5 Hochzeitsmythen entlarvt

5 Hochzeitsmythen entlarvt
In vielen Kulturen scheinen Hochzeiten größer als das Leben zu sein. Zugegebenermaßen ist eine Hochzeit eine große Sache; sie markiert einen wichtigen Meilenstein im Leben zweier Menschen, die sich als ihre eigene kleine Familie zusammenschließen - und es bedeutet, eine Party zu feiern, die eine ganze Menge Spaß macht!

Die Idee einer Hochzeit hat jedoch ein Eigenleben angenommen, zumal die Hochzeitsindustrie zu dem Koloss herangewachsen ist, der sie heute ist. Infolgedessen sind viele Mythen um das, was es bedeutet, eine Hochzeit zu haben, entstanden. Ob es dir gefällt oder nicht, diese Mythen prägen jeden Schritt des Prozesses vom Vorschlag bis zu den Flitterwochen. Lassen Sie uns fünf der gemeinsamen Mythen Paare hören, wenn sie sich entscheiden, zu heiraten - und darüber sprechen, warum sie absolut nicht notwendig für Ihre Hochzeit sind.

1. Du musst ein Jahr lang engagiert sein.


Wenn du dich verlobst, ist eine der ersten Fragen, die die Leute stellen, ob du schon ein Datum festgelegt hast. Wenn Sie ein Datum festgelegt haben - spezifisch, ein Datum, das sich schnell nähert -, werden Sie wahrscheinlich mit großen Augen und dem Satz "Viel Glück dabei" durch die Zähne Ihres Freundes getroffen. Aus irgendeinem Grund scheint jeder zu denken, dass es wichtig ist, ein Jahr zu warten, bevor man von Verlobten zu glücklich verheiratet werden kann. Ich glaube, dass dieser Mythos praktische Anwendungen hat: Leute glauben, dass du Zeit zum Planen brauchst (der durchschnittliche Hochzeitsplanungsprozess dauert 14 Monate), und dass du dieses Jahr brauchst, um über deine Entscheidung nachzudenken. Schließlich, wie gut kennen Sie Ihren Partner wirklich?

Da jüngere Paare die Ehe immer später verschieben, bleibt die stürmische Romanze überwiegend auf der Strecke. Wenn du also weißt, dass dein Schatz der Richtige ist, warum dann warten, um den Knoten zu binden? Heirate nach deinem eigenen Zeitplan und nimm dir so wenig (oder so viel) Zeit, wie du brauchst.

2. Du musst dich an die Tradition halten.


Es gibt bestimmte Dinge, die die Leute einfach von einer Hochzeit erwarten. Der Vater der Braut wird sie zum Altar führen. Das Paar wird vor allen anderen zusammen tanzen. Irgendwann werden sie den Strauß werfen (und der Bräutigam wird das Strumpfband inmitten der Art von Hups und Schreien entfernen, die Frauen wie mich völlig gedemütigt lassen würden).

Warum tun wir diese Dinge? Ich weiß nicht - es ist nur "was du auf einer Hochzeit machst"! Viele von uns haben gesehen, wie sich diese Traditionen bei jeder Hochzeit, an der wir teilgenommen haben, immer wieder ausgelebt haben, und wir denken einfach, dass es notwendig ist. Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Ehe wird immer noch echt sein, auch wenn Sie keine süßen, beschichteten Mandeln ausgeben und sich jedes Mal küssen, wenn jemand ihr Champagnerglas anzapft. Aber wenn du eine bestimmte Tradition nicht magst, dann tu es einfach nicht!

3. Kaufen Sie niemals das erste Kleid (oder Kuchen oder Blumen), das Sie finden.


Wenn Sie jemals Brautkleider anprobiert, Kuchen probiert oder Hochzeitslocations besucht haben, haben Sie wahrscheinlich jemanden gehört, der Ihnen sagt: "Kaufen Sie nicht das erste, das Sie sehen. Sieh dich noch ein wenig um." Dieser Mythos wurde wahrscheinlich aus hilfreichen Ratschlägen geboren, aber er ist in diesen seltsamen Aberglauben verwandelt, der besagt, dass deine erste Wahl immer die FALSCHE Wahl ist.

Ihr Hochzeitstag ist ein ganz besonderer Tag für Sie und Ihren Partner, und es ist nur natürlich, dass es ein schönes Ereignis wird. Das perfekte Kleid, den perfekten Veranstaltungsort oder die perfekten Verkäufer zu finden, kann einige Einkäufe erfordern.... aber manchmal weiß man einfach, dass das erste das richtige ist. Wenn du dich in das erste Kleid verliebst, das du anprobierst, den ersten Veranstaltungsort, den du besuchst, oder den ersten DJ, den du hörst, dann ist es keine Schande, zu deinem Bauch zu passen.

4. Es ist dein großer Tag.


Dies ist ein weiterer Mythos, der wahrscheinlich hilfreich sein sollte. Die Idee dahinter ist richtig; bei dieser Hochzeit geht es darum, deine Liebesgeschichte zu feiern, und deshalb solltest du nicht dem Druck anderer nachgeben. Jeder, der jedoch eine Episode von Bridezillas gesehen hat (oder schlimmer noch, eine im Fleisch getroffen hat), weiß, dass "It's MY day" eine katastrophale Philosophie sein kann.

Erstens ist es nicht nur dein Tag; du heiratest jemand anderen, und er oder sie sollte etwas zu sagen haben im Hochzeitsplanungsprozess. Auch bedeutet ein besonderer Tag nicht, dass du das Recht hast, deine Familie und Freunde herumzuführen. Denke daran: Obwohl es dein (und des Partners) großer Tag ist, musst du alle um dich herum mit Respekt behandeln.

5. Das ist der glücklichste Tag deines Lebens.


Okay, das hier ist eine große Sache. Dies ist der Mythos, den alle - Hochzeitsmagazine, deine Familie, deine Freunde, der Fremde in der Brautboutique - gerne aufrechterhalten. Du solltest von einem Tag, den er vorschlägt, von Ohr zu Ohr strahlen, bis du sagst: "Das tue ich", schließlich ist dies der glücklichste Tag deines Lebens!

Ich persönlich finde diesen Mythos unglaublich gefährlich. Zuerst setzt es eine Menge übermäßigen Druck auf Ihre Hochzeit, perfekt zu sein (was der Grund sein könnte, warum die Braut und der Bräutigamzillas der Welt glauben, dass ihr Verhalten gerechtfertigt ist). Und zweitens bedeutet es (zumindest für Zyniker wie mich), dass du nie wieder so glücklich sein wirst wie an deinem Hochzeitstag. DAS IST UNSINN! Es gibt viele glückliche Momente in deiner Zukunft: die Geburt zukünftiger Kinder, Beförderungen bei der Arbeit und sogar die Flitterwochen, die auf deinen großen Tag folgen!

Was auch immer du tust, lass dich bitte nicht von diesen Hochzeitsmythen davon abhalten, die Hochzeit zu planen, die du haben willst. Heirate, wann immer du willst. Schließe Traditionen aus, die dir nicht gefallen (oder mache neue!). Kaufen Sie das Kleid, das Ihnen am besten gefällt. Berücksichtigen Sie die Gefühle anderer Menschen, und bitte denken Sie BITTE daran, dass noch glückliche Tage vor Ihnen liegen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 7  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen