Wie man einen Fotografen zur Aufnahme des Heiratsantrags verwendet

Wie man einen Fotografen zur Aufnahme des Heiratsantrags verwendet
Die meisten Paare engagieren einen professionellen Fotografen, um ihre Hochzeitszeremonie und ihren Empfang zu fotografieren, was ein Kinderspiel ist. Wussten Sie jedoch, dass immer mehr Menschen heute die Hilfe von Fotografen in Anspruch nehmen, um den Moment ihres Heiratsantrags festzuhalten? Tatsächlich ist dieser Trend ernsthaft auf dem Vormarsch!

Die Popularität von Heiratsantrag Fotografen wächst und das aus gutem Grund. Denn wer mag es nicht, wenn man ein Bild von dem Moment hat, in dem man die Frage gestellt hat - und ja gesagt hat? Es ist ein bedeutsamer Anlass, der definitiv einen Platz im Familienalbum oder Fotoalbum verdient. Weitere Vorteile sind:


Ihre Angebotsfotos können leicht in Ihre Hochzeitszeremonie und -empfang integriert werden; viele Paare entscheiden sich dafür, sie auch auf der Hochzeitskarte zu verwenden.
Selbst wenn Ihre engsten Familienangehörigen und Freunde nicht in der Lage sind, für den Vorschlag anwesend zu sein, können sie trotzdem an der Begeisterung der Veranstaltung teilhaben.
Ein professioneller Fotograf kann Sie fachkundig über den Standort des Angebots sowie über die Dekoration und Beleuchtung beraten.

Aber wie genau ziehen Sie das durch? Während Hochzeiten im Allgemeinen strukturiert sind und einem bestimmten Zeitplan folgen, ist es etwas schwieriger zu garantieren, dass der Vorschlag wie erwartet verläuft. Es überrascht nicht, dass die Inszenierung eines Vorschlags mit einem professionellen Fotografen genauso akribisch ist wie die Organisation. Es braucht viel Arbeit, um einen Moment wie diesen bildschön zu gestalten!

Um sicherzustellen, dass Ihr Vorschlag im besten Licht erfasst wird, beachten Sie die folgenden hilfreichen Tipps:

Den Tag bei dir behalten (als Paar)

Während die Idee, eine Heirat vorzuschlagen, aufregend sein sollte, sind die wichtigsten Faktoren, die Sie und Ihr Partner im Hinterkopf behalten sollten. Es kann leicht sein, sich so sehr in die strategische Planung des Moments einzumischen, dass man etwas von der Aufrichtigkeit verliert. Das darf nicht passieren! Bleiben Sie im Moment mit Ihrem wichtigen Gesprächspartner verbunden. Nachdem Sie mit Ihrem professionellen Fotografen eine Vorgehensweise festgelegt haben, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt. Den Rest erledigt der Fotograf.

Holen Sie sich die Blockade nach unten

Vor dem großen Tag ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Fotografen zu treffen, um Ihre Pläne zu besprechen. Dies gibt dem Fachmann nicht nur die Möglichkeit, das Gebiet zu erkunden, sondern Sie beide können auch einige sehr wichtige Besonderheiten besprechen. So kann beispielsweise ein Fotograf wertvolle Einblicke in die Beleuchtung Ihres großen Moments geben. In den meisten Fällen können sie Ihnen sagen, in welche Richtung Sie beide schauen sollten, sowie die optimale Art und Weise, sich zu knien. Ein Meeting wie dieses kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie die Bilder der Vorschläge erhalten, die Sie sich erhofft haben.

Entscheiden Sie, wie versteckt Ihr Fotograf sein sollte.

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist, wie versteckt Sie wirklich wollen, dass Ihr Fotograf während und nach dem Vorschlag ist. Offensichtlich bieten einige Einstellungen bessere Verstecke als andere. Einerseits kann es problematisch sein, den Profi zu weit von der Aktion entfernt zu platzieren. Auf der anderen Seite könnte ein (scheinbar) völlig fremder Fotograf, der Fotos von euch beiden schießt, ziemlich ablenken - und sogar die Überraschung verderben, wenn euer Partner sie zufällig bemerkt.

Es ist auch wichtig, die potenziellen Präferenzen deines Partners im Auge zu behalten. Würde das Wissen, dass er oder sie fotografiert wurde, ihn oder sie im Moment weniger wohl fühlen lassen? Einige Fotografen sind auf Paparazzi-ähnliche Fotografie spezialisiert. Diese Personen können in der Regel Fotos von Ihrem Vorschlag machen, ohne dass Sie jemals wissen, dass sie dort sind. Die Entscheidung für diese Methode bedeutet, dass es nicht notwendig ist, eine unangenehme Einführung mitten in Ihrem speziellen gemeinsamen Moment zu machen. Dazu gehört natürlich auch, Ihrem Partner gegenüber zuzugeben, dass Sie ihn ohne seine Zustimmung fotografieren ließen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um festzustellen, welche Option die beste ist.

Erstellen von Must-Have-Aufnahmen

Ihr professioneller Fotograf wird wahrscheinlich viele großartige Fotoideen für Ihren Vorschlag haben, besonders wenn er einige Zeit vor dem großen Moment vor Ort verbringen kann. Sie können auch ein paar Must-Have-Schüsse im Hinterkopf haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit damit verbringen, diese mit Ihrem Fotografen im Voraus zu besprechen. Zusammen können Sie eine Mini-Shot-Liste erstellen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie auch viele zusätzliche Bilder erhalten werden, aber das stellt sicher, dass Sie die erhalten, von denen Sie wissen, dass Sie sie wirklich wollen.

Machen Sie einige "After"-Fotos

Wenn Sie einen Profi beauftragen, Fotos von Ihrem Vorschlag zu machen, gehen Sie nicht davon aus, dass der Spaß nach dem großen Moment vorbei sein muss. Wenn Sie in Ordnung sind, die Anwesenheit Ihres Fotografen Ihrem Partner zu zeigen, dann gibt es noch viele weitere tolle Fotomöglichkeiten! Tatsächlich können Sie und Ihr Partner das Fotoshooting eines Mini-Paares direkt an Ort und Stelle machen. Die resultierenden Bilder wären ideal für die Verwendung in der Hochzeitskanzlei. Zusätzlich wären sie die perfekte Ergänzung zu Ihrer Hochzeits-Website.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen