So wählen Sie ein Datum für Ihre Hochzeit aus

So wählen Sie ein Datum für Ihre Hochzeit aus
Ein Date ist eine mächtige Sache. Da Ihre Hochzeit etwas ist, auf das Sie immer liebevoll zurückblicken werden, wollen Sie sicherstellen, dass der Tag einfach perfekt war, und das beginnt mit der klugen Wahl eines Hochzeitstermins. Wie macht man das möglich? Um zu beginnen, ist es wichtig, dass Sie herausfinden, wer Sie als Paar sind und wonach Sie aus Ihrer Hochzeit suchen. Hier sind einige Tipps zur Eingrenzung Ihrer Auswahl für das perfekte Hochzeitsdatum.

Überlegen Sie, wie lange Sie ein Engagement wünschen.

Denken Sie an den Tag, an dem Sie sich verlobt haben, als einen springenden Punkt bei der Wahl eines Hochzeitsdatums. Wie lange wollen oder müssen Sie für den großen Tag planen? Wenn deine Pläne nicht so groß sind, dann kannst du deine Hochzeit eher früher als später haben. Wenn Sie eine Hochzeit im großen Festsaal mit über 200 Gästen haben, dann können Sie das Datum ein wenig verschieben, um sich mehr Zeit zu nehmen, um alle Vorkehrungen für eine so große Menge zu treffen.

Welche Jahreszeiten genießen Sie am meisten?

Denken Sie an Ihre Vorlieben und Abneigungen in Bezug auf Saison und Wetter. Was sind deine Lieblingszeiten im Jahr? Wann fühlst du dich am glücklichsten? Lieben Sie es einfach, Schnee aus einem warmen Skichalet fallen zu sehen? Dann ist der Winter vielleicht die richtige Jahreszeit für Ihre Hochzeit. (Jetzt hast du dein Date auf eine Saison festgelegt!) Aber was ist, wenn du in einer Gegend lebst, die im Grunde genommen das ganze Jahr über ein Klima hat? Das macht die Sache etwas schwieriger und einfacher auf einmal. Du hast nicht das Wetter, um es einzugrenzen, aber du musst dir auch keine Sorgen um das Wetter machen. Sie können auch die Praktikabilität bestimmter Jahreszeiten für sich und Ihren Partner berücksichtigen. Welche Jahreszeit ist für Ihr Privat- oder Berufsleben am wenigsten ausgelastet? Das könnte eine gute Zeit im Kalender sein, um Ihren Hochzeitstag zu planen.

Überlegen Sie sich zukünftige Pläne für den Hochzeitstag.

Apropos Feiertag Hochzeitstage, ein Feiertag Jahrestag könnte nicht ideal sein, auf lange Sicht Ihrer Ehe. Viele Paare vergessen, dass ihr Hochzeitsdatum vorschreiben wird, wenn sie jedes Jahr Jubiläen feiern. Wenn Sie die Art von Paar sind, das jedes Jahr Urlaub an ihrem Jahrestag machen möchte, werden Sie die Flug- und Hotelpreise in die Höhe schnellen lassen, wenn Sie abreisen wollen.

Wenn man mögliche Hochzeitsfeiern in Betracht zieht, ist es auch wichtig, eine Jahreszeit auszuwählen, die sowohl für Sie als auch für Ihren Partner geeignet ist. Zum Beispiel, die Wahl eines Datums im Herbst, wenn einer von euch ein Lehrer ist, könnte auf lange Sicht nicht gut sein; Jahr für Jahr können Sie versuchen, Ihre Ehe zu feiern und gleichzeitig ein Klassenzimmer zu eröffnen. Das lässt nicht viel Zeit (oder Energie!) für Feierlichkeiten.

Koordinieren Sie sich mit anderen, die Ihnen wichtig sind.

Hey, bei deiner Hochzeit geht es nicht nur um dich. (Obwohl es ein bisschen ist.) Der Punkt ist, es gibt Tonnen von geliebten Menschen, die du dort an deinem Hochzeitstag haben willst. Es ist wichtig, diese Schlüsselpersonen zu identifizieren und Termine mit ihnen abzustimmen. Vielleicht planen deine Eltern im Sommer einen Urlaub im Ausland, oder deine beste Freundin ist mit ihrem ersten Baby in der Zeit, in der du darüber nachdenkst, zu heiraten. Du kannst mögliche Hochzeitsdaten mit anderen Freunden oder Familie auch vergleichen wünschen, die auch engagiert sind und eine Hochzeit planen, damit es keine Überschneidung gibt. Arbeiten Sie mit den für Sie wichtigen Personen zusammen, um ein Datum herauszufinden, das für die meisten gut funktioniert.

Nutzen Sie die potentiellen Hochzeitsdetails als Inspiration.

Wenn Sie immer noch ratlos sind, welches Datum Sie wählen sollen, denken Sie daran, wie Ihre Hochzeit aussehen und sich anfühlen soll. Die Antwort kann von den kleinsten Details kommen, wie z.B. welche Farben du magst. Zum Beispiel, wenn du an deinem besonderen Tag an leuchtende Gelb- und Orangenfarben und Sonnenschein denkst, wirst du wahrscheinlich mit einem Sommerdate glücklich sein. Der Frühling funktioniert gut, wenn Sie sich vorstellen, inmitten von Erdtönen und zarten floralen Akzenten zu heiraten.

Dann gibt es noch die Art der Kleidung, die du gerne an dir selbst, deinem Partner und deiner Gruppe sehen möchtest. Wenn Sie sich lange Kleider und dunkle Anzüge vorstellen, möchten Sie vielleicht eine Winterhochzeit. Wenn Sie mit weniger formaler Kleidung für sich selbst oder Ihre Brautparty gehen wollen, dann eignen sich Sommer oder Frühling besser für leichte Stoffe und kurze Kleider.

Berücksichtigen Sie die Unbekannten

Wenn es um die Wahl eines Hochzeitsdatums geht, sollten Sie bedenken, dass kein Datum absolut perfekt sein wird. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Hochzeit an einem Feiertagswochenende feiern, weil sie in Ihren persönlichen Arbeitsplan passt, stehen die Chancen gut, dass einige Gäste Stehpläne haben oder sonst nicht kommen können. Und es gibt immer ein paar Unbekannte. Zum Beispiel kannst du denken, dass eine Hochzeit im September die perfekte Wahl ist, weil es nicht zu heiß oder zu kalt ist. Aber sag das meinem Cousin, dessen Hochzeit am 15. September in Michigan bei 90 Grad stattfand. Es war ein Tag, der Rekorde brach, und, nun, sagen wir einfach, es gab keine trockene Grube in der Menge.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen