4 Flitterwochenziele für das naturverbundene Paar

4 Flitterwochenziele für das naturverbundene Paar
Wenn die Idee, eine Woche am Strand zu sitzen, wie ein Schlummerfest klingt, dann sind Sie vielleicht auf der Suche nach etwas etwas Abenteuerlicherem in den Flitterwochen. Ob Sie nun gerne campen, Rucksack fahren, wandern oder surfen, es gibt keinen Grund, warum Sie Ihre Liebe zur Natur nicht mit Ihren Flitterwochen kombinieren können. Auf der Suche nach einem Flitterwochenziel, das Sie in die freie Natur führt? Hier sind vier unserer Lieblingsplätze.

1. Big Bend Nationalpark


Im Big Bend Nationalpark erhalten Sie nicht nur den großen Himmel von Texas und die Schönheit der Landschaft der Chihuahuan-Wüste, sondern auch reichlich Gelegenheit für Tageswanderungen durch die Westtexanischen Berge und das Schwimmen des Rio Grande River. Sie können wählen, ob Sie in einem Zelt auf einem der drei Hauptplätze übernachten möchten oder in der nahegelegenen Chisos Mountain Lodge, die sich in 5.400 Fuß Höhe innerhalb des Chisos-Beckens befindet und die einzige Unterkunft im State Park ist.

Wenn Sie tagsüber lieber Abenteuer erleben und sich nachts in die Stadt zurückziehen möchten, liegt das nahe gelegene Marathon, Texas, etwa 30 Meilen vom Nordeingang des Parks entfernt, der mehrere Unterkunftsmöglichkeiten bietet - von charmanten Casitas bis zum historischen Gage Hotel and Spa, einem Luxushotel mit Spa-Service und einer erstklassigen Hotelbar. Sie können auch in die kunstvolle und vielseitige Stadt Marfa, Texas, fahren, die weniger als zwei Stunden vom Park entfernt ist und viele funky, südwestliche Airbnbs und Hotels hat, aus denen Sie nach einem Tag voller Kunstgalerien und leckerem mexikanischem Essen wählen können.

2. Reykjavik, Island


Es scheint, dass fast jeder davon spricht, von einer Reise nach Island zurückzukehren, und das aus gutem Grund. Die Flüge sind für eine internationale Reise relativ günstig, und die natürliche Schönheit Islands ist unvorstellbar.

Obwohl Reykjavik die bevölkerungsreichste Stadt und die Hauptstadt Islands ist, ist es ein großartiger Ausgangspunkt für unvergessliche Outdoor-Abenteuer in dem kleinen Land. Etwa 45 Kilometer von Reykjavik entfernt liegt der Thingvellir Nationalpark, der wegen seiner Wasserfälle, sichtbarer, sich verschiebender tektonischer Platten, natürlicher Thermalquellen und Tauchen eine der beliebtesten Touristenattraktionen in der Region ist. Taucher und Schnorchler lieben es, Island zu besuchen, um in das frische Quellwasser von Silfra einzutauchen - ein Riss, der durch die sich verschiebenden eurasischen und nordamerikanischen tektonischen Platten gebildet wurde.

Es gibt auch viele tolle Tageswanderungen, die Sie in der Nähe der Stadtgrenzen unternehmen können, darunter der Berg Esja - eine vulkanische Bergkette und der beliebteste Pfad, der Ihnen einen tollen Blick auf die Stadt bietet - und der Berg Vífilsfell, der einige der besten Aussichten auf das Gebiet von Reykjavik bietet und nur 20 Autominuten von der Stadt entfernt liegt.

3. Machu Picchu


Sind Sie und Ihr neuer Partner für das ultimative Wandererlebnis dabei? Vielleicht möchten Sie nach Süden nach Peru fliegen, um in die wundersame und geheimnisvolle verlorene Stadt Machu Picchu in den Anden zu gelangen. Die Wanderung nach Machu Picchu dauert etwa zwei bis vier Tage, also bringen Sie unbedingt wirklich gute Schuhe und ein gesundes Ausdauergefühl mit, um Ihr Ziel zu erreichen (auch Sonnencreme, da die Strahlen zu den stärksten der Welt gehören).

Wenn Sie eine geführte Tour unternehmen, werden Sie wahrscheinlich in der alten und perfekt reizvollen Stadt Cusco beginnen, der ehemaligen Hauptstadt des Inkareiches. Nehmen Sie sich ein oder zwei Tage Zeit, um diese Stadt zu erkunden - voller Schätze wie Inka-Mauerwerk, Kopfsteinpflasterstraßen, Museen und Cafés.

4. Phuket, Thailand


Phuket liegt in der Andamanensee und ist eine südliche Insel Thailands, die einige der schillerndsten Strände des Landes hat - und einige der besten Outdoor-Möglichkeiten dank ihres weißen Sandes, des kristallklaren blauen Wassers und der vielen umliegenden kleineren Inseln.

Erkunden Sie die nahegelegenen Pi Phi Inseln mit dem Schnellboot, fahren Sie in der Phang Nga Bay mit dem Kajak durch eine Reihe von Kalksteinhöhlen oder versuchen Sie es mit dem Surfen an der Westküste der Insel. Ein weiteres unumgängliches Ziel in Phuket ist der Big Buddha (etwa 148 Fuß hoch), der sich auf dem Gipfel der Nakkerd Hills befindet. Neben dem Großen Buddha haben Sie auch einen herrlichen Blick auf die Insel - es lohnt sich auf jeden Fall, den Hügel hinauf zu wandern.

Wenn Sie nicht gerade mit dem Kajakfahren, Surfen oder Bewundern der Landschaft der Insel beschäftigt sind, können Sie in die Stadt Pa Tong fahren, um dort das Nachtleben zu genießen (insbesondere auf der verwahrlosten Bangla Road) und Unterhaltung wie Kabarett, Shopping und sogar ein Boxkampf zu genießen.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 0  Bewertung:   Geschrieben von: 👩 Andrea Fischer 


Kommentar hinzufügen