6 Fragen zu stellen bei der Planung einer Bauernhochzeit

6 Fragen zu stellen bei der Planung einer Bauernhochzeit
Es ist einfach etwas an einem schönen, alten Bauernhaus, das auf einem wunderschönen Stück Land steht, das für immer weitergeht. Eine Hochzeit auf einem Bauernhof mit rustikalem Ambiente ist einer der großen Hochzeitstrends in diesem Jahr. Bevor Sie anfangen zu planen, wie Sie um die Heuballen herum manövrieren können, um Ihre Traumhochzeit zum Leben zu erwecken, gibt es ein paar Fragen, die Sie über den Veranstaltungsort stellen müssen.

1. Sieht Ihre Traumfarm aus wie die eigentliche Farm?


Ihre Vorstellung von einer Bauernhochzeit kann die süße rote Scheune sein, die auf einem üppigen Stück Land sitzt, während Sie perfekt davor posiert sind, wenn die Sonne untergeht. In Wirklichkeit siehst du vielleicht ein ganz anderes Bild. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Details des Designs kennen, bevor Sie Ihre Traumhochzeit auf einem Bauernhof buchen. Eine Hochzeit auf dem Bauernhof von Pinterest mag perfekt aussehen, aber das bedeutet, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt heiraten müssen. Wenn du dichte Baumwollfelder willst, musst du heiraten, bevor die Baumwolle gepflügt wird, also zu einer bestimmten Zeit. Wenn Sie wollen, dass Blauhelme die Straße säumen, gibt es im Frühjahr nur wenige Wochen, um zu heiraten. Besuchen Sie die Besitzer des Bauernhofs, um sicherzustellen, dass alle Ihre Designträume zu ihren Design-Details passen.

2. Ist der Bauernhof für Hochzeitsgäste leicht zu finden?


Bauernhöfe liegen oft weit abseits der Hauptstraße, so dass Sie sich fragen müssen, wo die Leute parken, wie weit sie gehen müssen, um zum Veranstaltungsort zu gelangen, und wie einfach es ist, durch die Gegend zu navigieren. Es muss einen Parkplatz geben, der die ausreichende Anzahl von Gästen für Ihre Hochzeit bereithält. Die Farm kann ein leeres Stück Land haben, auf dem Gäste parken können, also ist der nächste Schritt, festzustellen, ob es sich um felsiges oder karges Land handelt. Einige Leute bringen Schmutz mit, um das Parken und Gehen zu erleichtern, damit die Gäste nicht in ihren hohen Absätzen auf Felsen fallen. Andere Leute mieten einen Diener oder Shuttle-Service, um die Leute zur und von der eigentlichen Hochzeitsstelle zu bringen. Stellen Sie sicher, dass die Adresse mit jeder Online-Karte übereinstimmt. Wenn nicht, geben Sie jedem Gast eine detaillierte Karte zum Standort. Manchmal sind Farmen von der Karte verschwunden, mit einer seltsamen Adresse, die nicht leicht zu finden ist. Du willst nicht, dass Gäste die Hochzeit verpassen, weil sie auf der Weide sind!

3. Gibt es funktionierende Toiletten?


Es mag wie eine dumme Frage klingen, aber viele Farmen, die für eine Hochzeit perfekt sind, haben vielleicht nicht wirklich moderne Sanitäranlagen. Das bedeutet, dass die Gäste einen langen Weg zum Haupthaus oder einem anderen Ort zurücklegen können. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Gäste eine lange Strecke gehen oder ein Nebengebäude benutzen, können Sie ein paar tragbare Badezimmer mieten. Es mag nicht stilvoll genug für eine Hochzeit klingen, aber die Gäste werden glücklich sein, dass sie nicht auf dem Baumwollfeld hocken!

4. Was muss ich für die Zeremonie und den Empfang mieten?


Nur weil Sie die perfekte Farm in Ihrem Kopf gefunden haben, bedeutet das nicht, dass sie leicht als Hochzeitslocation zusammenkommen wird. Du hast die Struktur, das Land und die Ideen, aber du brauchst die konkreten Dinge, um sie zum Leben zu erwecken. Sie müssen Tische und Stühle mieten, um genügend Platz zu haben. Einige Leute legten Heuballen mit Decken aus, um auf der Tanzfläche an der Rezeption zu sitzen. Sie müssen einen Caterer mitbringen oder Unterkünfte für denjenigen finden, der das Essen serviert. Das bedeutet, dass Sie eventuell auch Geschirr und Bettwäsche mieten müssen. Beleuchtung ist eine große Sache, so dass, wenn die Sonne untergeht und die Dunkelheit untergeht, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Beleuchtung mieten. Einige Leute hängen sogar weiße Lichter entlang der Bäume, um das magische Gefühl zu erzeugen, das immer noch ein wenig Licht für Fotos bietet. Du hast einen einfachen leeren Schiefer, also fang von nichts an und baue deine Traumhochzeit.

5. Wie gehen wir mit Schädlingen um?


Lästige Schädlinge wie Moskitos und Fliegen sind Teil eines jeden Outdoor-Treffens. Um diese fliegenden Kreaturen von den Gästen fernzuhalten, bringen Sie einige Zitronella-Kerzen, Käfer-Zappers und Käferspray mit. Die Gäste werden sich freuen, wenn sie ohne Bisse gehen. Eine Sache, für die du auf der Hut sein musst, sind Schlangen, je nachdem, wo sich die Farm befindet. Andere Lebewesen wie Opossums und Waschbären werden wahrscheinlich zu viel Angst vor Menschen haben, um der Hochzeit nahe zu kommen. Wenn sie es tun, werden sie niemanden verletzen, also tut ihnen nichts!

6. Was ist mit anderen Tieren, die auf dem Hof leben?


Die Chancen stehen gut, dass, wenn Sie eine Hochzeit auf einem arbeitenden Bauernhof feiern, es Schweine, Kühe oder andere Tiere geben kann, die in der Ferne Lärm machen. Fragen Sie den Besitzer nach dem Protokoll für die Nutztiere. Du möchtest sie wahrscheinlich nicht während deiner Hochzeitszeremonie hören oder riechen! Fragen Sie den Besitzer, wie weit weg sie gehalten werden und was sie während der Zeit, die Sie planen zu heiraten, tun.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer


Kommentar hinzufügen