Die Do's und Don'ts der Hochzeitstorte zerschlagen

Die Do's und Don'ts der Hochzeitstorte zerschlagen
Es ist ein Bild, das wir alle sehr gut kennen: eine Braut und ein Bräutigam, die über ihrer Hochzeitstorte stehen und sich gegenseitig liebevoll füttern. Aber dann - BAM - wird der Kuchen in die Gesichter der anderen geschlagen! Es ist ein lustiger, spielerischer Moment, auf den sich viele Paare freuen.... aber es ist auch ein Moment mit eigenen Regeln.

Warum zerschlagen wir den Kuchen überhaupt?

Es ist unklar, wo der "Kuchenschaden" seinen Ursprung hat, und die meisten Leute sind sich nicht sicher, warum die Tradition überhaupt existiert. Einige Historiker führen diese Tradition dem alten Rom zu, wo die frisch Vermählten am Ende der Hochzeitsfeierlichkeiten den Gerstenkuchen auf die Köpfe ihrer Braut zerschlugen.

Warum haben die römischen Bräutigame ihren Damen die Haare mit Kuchen versaut? Die Tradition sollte die Fruchtbarkeit fördern - obwohl viele moderne Analysen behaupten, dass es sich in erster Linie um ein Zeichen männlicher Dominanz über die junge Frau handelte. Unabhängig von der Absicht überlebte diese Tradition Jahre des Trendwandels und des Austausches von Kulturen und endete mit dem mit Glasur bedeckten, egalitären Kuchenbruch von heute.

Heutzutage ist der Kuchenschaden nicht mehr so verbreitet wie in früheren Hochzeiten. Wie bei vielen Traditionen ist der Kuchenschlag kaum eine Anforderung, und ob Sie an Ihrem Hochzeitstag einen haben oder nicht, liegt ganz bei Ihnen und Ihrem Partner. Aber was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie sich an diese einfachen Regeln halten.

Planen Sie voraus

Vielleicht denkst du, dass der Kuchenschaden eine dumme, etwas grobe Tradition ist und du willst nichts damit zu tun haben. Vielleicht ist es der Moment, auf den du dich am meisten freust, und du hast deinen Kuchen speziell ausgewählt, um die farbige Glasur zu sehen, die auf das Gesicht deiner Süßen geschmiert ist. Wo immer Sie auf dem Kuchen stehen, ist es absolut wichtig, dass Sie und Ihr Partner auf der gleichen Seite stehen.

Sprich mit deinem zukünftigen Ehepartner vor dem großen Tag über diesen Moment und entscheide, wie du dich dem Kuchenschneiden und Zerschlagen nähern wirst. Wirst du den Smash komplett überspringen? Sich gegenseitig einen Schuss Zuckerguss auf die Nase kleben? Wirklich hart mit dem ersten Stück? Erfinde einen Spielplan und stelle sicher, dass du dich daran hältst.

NICHT überraschend zerschmettern

Es geht eine ganze Menge darum, sich auf deinen Hochzeitstag vorzubereiten. Bräute verbringen Stunden mit Haaren und Make-up. Die Bräutigame werden mit einer sauberen Rasur (oder Bartpflege, wenn sie die Gesichtsbehaarung schaukeln) und einem schönen neuen Anzug aufgepeppt. Und nachdem sie all die Zeit und Mühe aufgewendet haben, um ihr Bestes zu geben, gibt es eine Sache, die kein Brautpaar will: ein unerwartetes Stück Kuchen vor ihrem Gesicht.

Wenn du und dein Partner euch entschieden habt, keinen Kuchen zu zerschlagen, dann tut KEINEN KÄMPFER ZUM SCHLAG. Wenn du dich entschieden hast, etwas Kleines zu tun, wie z.B. ein wenig Eis auf der Wange oder Nase, tue NICHT MEHR ALS! Während es lustig erscheinen mag, die Liebe des eigenen Lebens mit einem Hauch von Vanilleglasur zu verkünden, ist dies eine Überraschung, die mit ziemlicher Sicherheit nicht gewürdigt wird.

DO Warnung an den Fotografen

Der Kuchenschaden (wenn er erwartet wird) kann ein wirklich lustiger Moment während des Empfangs sein, und es ist definitiv die Art von Moment, die man auf Film festhalten möchte. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Ihren Fotografen vor dem Eintreffen des Ereignisses über den Einbruch zu informieren. Wenn er oder sie sich dessen bewusst ist, was kommt, sind sie bereit, sich zu entfernen, wenn der Zusammenstoß stattfindet!

Zusätzlich zu der Sicherstellung, dass Sie das perfekte Instagram-Foto erhalten, ist es einfach gut, den Fotografen vor dem Moment des Kuchens zu warnen. Die Ausrüstung deines Fotografen ist sehr teuer - sie müssen wissen, ob es in der Nähe Schurkenkuchen gibt! Geben Sie Ihrem Fotografen eine ausreichende Warnung, damit er sich einrichten und ein Foto machen kann, das Ihren Moment festhält und seine Kamera speichert.

NICHT eine Handvoll Kuchen nehmen.

Gerade da Sie viel Zeit und Mühe in Ihren Hochzeitstagblick setzen, setzt Ihr Bäcker viel Zeit und Mühe in das Herstellen Ihrer Hochzeitstorte ein. Die meisten Hochzeitskuchen sind echte Kunstwerke - nur besser, weil es Kunstwerke sind, die man essen kann. Deshalb halte ich dies für die wichtigste Regel: Schneidet euch ein Stück, bevor ihr anfangt zu zerschlagen!

Paare zu beobachten, wie sie eine Handvoll Kuchen schnappen, wie unbeaufsichtigte Kleinkinder bei einer Geburtstagsfeier, ist ein herzzerreißender Anblick. Würdest du deine Hände so über die Mona Lisa legen? Natürlich nicht, also gebt diesem schönen Kuchen den gleichen Respekt. Wenn Sie sich entscheiden, an Ihrem Hochzeitstag einen Kuchen zu zerschlagen, schneiden Sie ein kleines, ordentliches Stück für diesen Zweck.

Haben Sie Spaß

Mit all diesen Regeln mag es so aussehen, als wäre der Kuchenschrott eine ernste Angelegenheit, aber das ist nicht wahr. Der Kuchensplitter ist ein lustiger, niedlicher Moment, den du mit der Liebe deines Lebens teilen kannst (ganz zu schweigen von all deinen Freunden und Lieben)! Solange Sie vorausplanen und sich an Ihren Plan halten, kann diese Erfahrung das "Tüpfelchen auf dem i" Ihres besonderen Tages sein.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen