kann die Tanzfläche sicher genutzt werden.

Planung für die Dekoration

Jetzt kommt der lustige Teil. Du hast deine Arbeit getan und das Layout herausgefunden und wie alles funktionieren wird. Es ist an der Zeit, das letzte Stück zu entscheiden. Wie soll dein Zelt aussehen? Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn es um die Dekoration geht. Schauen wir uns ein paar an.

Erwägen Sie, Ihr Zelt anzuzünden. Sie werden einige Arten von Lichtern wünschen, besonders wenn Ihr Empfang bis in die Nacht dauert. Neben der funktionalen Beleuchtung sollten Sie auch die Beleuchtung der Umgebung mit einigen modernen Saitenleuchten, Kerzen oder sogar Laternen in Betracht ziehen.

Verwende deine anderen Details, um deine schmückenden Pläne zu erstellen. Zum Beispiel, wenn du Seiten an deinem Zelt haben wirst, finde einen Weg, sie zu dekorieren. Möglicherweise kleiden Sie sie mit großen dekorativen Rahmen oder Girlanden. Erkundigen Sie sich nach der Gewichtszulage des Zeltes, damit Sie entscheiden können, wie viel Sie hängen möchten. Mit der richtigen Gewichtszulage kann Ihre Zelthochzeit alles bieten, vom floralen Kronleuchter bis hin zu großen, schönen Gartenschaukeln.

Es sind die kleinen Dinge, die eine Zelthochzeit großartig machen. Wenn du deine Hausaufgaben machst und planst, kannst du nicht versagen. Sorgen Sie für Sicherheit, indem Sie alle Ihre technischen Fragen beantworten lassen und im Zweifelsfall das Schlimmste planen. Es kann nicht schaden, übermäßig sicher zu sein! Ihr Layout ist der nächste Schritt, der das letzte Kapitel des Planungsprozesses, den letzten Schliff, freischaltet. Sobald du gefragt, geplant und vorbereitet hast, bist du bereit, einfach zu heiraten: Zeltstil!
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen