Hochzeitsempfang Vorspeisen zur Befriedigung jeder Essbeschränkung

Hochzeitsempfang Vorspeisen zur Befriedigung jeder Essbeschränkung
Heutzutage werden Lebensmittelallergien immer häufiger. Natürlich sollten Sie immer daran denken, sich nach irgendwelchen Nahrungsmittelunverträglichkeiten Ihrer Hochzeitsgäste zu erkundigen und sie so gut wie möglich unterzubringen. Während das Catering für alle unmöglich ist und der Versuch, wie das Hinzufügen von zusätzlichen Komplikationen zu Ihrer Planung scheinen könnte, mit ein paar praktischen Rezepten in der Tasche wird es nichts zu betonen sein. Hier sind einige einfache Vorschläge für mundgerechte Vorspeisen, die vegan, glutenfrei und rundum gesund sind. Das Beste daran ist, dass Sie sie ganz einfach selbst herstellen können, so dass sie perfekt für jede Pre-Wedding-Veranstaltung sind.
Denken Sie an einfache Snacks
Wenn Sie wenig Zeit haben oder einfach nur etwas hinzufügen möchten, das unkompliziert ist, denken Sie an Ihre einfachsten Snacks wie Gemüse oder Maischips mit Dip. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Chips wirklich weizenfrei sind, wenn Gluten ein Problem darstellt. Für Dips gibt es glutenfreie und veganfreundliche Vorschläge wie Hummus, eifreie Aioli, veganes Pesto, Oliventapenade oder Guacamole. Sie können auch viele andere interessante vegane Dips finden, die Sie hier ausprobieren können. Damit die Dinge etwas hochwertiger aussehen, servieren Sie diese in einem Schnapsglas oder einer kleinen Schüssel, wobei das Gemüse auf der einen Seite herausragt, und garnieren Sie es mit einem Kraut oder einigen Gewürzen.
Gefüllte Pilze
Du kannst viel mit gefüllten Pilzen herumspielen. Sie sind leicht zuzubereiten und leicht zu essen. Wählen Sie kleinere, um mundgerechte Portionen herzustellen, oder entscheiden Sie sich für ein großes Portobello, wenn Sie diese an einem Tisch servieren. Dieses Rezept für vegane gefüllte Pilze von Minimalist Baker ist für glutenunverträgliche Personen geeignet und kann als Grundlage verwendet werden. Zögern Sie nicht, die Walnüsse herauszunehmen, wenn jemand eine Nussallergie hat, und streuen Sie glutenfreie Brotkrumen darüber, um den Crunch hinzuzufügen.
Gebratene Kartoffeln
Ähnlich wie gefüllte Pilze bieten Kartoffeln eine gesunde Basis mit unzähligen Kombinationen. Verwenden Sie Babykartoffeln für fingerfreundliche Speisen und werden Sie kreativ mit Ihren Belägen. Sie können sie mit jedem der oben vorgeschlagenen Dips übertreffen oder etwas Interessanteres ausprobieren, wie zum Beispiel dieses von Tex-Mex inspirierte Rezept von I Love Vegan. Da Röstkartoffeln weich sind, fügen Sie ein knuspriges Element wie eine Rettichscheibe als Beilage hinzu.
Mini-Spieße
Ob warm oder kalt, Spießvorspeisen sind sowohl schick als auch lustig zu essen. Für einen erfrischenden Sommergenuss kombinieren Sie Wassermelone, Feta (oder veganen Feta), schwarze Oliven und Minzblätter. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann mit Limettensaft und Olivenöl beträufeln. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, gegrilltes Gemüse zu servieren; Zucchini, Zwiebeln, Pilze und Auberginen funktionieren alle gut zusammen in jeder Kombination. Vermeiden Sie einfach potenziell unordentliche Optionen wie Tomaten, die bei der Handhabung ohne Teller auslaufen können.
Sushi und Brötchen
Es gibt viele Variationen von Sushi, mit einem Rezept für jeden Geschmack und Geschmack. Sie können dieses vegane Sushi-Rezept als Vorspeise verwenden und dann verschiedene Zutaten mischen und kombinieren. Anstelle von Nori (Seetang) können Sie auch Reispapier für Frühlingsrollen verwenden, aber sie werden am besten mit einer Sauce serviert, wie zum Beispiel einer Erdnuss-Satay oder süß-sauer.

Alternativ können Sie auch eine glutenfreie Hülle oder Tortilla verwenden, sie in ein Dip wie Hummus einwickeln und mit verschiedenen Gemüsearten füllen. Achten Sie darauf, dass Sie es fest zusammenrollen, bevor Sie es in Sushi-Größe schneiden, und sichern Sie es mit einem Zahnstocher.
Popcorn
Obwohl es wahrscheinlich zwei Hände erfordert, um zu essen, bietet Popcorn viele Möglichkeiten. Wenn Sie ein lustiges Element hinzufügen möchten, können Sie sogar eine Popcornmaschine für Ihre Veranstaltung mieten oder kaufen und eine Station einrichten, an der Ihre Gäste ihre eigenen Beläge mischen können. Für einige gewinnende Popcorn-Aromen passen Trüffelöl und Parmesan gut zusammen - und Sie können sogar veganen Parmesan zur Verfügung haben. Für einen süßen Genuss probieren Sie braunen Zucker und Zimt oder nieseln Sie Karamell darüber. Natürlich können Sie mit Kokosöl und Meersalz jederzeit einfach einen modernen Klassiker machen.

Ratschläge für Hochzeitsgäste

Obwohl der Gastgeber der Hochzeit versuchen sollte, sich um seine Gäste zu kümmern, ist es auch höflich für die Gäste, ihre Gastgeber zu respektieren. Hier sind einige Tipps, wenn Sie planen, an einer Hochzeit teilzunehmen und Einschränkungen beim Essen haben:


Wenn die RSVP-Karten nach Nahrungsmittelunverträglichkeiten fragen, listen Sie sie nur auf, wenn sie legal sind. Die Teilnahme an der Hochzeit von jemandem ist der falsche Zeitpunkt, um ein wartungsintensives Essregime zu beginnen. Plus, Leute, die Nahrungsmittelintoleranz vortäuschen, werden normalerweise leicht entdeckt, und Sie wünschen nicht, dass die Brautpaare an ihrem großen Tag wütend auf Sie werden.

Selbst wenn du auf die Hochzeit deines besten Freundes antwortest, der seit der Grundschule von deiner Erdnussallergie weiß, erwähne es immer auf der Antwortkarte, trotzdem. Ihr Freund kann mit der Hochzeitsplanung viel zu beschäftigt sein, um sich um das Catering zu kümmern und könnte diese Karten direkt an den Koch oder jemand anderen übergeben.
Wenn sie auf der Einladung nicht nach Nahrungsmittelintoleranz fragen und Sie ein berechtigtes Anliegen haben, rufen Sie den Gastgeber oder die Gastgeberin an, wenn Sie ja sagen, oder fügen Sie der RSVP-Karte eine Notiz hinzu.
Wenn Sie an einer Vorhochzeitsveranstaltung teilnehmen, sind die Dinge im Allgemeinen viel lockerer und Sie können vielleicht Ihr eigenes Essen mitbringen. Wenn du ein wählerischer Esser bist, bereite einen Teller mit leichten Bissen oder einen Teller vor, den du mitnehmen kannst, aber mach genug, damit du bereit bist zu teilen. Der Gastgeber oder die Gastgeberin wird es wahrscheinlich zu schätzen wissen, aber fragen Sie vorher, ob es in Ordnung ist, dies zu tun.
War dieser Artikel hilfreich?  👍 0   👎 0   👁 2  Bewertung:


Kommentar hinzufügen