Warum Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, die Flitterwochen zu überspringen?

Warum Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, die Flitterwochen zu überspringen?
Eine Hochzeitsreise kann einer der lustigsten und aufregendsten Teile über die Hochzeitsplanung sein. Wenn Sie mit einer Entscheidung kämpfen oder durch einen Konflikt mit Ihren zukünftigen Schwiegereltern frustriert sind, können Sie sich einen Moment zurücklehnen und davon träumen, wie es sein wird, wenn Sie und Ihr Mann oder Ihre Frau endlich verheiratet sind und sich irgendwo an einem Strand ausbreiten können. Aber ist es eigentlich eine gute Idee, sofort nach der Hochzeit Flitterwochen zu machen? Nun, vielleicht. Aber hier sind fünf Gründe, warum das Warten ein paar Wochen (oder sogar ein paar Monate) nach dem großen Tag eine bessere Option für Sie sein könnte.

Sie können zusätzliche Zeit mit Hochzeitsgästen verbringen wollen.

Ihre Hochzeit kann sehr gut einer der wenigen Tage in Ihrem Leben sein, an denen alle Ihre Lieblingsleute alle zusammen an einem Ort sind. Das Verlassen für Ihre Flitterwochen direkt nach der Hochzeit kann bedeuten, dass Sie heraus auf möglicher Zeit verlieren, die mit Ihrer Familie und Freunden verbracht wird, besonders die, die einen langen Weg gereist sein können, um für Sie dort zu sein. In diesem Fall kann sogar ein Kissen von einer Woche zwischen den Veranstaltungen Ihnen die Zeit geben, die Sie brauchen, um Ihre Leute zu sehen, bevor Sie zu Ihrem Flitterwochenabenteuer aufbrechen.

Sie können nicht über die verfügbaren Mittel nach einer großen Hochzeit verfügen.

Eine Hochzeit ist nicht billig, das wissen wir alle sicher - und auch keine üppigen Flitterwochen. Wenn Sie ein wenig Abstand zwischen Ihrer Hochzeit und Ihren Flitterwochen setzen, haben Sie nicht nur mehr Zeit, Kapital für sie zu sparen, sondern haben auch die Möglichkeit, alle finanziellen Hochzeitsgeschenke zu verwenden, die Sie erhalten haben können. Manchmal können unerwartete Kosten sogar so nah wie ein oder zwei Tage vor der Hochzeit auftauchen, und wenn diese unerwarteten Ausgaben in die Kosten Ihrer Reise einfließen, können Sie einen stressigen, ängstlichen Urlaub anstelle der aufregenden, bequemen Erfahrung haben, die Sie und Ihr Partner geplant haben.

Du hast vielleicht nicht genug Freizeit von der Arbeit.

Ein weiterer großer potenzieller Faktor beim Warten auf die Flitterwochen ist die ausreichende Freizeit von der Arbeit, um beide eine Hochzeit zu feiern und in den Urlaub zu gehen. Die meisten Jobs haben eine begrenzte Anzahl von Tagen, die jemand um einen einzigen Zeitraum abheben kann, und es kann schwierig sein, sowohl Flitterwochen als auch ein paar freie Tage vor der Hochzeit zu nehmen (und vertrauen Sie mir, Sie werden ein paar freie Tage vor der Hochzeit nehmen wollen!). Dies ist besonders relevant, wenn Sie wissen, dass Sie an einen Ort gehen möchten, der einen großen Zeitunterschied aufweist und daher eine längere Reise erfordert - Sie wollen nicht Ihre gesamte Flitterwochenzeit mit Verzögerung verbringen! Indem Sie ein paar Monate (oder sogar ein Jahr) warten, können Sie Urlaubstage von der Arbeit sammeln und gemeinsam einen epischen Urlaub verbringen, anstatt tagelang zu schnorren und zu versuchen, genug für alles zusammenzusetzen, was Sie vor und nach der Hochzeit brauchen.

Das Timing ist möglicherweise nicht richtig, wenn Sie sich bewegen müssen.

Wenn Sie und Ihr neuer Mann oder Ihre neue Frau vor der Hochzeit nicht zusammenlebten, oder selbst wenn Sie es taten, aber Sie wählen einen neuen Ort, jetzt, da Sie angeheftet sind, ist es wichtig, die Belastungen und Anpassungen zu berücksichtigen, die der Wechsel in die Gleichung mit sich bringt. Es ist stressig, eine Hochzeit zu feiern, in eine Wohnung einzuziehen und innerhalb von zwei Wochen in die Flitterwochen zu gehen. Und wenn Sie sich entschieden haben, bis nach der Reise zu warten, um gemeinsam einzuziehen, würde das bedeuten, dass Sie aus dem Paradies zu all Ihren Sachen in Kisten und möglicherweise zu keinen Möbeln in Ihrem neuen Zuhause zurückkehren werden. Ein wenig Zeit zwischen Ihrer Hochzeit und den Flitterwochen zu geben, wird es Ihnen und Ihrem Partner ermöglichen, Ihr neues Zuhause zusammenzustellen und sich niederzulassen, bevor Sie auf Ihr Abenteuer losfahren.

Du bist vielleicht gleich nach der Hochzeit zu erschöpft.

Hochzeiten sind erstaunlich lustig und fantastisch, aber es wäre falsch zu sagen, dass sie auch nicht ein wenig stressig und anstrengend sind. Und nachdem das Hochzeitshochwasser nachgelassen hat, möchten Sie vielleicht am nächsten Tag ein langes Nickerchen machen oder schlafen, anstatt sich zu packen, anzuziehen und zum Flughafen für einen langen Flug zu fahren! Viele Paare, die ihre Flitterwochen verschieben, auch nur um ein paar Tage oder eine Woche, drücken aus, dass sie eine super ruhige, entspannte Flitterwochenerfahrung ohne den Stress und die Erschöpfung durch die Hochzeit hatten.

Nun, all diese Gründe, eine Flitterwochen zu verschieben, sind natürlich kein Grund, die Reise ganz zu überspringen! Zeit zusammen zu entspannen und Ihre Ehe als Paar zu feiern ist etwas, das Sie definitiv nicht überspringen wollen, also ist es gut, sicherzustellen, dass Sie einige Daten und Ideen in Stein gemeißelt bekommen, selbst wenn diese Daten sechs Monate nach dem großen Tag sind. Auf diese Weise wird das Leben nicht vor dir liegen (viele Paare sagen, dass sie später Flitterwochen machen werden und das eigentlich nie tun), aber du kannst immer noch etwas Atempause zwischen der Feier und der Entspannung haben.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen