5 Möglichkeiten, Kinder in Ihre Hochzeit einzubeziehen (die keine Ringe oder Blumen beinhalten)

5 Möglichkeiten, Kinder in Ihre Hochzeit einzubeziehen (die keine Ringe oder Blumen beinhalten)
Kinder. Du liebst sie, und sie sind tonnenweise lustig, aber wenn es darum geht, still zu sitzen... lass uns einfach sagen, dass sie etwas lernen müssen. Leider kann ein rastloses Kind eine ernsthafte Hochzeitszeremonie völlig entgleisen lassen. (Und wenn du mir nicht glaubst, frag meinen Cousin, dessen siebenjähriger Sohn die Hälfte ihrer Hochzeitsmasse damit verbracht hat, an ihrem Kleid zu zerren und den Wein zu probieren). Wenn du eine elegante, stilvolle Hochzeit haben möchtest, kannst du dich vielleicht so fühlen, als ob die Kleinen einfach nicht dabei sein könnten.

Aber, ich habe gute Nachrichten: Selbst wenn du ein besonders wackeliges Kind in deinem Leben hast, kannst du es trotzdem in deine Hochzeitsfeier einbeziehen! Es gibt viele Aufgaben, die sie erledigen können, die nicht damit verbunden sind, am Altar zu stehen, während man Gelübde tauscht. Hier sind nur ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihre eigenen Kinder, Nichten, Neffen oder Cousins an Ihrer Hochzeit beteiligen können.

1. Lass sie deine Eskorte den Gang hinunter sein.


Wenn Ihr Kind Sie den Gang hinunterführt, ist es eine beliebte Wahl unter gemischten Familien, und es ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihr Kind einzuladen, an der Hochzeitszeremonie teilzunehmen. Dein kleiner Mann (oder deine kleine Dame) kann dich zum Altar führen, "verschenken" (was ihre Unterstützung für die Hochzeit anzeigt) und dann für den Rest der Zeremonie mit Oma auf der Kirchenbank rumhängen.

Was machst du, wenn du mehrere Kinder in deinem Leben hast? Lasst sie alle eure Eskorten sein! Es gibt keine harte und schnelle Regel, die vorschreibt, wer mit dir den Gang hinuntergehen soll, und es ist eine gute Möglichkeit, dass alle deine Kinder diesen Moment mit dir teilen, damit sich jeder wie eine große, glückliche Familie fühlt.

2. Werde kunstvoll mit Hochzeitsdekoration


Es ist kein Geheimnis, dass Kinder Kunst und Handwerk lieben (wer nicht, um ehrlich zu sein). Also, warum nicht die Kinder in Ihrem Leben verwöhnen und Ihre Hochzeit DIY-Projekte auf einmal erledigen lassen? Lassen Sie die Kinder an Ihrem besonderen Tag teilhaben, indem sie Tischkarten entwerfen, Briefumschläge entwerfen oder Dekorationen für den Gästebuchstand und den Nachttisch anfertigen.

Diese einfachen Projekte geben den Kleinen ein Gefühl der Einbeziehung - und sie werden Ihre Ästhetik nicht allzu sehr beeinträchtigen, wenn jemand mit dem Glitter ein wenig ungeschickt wird. Das Beste von allem, Sie werden es lieben, den Blick des Stolzes auf den Gesichtern der Kinder zu sehen, wenn sie auf die Escort Karten oder Willkommenskörbe hinweisen, die sie gemacht haben. Es ist ein Gewinn für alle!

3. Zünde eine Kerze der Familieneinheit an.


Beim Heiraten geht es darum, eine neue Familie mit der Liebe deines Lebens zu gründen. Aber was macht man, wenn man bereits eine Familie mit einem oder zwei Kindern hat? Es ist sehr wichtig, alle Kinder in Ihre Hochzeitszeremonie einzubeziehen, besonders wenn sie jung sind und sich über dieses neue Familienarrangement unsicher sein könnten.

Eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, deine Kinder in die Kerzenzeremonie der Einheit einzubeziehen. Traditionell entzündet das Paar zwei Kerzen, mit denen sie eine größere Kerze anzünden (was symbolisiert, dass ihre beiden Leben eins werden). Sie können dieser Zeremonie eine aktualisierte Wendung geben, indem Sie für jedes Kind in Ihrer gemischten Familie eine Kerze anzünden und dann alle die große Kerze zusammen anzünden.

4. Lasst sie das Rampenlicht haben (vorübergehend)


Wir alle kennen das Kind, das gerne singt, Gedichte rezitiert, jongliert und vieles mehr, was ihm oder ihr Applaus einbringt. Diese Kinder können ein wenig kribbelig werden, wenn das Rampenlicht nicht auf sie gerichtet ist, aber sie sind auch erstaunlich zu beobachten, wenn sie in ihrem Element sind. Wenn du ein Kind hast, das besonders hämisch ist, ist das Beste, was du tun kannst, ihm eine kleine Chance zu geben, zu glänzen.

Sprich mit allen Kindern (Cousins, Neffen, Nachbarn, etc.), die du vielleicht auf deiner Hochzeit spielen möchtest, und finde heraus, womit sie sich wohl fühlen. Einige möchten vielleicht während der Zeremonie singen. Einige möchten vielleicht einen besonderen Tanz mit dir oder ihren Eltern an der Rezeption. Einige mögen während der Ansprachen ein Gedicht lesen wollen. Finden Sie heraus, was sie sich am wohlsten fühlen lässt und geben Sie ihnen die Möglichkeit, Ihre Gäste zu begeistern. Vertrau mir, du wirst es nicht bereuen!

5. Sag Käse!


Kinder haben eine ganz eigene Art, die Welt zu sehen, eine Perspektive, mit der viele Erwachsene im Laufe der Jahre den Kontakt verloren haben. Wenn du dich wieder mit diesem Gefühl kindlicher Wunder verbinden willst, ist das Beste, was du tun kannst, ein Kind zu bitten, dir seine Welt zu zeigen. Und wie macht man das? Indem du sie bittest, es einzufangen!

Geben Sie den Kindern an Ihrer Hochzeit Einwegkameras und lassen Sie sie an der Rezeption los. Nicht nur, dass dies ihnen etwas zu tun gibt (Sie können ihnen sogar eine Schnitzeljagd geben, damit sie eine Aufgabe zu erfüllen haben), sondern Sie könnten auch einige der süßesten, lustigsten und einzigartigsten Fotos der Nacht bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihrem Hochzeitsalbum Platz für Ihre Favoriten sparen!

Mit diesen Tipps können die Kinder in Ihrem Leben eine aktive Rolle bei Ihrer Hochzeit übernehmen. Du wirst es lieben, sie werden es lieben, und jeder wird einen schönen Tag haben - auch wenn ihre Mütter ihnen keinen Wein erlauben.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen