7 einzigartige tausendjährige Flitterwochenziele

7 einzigartige tausendjährige Flitterwochenziele
Seien wir ehrlich: Die Flitterwochen sind in der Regel der lustigste Teil der Hochzeitsplanung. Schließlich planen Sie einen Urlaub mit Ihrer Lieblingsperson auf der Welt - was könnte besser sein? Apropos besser, wenn es um Flitterwochen geht, warum die bewährten Ziele sehen, wenn man an einem einzigartigen Ort losfliegen kann? Im Gegensatz zu unseren Eltern sind Jahrtausende eher abenteuerlustig und brechen mit traditionellen Normen. Denke weniger an "All-Inclusive-Resorts" und mehr an "All-Access-Safaris". Wenn Sie Ihre Optionen für eine unerwartete Flitterwochenwahl erkunden möchten, finden Sie hier eine Liste mit einzigartigen Ideen für Flitterwochenziele, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

1. Safarizeit


Auf der Suche nach etwas ganz Exotischem und Abenteuerlichem? Dann könnte eine Safari die perfekte Wahl für Sie und Ihren Partner sein. Zu den beliebtesten Safari-Zielen, insbesondere für Anfänger, gehören die Masai Mara in Kenia, der Serengeti Nationalpark und der Ngorongoro-Krater in Tansania sowie der Etosha-Nationalpark in Namibia.

2. Auf auf die Straße!


Warum an einem Ziel bleiben, wenn Sie auf einer Roadtrip eine Reihe von Instagram-würdigen Orten erreichen können? Sie können die berühmte Route 66 Roadtrip nehmen, die in Michigan beginnt und in Los Angeles endet. Apropos L.A., der Pacific Coast Highway ist eine visuell atemberaubende Wanderung entlang des Pazifiks, die Sie vielleicht ausprobieren sollten. Entweder man beginnt in San Fran und landet in San Diego oder umgekehrt. An der Ostküste? Fahren Sie von Boston nach Miami und bewundern Sie die reiche (und andere) Landschaft. Road Trips sind nicht nur eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen und Erinnerungen zu sammeln, sondern auch, wer mag einen Road Trip nicht?

3. Verlassen Sie den ausgetretenen Pfad


Während die Mehrheit der Flitterwöchner zu beliebten Zielen wie Hawaii oder Italien strömen könnte, können Sie es wagen, anders zu sein, indem Sie ein unerwartetes und exotisches Lokal besuchen. Wenn Sie auf der Suche nach Sand und Wellen sind, versuchen Sie Indonesien oder Kapstadt, Südafrika, wo es viele malerische Strände gibt. Wenn Sie immer noch den Nervenkitzel einer Großstadt mögen, sich aber nach etwas anderem sehnen, dann sollten Sie vielleicht Tokyo, Mexico City oder Singapur besuchen.

4. Entspannen Sie sich


Wenn wir an Flitterwochen denken, denken wir oft warm und sonnig. Aber was wäre, wenn Sie sich für das Gegenteil entscheiden und stattdessen einige kühle, winterliche Ziele ausprobieren würden? Besuchen Sie Reykjavik, Island, für Nordlichter, heiße Quellen und Gletscher. Wenn Sie gerne Ski fahren, dann sollten Sie die Pisten in Aspen, Colorado oder Whistler, British Columbia, erkunden (natürlich während der Skisaison). Auf der Suche nach etwas Magischem? Vielleicht mieten Sie eine Hütte in der Nähe der verschneiten Alpen in der Schweiz oder in Deutschland. Wenn Sie in den Staaten bleiben wollen, dann wagen Sie sich zu einer Lodge in Montana oder Wyoming, wo Sie immer noch einen herrlichen Blick auf die Berge genießen können.

5. Nach Norden gehen


Wenn Sie in der Nähe von zu Hause bleiben wollen, aber nicht wirklich Flitterwochen zu Hause in den USA verbringen wollen, dann suchen Sie nicht weiter als Ihre nördlichen Nachbarn in Kanada. Kanada ist die Heimat einer Reihe von verschiedenen Städten, die alle etwas Einzigartiges bieten. Lust auf europäische Romantik? Dann fahren Sie nach Montreal und Quebec City in Quebec. Wenn Sie outdoor sind, dann werden Sie die bergige Landschaft in Banff und Jasper, Alberta, lieben. Träumen Sie von einem ruhigen Badeurlaub? Dann besuchen Sie die ruhige Prince Edward Island. Und nicht zu vergessen, Kanada ist die Heimat des Flitterwochenziels der Welt: Niagarafälle.

6. Camping holen


Wenn du und dein Schatz abenteuerlustig seid und es dir nichts ausmacht, es ein wenig zu rauhen, dann solltest du vielleicht in Betracht ziehen, für deine Flitterwochen unter den Sternen zu schlafen. Amerika ist die Heimat einiger der größten Campingplätze der Welt, vor allem in seinen Nationalparks. Egal, ob Sie sich dafür entscheiden, ein Zelt in Yellowstone in Wyoming, Yosemite in Kalifornien oder Biscayne in Florida aufzubauen, Sie können nichts falsch machen.

7. Der Wellness-Faktor


Da es bei Millennials um Selbstversorgung geht, ist es sinnvoll, dass Sie vielleicht irgendwo hingehen möchten, wo es um das Wellness-Leben geht. Zum Beispiel kannst du einen Yogarückzug in Costa Rica oder auf den Bahamas ausprobieren, wo du surfen und deinen Namaste anmachen kannst. Es gibt auch eine Reihe von Wellness- und Kurorten in den USA, wie das beliebte Post Ranch Inn in Big Sur, Kalifornien, sowie internationale, wie das Aqua Wellness Resort in Nicaragua.

Egal, wo Sie sich entscheiden, es ist wichtig zu wissen, dass Sie und Ihr Partner auf der gleichen Seite stehen, was Sie tun wollen und wo Sie bleiben wollen. Schließlich ist dies ein Urlaub, den Sie nicht so schnell vergessen werden. Aber zu wissen, dass Sie sich nicht mit einem allumfassenden Hotelaufenthalt zufrieden geben müssen und dass Ihre Flitterwochen alles sein können, was Sie sich wünschen, bedeutet, dass Sie eher ein Abenteuer erleben werden, das ein Leben lang hält (außer Ihrer Ehe natürlich).
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 1  Bewertung:


Kommentar hinzufügen