5 Wichtige Fragen, die Sie Ihrem Ehepartner während der Verlobung stellen sollten.

5 Wichtige Fragen, die Sie Ihrem Ehepartner während der Verlobung stellen sollten.
Verlobung kann eine Zeit sein, die dich dazu bringt, dich einfach in einer Feier der romantischen Liebe zu sonnen; diese süßen Dates und lustigen Ausflüge, um die Nachrichten mit anderen zu teilen, können ein großer Teil des Spaßes sein, engagiert zu sein. Allerdings ist es hilfreich, sich auch einige der schwierigen und wichtigen Fragen zu Themen zu stellen, die Sie nicht beide nach der Hochzeit überraschen wollen.

Wenn möglich, sind dies gute Dinge, um sich niederzulassen, bevor Sie anfangen, Verkäufer für eine Hochzeit zu buchen, da es Ihnen erlaubt, Geld sicher auszugeben. Sie werden wissen, dass Sie sich auf der gleichen Seite über die wichtigsten Entscheidungen im Leben befinden, und Sie werden den Hochzeitsplanungsprozess noch viel mehr genießen können.
1. Was ist deine Vision für unsere Hochzeit?
Die erste große Herausforderung Ihrer Ehe wird das eigentliche Ereignis Ihrer Hochzeit sein. Wenn einer von euch schon immer eine kleine Zeremonie mit einem engen Freund und einem Geschwisterkind geplant hat und der andere eine totale Tracht Prügel für jeden erwartet hat, den er kennt, dann habt ihr einige Entscheidungen zu treffen.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Erwartungen in dieser Phase zu erfüllen, ist eine einfache Übung. Lassen Sie jede Person ein Stück Papier nehmen und die drei Sachen notieren, die sie am meisten aus der Hochzeitserfahrung heraus wünschen. Normalerweise sind die Deal-Brecher Dinge wie "must have dancing" und nicht ein bestimmter Veranstaltungsort oder eine bestimmte Gästeliste. Arbeite dann mit den beiden Listen zusammen, um zu sehen, wie du zu einer Zeremonie kommen kannst, die alle sechs Punkte enthält.

Diese Arbeit zu tun, bevor Sie mit der Hochzeitsplanung mit anderen Familienmitgliedern beginnen, ist hilfreich, um sicherzustellen, dass, egal wie viele Änderungen am ursprünglichen Plan vorgenommen werden müssen, Sie arbeiten können, um die besten und wichtigsten Momente jeder Person zu erhalten.
2. Was sind unsere Erfahrungen mit Sex und Geld?
Es ist manchmal tabu, über Sex oder über Geld zu reden. Erfahrungen mit vergangenen Liebhabern und die Schulden oder der Cashflow, den Sie haben, werden für Ihre zukünftige Beziehung relevant sein. Niemand sonst kann Ihnen sagen, wie Sie diese beiden Bereiche am besten verwalten können, da sie persönlich sind. Allerdings hätte in der Vergangenheit viel Herzschmerz zwischen Paaren vermieden werden können, wenn sie einfach miteinander über diese Themen gesprochen hätten. Holen Sie sich ein Glas Wein oder ein Stück Käsekuchen und setzen Sie sich zusammen, um über diese beiden wichtigen Themen zu sprechen. Machen Sie Platz für jede Person, damit sie das Gefühl hat, dass sie sich ausdrücken kann, denn wenn der eine oder andere von Ihnen sensible Informationen zu teilen hat, werden sie vielleicht nie ans Licht kommen, ohne einen bestimmten Moment, um sie zu teilen.
3. Wollen wir Kinder, und wenn ja, wie viele und wann?
Wenn Sie jung heiraten, kann es verlockend sein, davon auszugehen, dass Ihr zukünftiges Selbst diese Entscheidung treffen wird. In den meisten Fällen wissen die Menschen bereits recht gut, ob Kinder zu ihren Lebenszielen gehören oder nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Ihr bedeutender anderer in Bezug auf eine Familie will, denn all die romantische Liebe in der Welt macht eine Person nicht wollen Kinder, die nie wollte sie. Sprich über die Möglichkeiten der Adoption, weniger oder mehr Kinder zu haben, als du dir vorgestellt hast. Wenn Sie können, sprechen Sie über wichtige Werte, mit denen Sie sie ansprechen möchten, wie z.B. religiöse Glaubensrichtungen.
4. Wie werden wir mit den Familien des anderen und den neuen Gesetzen umgehen?
Viele Brautpaare haben sich bereits kennengelernt und einige Zeit mit ihren zukünftigen Schwiegereltern verbracht, aber die Menschen neigen dazu, sich beim ersten Treffen anders zu verhalten, als wenn sie sich wirklich kennenlernen. Helfen Sie sich gegenseitig mit einigen der Familieninformationen, so dass jede Person nicht versehentlich jemanden in der Familie beleidigt oder beleidigt. Es ist auch ratsam, über die Erwartungen an Besuche zu sprechen, sowohl wenn Ihre Familie in der Stadt oder ganz weit weg lebt. Wenn Sie viele Ihrer Urlaubstage nutzen werden, um seine oder ihre Familie zu besuchen, wollen Sie das im Voraus wissen.
5. Wo wollen wir leben, und welche Art von Karriere ist uns wichtig?

Diese Elemente sind miteinander verbunden, weil die meisten Karrieren immer noch an einen bestimmten Ort gebunden sind. Während niemand die Zukunft vorhersagen kann, ist es wertvoll, mit Ihrem zukünftigen Ehepartner zu teilen, wenn Sie Ihren derzeitigen Job als Sackgasse sehen und den Wunsch haben, wieder zur Schule zu gehen, oder wenn Sie glücklich jede Art von Job arbeiten werden, der nur verfügbar ist, um in einer Küstengemeinde zu leben. Diese Ziele und Wünsche sind eine Chance für Sie, zusammenzuarbeiten, um das zu erreichen, was Sie beide wollen. Wenn Ihre aktuellen Ziele unvereinbar sind, ist jetzt eine gute Zeit, um über den "Abtausch" von Traumarbeit und Traumstandorten zu sprechen, indem Sie einen von Ihnen ein Ziel für ein paar Jahre erfüllen lassen, bevor Sie umziehen oder die Richtung ändern, in die die andere Person ihre Träume verfolgen kann. Es geht um Kompromisse.

Während diese Gespräche augenöffnend und manchmal schwierig sein können, wird die Beantwortung dieser Fragen Ihr neues gemeinsames Leben verfestigen. Das Gespräch mit einem Minister oder Berater, um das Gespräch in Gang zu bringen, ist ebenfalls eine Option, da die Beratung vor der Ehe vielen Paaren, die eine Heirat planen, eine häufig angebotene Option ist.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen